ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Wassereintritt hinten rechts

Wassereintritt hinten rechts

Themenstarteram 18. Oktober 2009 um 17:26

Hey,

in meinen Astra F-CC läuft hinten rechts Wasser rein.

Woher könnte es kommen?

lg

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 18. Oktober 2009 um 17:42

Woher kommts denn, durchs Dach, Fenster ? Und ist da eine Antenne und hast Du ein Schiebedach ?

Entweder übers Rücklicht (noch originale RL drin?) oder über den Schiebedachablauf.

Dann wird der Hohlraum schon ordentlich am gammeln sein!

Stoßstange ab, Kofferraumentlüftung rausnehmen und Verkleidung innen rechts ausbauen.

Dann viel Spaß bei der Schadensbegrenzung!

01052009891

Von Außen?

:p:p:p:p:p

Sorry mußte sein!

Mach mal genauere Angaben zum Astra!

Themenstarteram 18. Oktober 2009 um 17:50

Habe kein Schiebedach:p

Ja originale Leuchten sind noch drin!Aber sind dicht!

Ich hab die vermutung das es von der Gummidichtung kommt wo der Scheibenflüssigkeitsschlauch durchkommt!

Der Schlauch ist übrigends dich;)

am 18. Oktober 2009 um 18:28

Hallo

Möglich wäre auch die Nahtabdichtung unter der Dachleiste. Bei einigen Modelen wird diese Porös und ,oder Brüchig. dann dringt Wasser über diese ein und läuft in den Innenraumbereich.

Einfach neu abdichten

Themenstarteram 18. Oktober 2009 um 18:31

muss ich dazu den himmel abbauen?

am 18. Oktober 2009 um 19:37

Wenn es ein Caravan ist muss die Reeling ab.Beim Stufenheck und beim Fließheck wird die graue Leiste(wo der Dachgepäckträger befestigt wird) ausgeklippst.Dann sieht man schon ob die Abdichtnaht darunter porös ist.

Das wäre eine möglichkeit. Wenn Schiebedach vorhanden ist dann sind meist die Ablaufschläuche verstopft.

am 18. Oktober 2009 um 19:55

Achso hatte ich vergessen,Himmel muß nur beim caravanm raus .Wegen der Reeling.

Wenn Wassereinbruch könnte auch der Himmel feucht sein ,muß aber nicht.

nach dem der ts schon geschrieben hat das es sich um einen cc handelt kann man das mit dem caravan wohl vergessen.

wer lesen kann ist klar im vorteil:cool:

wenn die lichter 100% dicht sind und er kein schiebedach hat gibt es nur noch 2 möglichkeiten.

1. seitenfenster hinten undicht

einfachmit einem hochdruckreiniger testen ob sie dicht ist.

wenn nicht scheibe raus , die ist nur verschraubt.

undichte stelle suchen und dementsprechend behandeln und das fenster mit guter dichtmasse wieder einbauen

2. die schweißnaht an der dachkante über dem schanier der heckklappe

dazu muß die leiste entvernt werden , die ist einfach nur mit plastig clips an einer dachkante befestig.

bei der kälte empfiehlt es sich die leiste mit einem föhn zu erwärmen sonst brechen die clips.

zum abdichten der schweißnaht muß dies vorher von rost und dreck befreit werden.

dann sollte sie neu verschweißt werden, alles andere wird wieder undicht.

ich habe für die schweiß arbeit nichts bezahlt, hätte aber nicht mehr wie 30-50 euro gekostet.

vorausetztung ist das man es vorher richtig sauber und blank macht.

nach dem schweißen richtig guter rostschutz und karosseridicht masse drüber und wieder in wargenfarbe lackieren.

hatte das problem auch schon auf der linken seite nun auch auf der rechen

Themenstarteram 18. Oktober 2009 um 21:20

danke für die Antworten.

Sagtmal wäre die Dichtung auch ne Möglichkeit?

Woher bekomm ich so ne Dichtung her?

lg

Zitat:

Original geschrieben von Astra F Styler

danke für die Antworten.

Sagtmal wäre die Dichtung auch ne Möglichkeit?

Woher bekomm ich so ne Dichtung her?

lg

welche dichtung:

fenster, heckklappe, rücklicht, gummischlauch??????

wenn es die dachkannte an der naht ist vergiss es mit dem abdichten, das wasser kommt 100% wieder.

hatte ich auch gemacht, jedes jahr das gleiche problem, nun habe ich es schweißen lassen.

mal sehen wie lange das hält, leider ist nun auch die andere seite dran :mad:

wenn du einen ein bischen kennst und vorarbeit leistest kostet es nicht die welt

Themenstarteram 18. Oktober 2009 um 23:14

Also es ist wahrscheinlich die heckklappendichtung oder der gummischlauch

Zitat:

Original geschrieben von Astra F Styler

Also es ist wahrscheinlich die heckklappendichtung oder der gummischlauch

wie sicher bist du dir?

ich hatte auch die dichtungen in verdacht, habe sie mit holraumversiegelung und karosseriedichtmasse zusätzlich abgedichtet.

richtig um die dichtfläche auch darunter, trozdem hatte ich immer noch wasser im kofferaum.

die heckklappen dichtung kann es nicht sein die steckt auf einer metallkante die erhöt ist.

bis ich den harriss entdeckt hatte, der an der dachleiste begann und bis fast zur kofferraumdichtung ging, der verläuft ganz dicht an dem gummi vorbei.

auf der linken seite geht er links und auf der rechten seite rechts am gummi vorbei

nimm mal einen dünnen schraubenzieher und versuch mal unter die schweißnaht zu kommen wenn das dir sehr leicht gelingt weißt du wo das wasser rein kann.

es läuft dann innen im holm nach unten und kommt hinter der seiten verkleidung raus und läuft über den teppich

Themenstarteram 19. Oktober 2009 um 13:58

HI Leute

Problem gefunden es war schon wieder der Wischwasserschlach:rolleyes:.

Als ich das Reserverad zufällig rausnahm hab ich festgestellt das so ein gummi fehlt .

Hat jemand so einen Gummi?

Bzw wo bekomm ich den her?

lg

Deine Antwort
Ähnliche Themen