ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Wasserablaufventil über dem Getriebe wechseln

Wasserablaufventil über dem Getriebe wechseln

Audi A8 D2/4D
Themenstarteram 20. Mai 2015 um 22:47

Moin leude,

Ich hab da ein Problem, zudem ich nichts passendes gefunden habe.

Und zwar kam ich letzte Woche von der Arbeit und bemerkte da irgendein Teil auf meinem Parkplatz. (siehe Bild). Nun ja, ein Glück war die Teilenummer noch erkennen - schein ein Teil des "Wasserablaufventils" zusein.

Daraufhin erstmal direkt zu Audi gefahren, der wüsste noch weniger als ich... Nach langer Recherche mit dem :) konnten wir das Ding auch zuordnen. Ersatzzeil 40€ ... 1. Gesanke "Perfekt, ist nicht die welt" dann kam der Preis für den Einbau und Zack musste ich schon schlucken (700-900€)

So jetzt meine Frage - weiß einer von euch wie ich am besten an dieses "Hirschgeweih" ähnliches Teil ran komme um es zu wechseln und was kann passieren wenn das Teil wegbleibt? Bzw komm ich da überhaupt als "leihe" irgendwie ran? Und falls nicht, was sollte ne herkömmliche Werkstatt dafür verlangen dürfen?

Image
Beste Antwort im Thema

Oh mein Gott...!!

Lieber Rico! Würdest Du bitte so freundlich sein und uns alle mal aufklären, auf welchen Quellen Deine vollkommen sinnbefreiten Behauptungen basieren?

Darüber hinaus würde es nicht nur mich interessieren, was DICH in die Position bringt, DICH als Profi darzustellen, und andere, welche im Gegensatz zu Dir NACHWEISLICH Ahnung haben, schlechtzureden?

Ich verspreche Dir, sobald Du uns erhellt hast, sagen wir anderen Dir, warum wir es besser wissen.

Anfangs war es noch witzig. So langsam nervt es aber nur noch...

Gruß,

einer der "Pauschalschrauber"... ;)

 

Edit:

a) das Ding heisst nicht "Hirschgeweih" sondern "Wasserablaufventil"

b) es ist bei meinem 2001er FL schwarz, bei anderen, wie in den Bildern oben DEUTLICH zu sehen, orange

c) es gab eine TA von Audi, wonach dieses Ding beim VFL-Modell im Falle von Wassereintritt ins Getriebe nachzurüsten ist

d) wofür hat Audi das Ding denn Deiner Meinung nach verbaut?

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Hallo,

Ich habe hier schon gelesen, das einige gibt die dieses Teil abmontiert haben! Frag hier mal den Legnum, schreib ihn mal an, ich glaub mit dem habe ich mich mal darüber unterhalten. Das Teil sitzt über dem Getriebe

Chris

Das solltest Du schnellstmöglich wieder einbauen. Und zwar ein Ganzes, nicht das Zerrissene.

Das verhindert, dass Dir das Regenwasser von der Frontscheibe ins Getriebe läuft. Hast Du erstmal Wasser im Getriebe, könnte es noch um ein Vielfaches teurer werden.

Ob man das wechseln kann, ohne Getriebe oder Gebläsekasten auszubauen, kann ich Dir leider auch nicht sagen.

Der Gebläsekasten muss nicht raus, von oben kommt man da nicht ran.

Wenn man unten drunter die Hosenrohre (einseitig?) ausbaut, dann hat man unter Umständen die Möglichkeit an die Stelle ranzukomen. Wird aber eine Schwierige Angelegenheit.

Ich frage mich allerdings, wo oben auf dem Getriebe Wasser in das Getriebe laufen würde, wenn das Teil nicht da ist. Allerdings habe ich die A8-Getriebe noch nicht von oben gesehen, könnte mir nur denken, dass es über die Entlüftungsöffnung reinlaufen könnte. Auf der Anderen Seite ist das Teil sicherlich nicht ohne Grund dort eingebaut.

am 21. Mai 2015 um 19:32

Herzlich Willkommen auf MT und im A8-D2-Forum, freut mich das du hierher gefunden hast.

Hier mal Bilder von den Entlüftungskappen am Getriebe FL-Modell 2002.

Das orange Geweih, welches bei dir seltsamerweise Schwarz ist, ist angeblich der Wasserablauf für die Klima, was ich dabei nicht verstehe ist, wo sich dann der Wasserablauf unterm Lüfterkasten befinden soll, oder ob dies ein und derselbe ist, das konnte mir bisher niemand beantworten.

Da du es nicht dazu geschrieben hast, mich würde intressieren, welchen Motor und welches Baujahr dein A8 hat. Ganz allgemein bitte in Zukunft selbst bei den banalsten Themen diese Angaben einfach dazu schreiben. Alternativ ein Fahrzeugprofil oder eine Signatur erstellen die diese Daten enthält. Danke! :)

Es dürfte meiner Meinung nach fast kein Platz zum Hantieren vorhanden sein, solang das Getriebe noch eingebaut ist aber andersrum, irgendwie muss das Ding ja am Getriebe vorbei gefallen sein, wenn du es plötzlich unterm Auto gefunden hast.

Viel Erfolg!

Dscf6222
Dscf6208
Dscf6216
+1

Hier zu sehen wo die sitzen

Unter dem gebläsekasten ist eine vertiefung, dort sitzen die dinger und leiten das wasser am getriebe vorbei, es ist also für regenwasser, nicht klimawasser, die klima abläufe sitzen neben dem getriebe zwischen den hitzeblechen von unten nicht sichtbar

Image
Image

Zitat:

@felix945 schrieb am 21. Mai 2015 um 19:39:34 Uhr:

Hier zu sehen wo die sitzen

Unter dem gebläsekasten ist eine vertiefung, dort sitzen die dinger und leiten das wasser am getriebe vorbei, es ist also für regenwasser, nicht klimawasser, die klima abläufe sitzen neben dem getriebe zwischen den hitzeblechen von unten nicht sichtbar

ja genau für regenwasser und im link findet ihr alles weitere ... aber halt nur auf englisch

audipages

soweit ich es verstanden habe ist unter dem klimakasten der ablauf in diese rohre .... und wenn die voll sind steht das wasser und sind schwer zu reinigen ... irgendwie soll es mit starken draht zu erreichen sein ...... frage ist für mich im moment nur, muss das getriebe geschützt werden?

Wenn zwischen motor und getriebe reinläuft kann das auf dauer wohl kacke werden :D der anlasser der ja auch dort oben sitzt liebt es bestimmt nicht geduscht zu werden, ich tippe das meiner am 2.5er deswegen festhängt

Mit freundlichen Grüßen

Naja, die VFL haben es nicht und hatten viele Getriebeschäden aufgrund des eingetretenen Wassers. Also haben sich die Konstrukteure hingesetzt und sich was überlegt, wie das zu verhindern ist. Und heraus kam dieser Ablauf, den alle FL dann bekommen haben.

Ob Du den BRAUCHST, musst Du für Dich selbst entscheiden. Tip von mir: die bauen bestimmt nicht für viele zigtausende von Euro diese Dinger ein, wenn sie nicht nötig sind...

ja ich habe einen VFL und dieses teil beim motorausbau nicht gesehen, dachte der wäre demontiert, aber danke mich mit dem hinweis VFL zu FL

Was ich nicht verstehe und echt kacke finde, das diese abläufe am ende so geformt sind das die sich zusetzen müssen! Wären es einfache rohre mot vollem durchmesser würde nichts passieren udn dichtgeheb... Aber nunja... Bei VAG kommt sufwasser aus den wasserhähnen zu jener zeit

Öhm, mein VFL von 1998 hatte so ein Abflussrohr... Das muss also irgendwann mal reingekommen sein, bevor die FaceLifts kamen. Ich komme leider erst morgen wieder an ETKA ran um mal zu schauen, ab welchem Baujahr das Teil in den Teilelisten auftaucht, bisher hatte ich angenommen, dass alle D2 das TEil drin haben.

Könnte mir vorstellen, Audi hat irgendwann 1998 angefangen an der Stelle zu experimentieren, erst das Schwarze und am Ende kam dann für die FL das rote Teil dabei raus. Bei meinem alten S8 war das Rohr auch schwarz.

Hallo Themenstarter;

dieses Schlauchstück - genannt "Hirschgeweih" kannst Du ganz beruhigt weglassen und musst nicht Getriebe raus` und um ranzukommen ewig schrauben ... !!

Dein Getriebe hat oberhalb nicht diese Art Öffnungen - das Wasser eintreten könnte !!!

Was wird hier nur pallabert von diesen einigen " Fachleuten" ???

Mfg Rico

am 21. Mai 2015 um 21:00

1998 kamen die ersen Zwitter-Modelle sprich Mischungen aus VFL und FL bis der Übergang zum FL vollbracht war.

Rico, wenn man keine Ahnung hat... dann enthält man sich, sollte man dir öfters mal raten! :mad:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Wasserablaufventil über dem Getriebe wechseln