ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Wasser im Kofferraum

Wasser im Kofferraum

BMW 3er E91
Themenstarteram 15. Juli 2010 um 21:30

Hallo,

neuer Monat, neue Problem mit meinem E91.

nachdem ich vor ca. 5 Wochen einen neuen Turbo, sowie einen neuen Partikelfilter für meinen E91 bekommen habe (erst 90.000km) durfte ich mit Freude im Urlaub feststellen, das mein Kofferraum unter Wasser steht und sich schon Schimmel gebildet hat.

Bilder dazu im Anhang

Meine Frage: Hat jemand schonmal dieses Problem gehabt bzw. jemand ne Idee woher das Wasser kommen kann? Ich habe versucht es nachzuvollziehen - ohne Erfolg

Was soll ich tun, was kostet mich der Spaß diesmal?

Das Wasser steht hauptsächlich links unter dem Werkzeug bzw. in der Klappe, ein Teil dringt mittig ein, ein weiterer kleiner Teil stand bisher einmal bei der Batterie und zu guter Letzt habe ich nach einem weiteren Tag voller Freude an meinem Auto entdeckt das auch auf der "Ablage" Wasser steht (auch auf einem Bild zu sehen).

BMW (Niederlassung MA) hat ebenso wie bei meinem Turboschaden z.Zt. keine Termine um sich darum zu kümmern daher bin ich wie so oft auf mich allein gestellt. Vielleicht könnt Ihr mir ja weiter helfen.

Cam-0192
Cam-0196
Cam-0195
+3
Ähnliche Themen
23 Antworten

schaut so aus als würde es von oben kommen?

 

hast du Panoramadach? Ich tippe auf verstopfte abflüsse.

 

gretz

panorama dach oder schiebedach... die abläufe sind entweder verstopf oder aber ein schlauch hat sich gelöst... dass das wasser von oben reinläuft ist offensichtlich...

kontrolliere auch mal die dichtung des kofferraumdeckels im oberen bereich direkt bei den schanieren. evtl hat sich diese von der pfalz abgezogen ect...

 

musst mal den dachhimmel innen absuchen nach ich sag mal wasserrändern ...

da wird aber ne werkstatt mal dringend nachgucken müssen ...

Themenstarteram 16. Juli 2010 um 8:42

Hi, erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

Also ich habe ein Panorama-Glasdach und der Freundliche meinte heute Morgen als ich dort war auch das es vermutlich die Abläufe sind.

Ich habe zwar nen Termin für DI ausgemacht würde aber des Geldeswegen gerne selbst schauen.

Kann mir jemand sagen wie ich an die Abläufe ran komme? Evtl. ne anleitung oder sowas?

Gummis sind alle okay, keine Mängel feststellbar.

Such mal hier im Forum, da wurde das schon ganz gut mal beschrieben.

Wie alt ist der denn? Das sollte doch per Kulanz zu regeln sein, weil das darf einfach nicht sein. Das so viel Wasser im Kofferraum ist, darf einfach nicht sein. Das ist doch einfach unglaublich!

Themenstarteram 16. Juli 2010 um 8:54

Das Auto ist BJ 09/2005, aber davon mal abgesehen, ich habe bereits einen VW Polo gefahren, der hatte selbst mit 17 Jahren kein Wasser im innenraum und wir reden hier von einer weitaus besseren Klasse.

Ich finde es nicht nur peinlich das so etwas passiert sondern auch extrem ärgerlich zumal sich im Kofferraum mein Notebook sowie Kamera befanden...

Zitat:

Original geschrieben von dizzasta

Das Auto ist BJ 09/2005, aber davon mal abgesehen, ich habe bereits einen VW Polo gefahren, der hatte selbst mit 17 Jahren kein Wasser im innenraum und wir reden hier von einer weitaus besseren Klasse.

Ich finde es nicht nur peinlich das so etwas passiert sondern auch extrem ärgerlich zumal sich im Kofferraum mein Notebook sowie Kamera befanden...

hatte der Polo ein Panoramadach?

 

Naja wenn man sonderausstattung hat, sollte man diese auch mal Pflegen, dann passiert das nicht. Zum glück hast du einen E91. Beim E61 wär gleich noch ein paar El. Module geschrottet worden.

Selbst in der Luxusvilla geht die Badewanne über, wenn der Abfluss verstopft ist.

 

gretz

 

 

Themenstarteram 16. Juli 2010 um 9:18

Du hast Recht, desto mehr man besitzt desto mehr geht kaputt.

Wenn es jedoch "Standard" ist das man sich um die Abläufe kümmern soll/muss, dann sollte man das aber auch gesagt bekommen beim Autokauf bzw. im Handbuch schreiben wie, was, wo, wann.

Hat jemand nen Thread oder ne anleitung wo sich die Wasserläufe befinden?

Zitat:

Original geschrieben von dizzasta

Du hast Recht, desto mehr man besitzt desto mehr geht kaputt.

Wenn es jedoch "Standard" ist das man sich um die Abläufe kümmern soll/muss, dann sollte man das aber auch gesagt bekommen beim Autokauf bzw. im Handbuch schreiben wie, was, wo, wann.

 

Hat jemand nen Thread oder ne anleitung wo sich die Wasserläufe befinden?

wo? vorne am dach links und rechts.

Themenstarteram 16. Juli 2010 um 10:55

Ja soweit schon klar, aber ich suche ne Anleitung, am besten mit Bildern.

Themenstarteram 17. Juli 2010 um 19:29

Also es waren die Abläufe des Glasdachs.

Die Schläuche am hinteren Ende waren nicht mehr sauber auf dem Stutzen geklemmt wodurch Wasser daneben vorbei laufen konnte.

Habe sie jetzt mal gereinigt, fest drauf gedrück und zur sicherheit mit nem Kabelbinder fixiert- ich hoffe das wars jetzt erstmal mit Regen im Kofferraum.

Danke für die Tips!

Da du ja selbst nach Bildern und ner Anleitung zur Reinigung der Abläufe etc gesucht hast, könntest du eventuell deine Fehlersuche/Fehlerbehebung (mit Bildern) dokumentieren...

Wäre sicher hilfreich...

am 22. Juli 2010 um 9:52

Würde mich auch über n paar Bilder freuen, wo diese Abläufe genau sind, und wo das wie aufgesteckt ist, um einfach mal nachsehen zu können ...

Themenstarteram 22. Juli 2010 um 12:36

Sorry aber Bilder habe ich keine gemacht, ist allerdings recht simpel.

Angehängte Bilder stammen von einem E61 sind aber soweit identisch - Danke an dj jarek!

Zuerst die Verkleidungsteile rechts und links im Kofferraum entfernen (sind u.a. mit 3-4 Clips befestigt also vorsicht). Dann den Dachhimmel vorsichtig runterlassen. In der Mitte des Himmels befindet sich ein etwas komplizierterer Clip (siehe Bild) diesen sollte man beim Zusammenbau erst komplett ausbauen (mit einer spitzen Zange), dann am Himmel befestigen und anschließend wieder in das Dach drücken.

Nach dem Auseinanderbauen sieht man hinter der Befestigung für das Transportnetz einen Schlauch der in eine Rinne gesteckt ist (siehe Bild). dieser war bei mir locker und Wasser lief daran vorbei in den Kofferraum.

Ich habe den Schlach mit einem Pfeifenreiniger gesäubert und wieder aufgesteckt. Zur Fixierung hilft ein einfacher Kabelbinder den ich um das Endstück gezogen habe.

Der Schlauch endet anders als beim E61 unter der Kofferraumklappe (siehe Bild) und ist daher sehr einfach zu reinigen da er max. 30cm lang ist.

Ich hoffe ich konnte mit dieser Anleitung ein bisschen helfen, bei Fragen helfe ich gerne weiter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen