ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Was haltet ihr von dem Angebot? R170 Vor-MOPF

Was haltet ihr von dem Angebot? R170 Vor-MOPF

Mercedes SLK R170
Themenstarteram 31. Januar 2014 um 21:58

Hallo zusammen,

der Wagen hier ist mir vorhin aufgefallen. Für die Probefahrt müsste ich wohl rote Schilder organisieren; ansonsten klingt es ganz ehrlich.

Uns gefällt insbesondere der Zustand des Innenraums.

Was haltet ihr davon? Kann der Preis stimmen?

Danke!

Joe.

Beste Antwort im Thema

ESP im SLK sollte schon sein.

Ich weiss auch wovon ich rede - habe zuerst 2 SLK Pre-FL gefahren und nun einen FL. Bei nassen Strassen ist das ein riesen Unterschied!

Mit dem Pre-FL-SLK bin ich mal bei einer Autobahnausfahrt fast abgeflogen. Nein, ich war für ein normales Auto nicht zu schnell. Mit meinem uralt Opel Rekord Kombi konnte ich schneller in die Kurve als mit dem SLK. In Grenzsituation ist der SLK heikel - und daher m.E. ESP wirklich ein Must-have.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Was stört dich denn am Preis? Zu billig?

Also ich würde ihn mir auch anschauen, klingt eigentlich verlockend. Das einzige was mir auffällt, er soll ESP haben, aber angeblich hatte der VorMopf ja kein ESP zu bieten. Bei 193PS wäre mir das aber recht wichtig beim SLK. Ich habe z.Bsp. nur den mit 136PS und selbst da bricht das Heck doch schon recht schnell aus.

am 1. Februar 2014 um 11:24

hmmm anschauen würd ich mir den auf jeden Fall...

Auf Fotos sieht man das immer sehr schlecht, aber ich mein der Türgriff links wirkt etwas abgegriffen auf dem 2. Innenraum Foto. 62000km in 16 Jahren?? das heißt dann wohl das dieser Wagen nur bei schönem Wetter gefahren wurde wenn niemand an der Uhr gedreht hat. Läßt sich aber durch vergleichen der beiden Sitze zumindest erahnen, N Blick an die neuralgischen Stellen gibt dann auch aufschluß über die Wetterbedingungen bei denen der Wagen bewegt wurde. ESP wage ich zu bezweifeln...

Was den Preis angeht, ich hab für meinen R170 200K FL (2003) letztes Jahr das selbe bezahlt...

Hab übrigens die selbe Farbkombi im Innenraum und der sah auch etwas abgegriffen aus mit ein bischen Geschick kriegt man das selbst hin ( dazu gibt's hier glaub ich nen Thread mit Quellenangabe zu Farben etc.)

Gruß

Guido

Themenstarteram 2. Februar 2014 um 9:03

Hi,

danke für eure Antworten.

Ich glaub, ich werd mir den Wagen wirklich mal ansehen. Die Sache mit dem Ölstoppkabel ist bei dem Modell ja auch relevant, oder?

Beim Thema Rost sollte ich soweit ganz gut selbst klarkommen; die lange Suche eines Kollegen nach einem rostfreien W210 vor drei Jahren hat da unheimlich geschult (wir sind sogar irgendwann fündig geworden)...

Der Preis scheint ja auch zu passen. Was mich nur verwirrt, ist, daß die Preise für die SLK bei Autofokus24 so niedrig angesetzt werden! Da steht der SLK mit den Eckdaten für unter 5000 drin. Ich bezweifle aber, daß es für das Geld, was Brauchbares gibt.

Gruß,

Joe.

Ja, der Preis ist halt immer so eine Sache. Los gehts ja schon bei 3000€. Und sicher fahren diese Fahrzeuge auch noch viele Jahre, denn mechanisch ist der SLK Mercedeslike für mehr als 300tsd km gut. Aber optisch wird man da immer Abstriche machen müssen, besonders wegen Rost, Innenraum, Wartungsstau und Beulen.

Von daher denke ich dein Verkäufer weiss recht genau was für eine gepflegtes Fahrzeug er da stehen hat. Denn bei den aufgerufenen 7000€ sollte das Fahrzeug wirklich in Top Zustand sein.

Hi!

Ich fahre auch einen 230 SLK Vor Mopf als Schaltwagen und bin sehr zufrieden - ein sehr haltbarer Benz halt. Die km Angabe passt zum Zustand der Ledersitze und spricht für ein Schönwetter Fahrzeug. Wenn sich bei der Probefahrt keine Ungereimtheiten ergeben ist das ein guter Kauf.

Vielleicht nach dem Ölstoppkabel fragen, wenn keines verbaut ist, das gibt es für kleines Geld in der Bucht und die Spaltmaße beachten ist sowieso klar. Das Dach sollte ohne Knarzen auf und zu gehen und die Automatik ruckfrei schalten.

Wenn alles passt: kaufen!

VG

kadl18

Ich fahre mein lebenlang Hecktriebler. BMW und Mercedes. im Ernst: Ich habe den 200K MOPF mit ESP. Zum testen habe ich auch mal des ESP abgeschaltet. Du drehst diesen Hobel so schnell das du schräg stehst ohne es gemerkt zu haben. Auf der Hinterachse liegt kein Gewicht. Gib mehr aus - mein Tipp. Ansonsten C- Säule - Heckscheibe Übergänge unterm Gummi auf Rost testen.

Versuch die Probefahrt bei schlechtem Wetter zu machen und bei Kälte. Ruhig 2-3mal Starten. Das Gaspedalpoti geht gerne mal kaputt - Fehler taucht dann bei Kälte und Nässe auf. Außerdem merkst du dann noch besser wie der Wagrn ohne ESP reagiert.

Rollen mit eingelegtem Gang und häufige Lastwechsel verursachen. Schleifendes / heulendes Geräusch? Mittellager oder Hinterachsdifferential. Aber bei den Km sollte das nicht der Fall sein.

Dach testen - klar. Schliesst der Kofferraumdeckel bündig?

Grüße!

Für einen 98er wären mir 7000 zuviel.

Genau, für 7t€ sollte es schon ein MOPF ab 2000 sein.

Ihr mit euren Mopfen. :-)

Ich hab mir mal den Spass gemacht und nach gleichwertigen Mopfen geschaut 200km um Mainz. Da muss man schon gut handeln können um auf 7000€ zu kommen.

Für den Mopf spricht eigentlich nur das ESP. Keine Frage, sehr nützlich. Allerdings kommt es auch drauf an wie und wann man das Fahrzeug nutzt. Solang man nicht bei jedem Wetter fahren muss und/oder bei Nässe es etwas gemütlicher angehen lässt am Kurvenausgang, so kommt man auch ohne gut über die Runden.

Früher sind wir schliesslich Alle ohne die Helferlein gefahren und waren meist auch schneller als Heutezutage unterwegs. :-))

Für den MOPF sprechen gefühlte 3-5 Millionen Punkte mehr als nur ESP ;). Das sind beispielsweise die neueren, komplett lackierten Stoßfänger, der hintere Stabi, die besseren Sitze um nur mal ein paar Punkte zu nennen.

hi,

da ich ja auch erst seit kurzem besitzer eines slk bin, vielleicht meine meinung dazu.

generell würde ich keine 7 scheine dafür ausgeben, selbst wenn da wenig kilometer stehen.

dann eher 4000 mehr sparen und den r171 nehmen.

ich habe für meinen 5 bezahlt, nen 99ziger, und eigentlich fand ich das schon zu teuer, wenn man mal überlegt das ein auto was 15-16 jahre alt ist noch 10-14tsd DM kosten soll!!!! wir reden ja nicht über ferrarie oder porsche. nur als gedanke.

da er noch im netz steht hast du ihn scheinbar nicht gekauft, und denke er wird noch bisserl länger stehen. oder schau ihn an, fahre zu mercedes und lass ihn checken, und dann handel.

die frage, hat er wirklich esp oder wurde es halt nur "angeklickt"

wenn man es hat ist es ok, wenn nicht, lernt autofahren, lach, ich bin bisher immer gut ohne ausgekommen und wenn ich spass haben will, ausschalten. (w211)

Für einen 16 Jahre alten Wagen definitiv zuviel! Der Unterschied zwischen Mopf und Vormopf besteht aus ca. 200 Verbesserungen!

 

Für den Preis bekommst Du auch einen 200 Kompressor mit der gleichen Laufleistung und Bj. 2001.

 

Verlorene Inspektionshefte animieren übrigens zum Kilometerbetrug ;-)

 

Gruß

Audilette

Themenstarteram 15. Februar 2014 um 8:34

Hallo zusammen,

richtig erraten, wir haben uns gegen den Wagen entschieden. Nicht, weil er schlecht gewesen wäre - das können wir nicht beurteilen, wir haben ihn nicht angeschaut. Aber im Endeffekt haben wir es mit unserem letzten Zweitwagen auch nur auf 300-400km im Jahr gebracht. Da sich entgegen der Erwartung im Januar mein beruflicher Einsatzort nun doch nicht verändert hat, würden es auch künftig nicht mehr. Und für 2-3 Wochenenden im Jahr ist es mit Abstand billiger, einen Wagen zu mieten.

Trotzdem danke für eure Mühen - ich bin hier jetzt über 10 Jahre dabei und es ist gut zu wissen, daß das Forum seinen Charakter im Wesentlichen behalten hat.

Gruß,

Joe.

Zitat:

Original geschrieben von ltrainbow

... noch 10-14tsd DM kosten soll!!!!

Hä?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Was haltet ihr von dem Angebot? R170 Vor-MOPF