ForumA1 8X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. Was halten ehemalige Audi A2-Käufer vom Audi A1?

Was halten ehemalige Audi A2-Käufer vom Audi A1?

Audi A1 8X
Themenstarteram 6. Mai 2010 um 17:05

Hallo,

von dem neuen Audi A1 bin ich sehr enttäuscht, insbesondere vom Innenraum, der von den billigst wirkenden Lüftungsdüsen dominiert wird.

Der alte Audi A2 war immer mal wieder für mich ein Auto, dass ich in die engere Kaufauswahl gezogen habe. Schöne hohe Sitzposition, komfortabel, sparsam, 4 Türen, ausreichend Platz.

Soll es eigentlich irgendwann mal einen Audi A2-Nachfolger geben?

Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Carisma1996

...

 

A1 = sportlich = tief

 

A2 = laaangweilig = Seniorenkutsche = hohe Sitzposition = kein Fahrspaß = für Leute die nicht soviel Wert auf Optik legen = für Männer ü70 *lol* oder für Männer ohne Geschmack ... das ist meine persönliche Meinung :D

 

...

Persönliche Meinung oder abgegriffenes Klischee? ;) A2: Vorsprung durch Technik. A1: renditemaximierende Zweitverwertung eines umetikettierten Polos. Meine (leicht ironische) Meinung. ;)

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

em ... A1 und A2 sind zwei verschiedene Fahrzeugklassen. Das wäre genauso wenn ich sagen würde: "Der R8 ist schon geil, da kann der A3 nicht mithalten!" ... war jetzt etwas übertrieben gesagt, aber ich hoffe Du verstehst was ich damit meine :D

Der A2 hat auch eher Senioren angesprochen oder Frauen mit Kindern, die viel Platz brauchen. Ich kann mir schlecht einen 18-25 jährigen in einem A2 vorstellen *lol* ... Der A1 hat eine ganz andere Zielgruppe als der A2. Man will die jüngere Kundschaft anlocken mit dem sportlichen Design.

Ich finde den A1 super gelungen. In "Daytonagrau" + S-Line Sportpaket + S-Line Ext. sieht der Wagen einfach nur HAMMER aus. Da sieht sogar der A3 gegen alt aus.

Und überhaupt, hast Du mal in einem A1 drin gegessen? Da ist der A2 ein Trappi gegen. Ich war auf der AMI am Audi Stand und saß im A1 drin und das ist Luxus pur ... Da ist der A2 ein Opawagen gegen :D

A1 = sportlich = tief

A2 = laaangweilig = Seniorenkutsche = hohe Sitzposition = kein Fahrspaß = für Leute die nicht soviel Wert auf Optik legen = für Männer ü70 *lol* oder für Männer ohne Geschmack ... das ist meine persönliche Meinung :D

Und ja, es wird einen neuen A2 geben ... gab schon erste Fotos, die im Internet aufgetaucht sind, hier ist mal eins davon:

http://www.audiblog.nl/wp-content/audi-a2.jpg

Zitat:

Original geschrieben von Carisma1996

...

 

A1 = sportlich = tief

 

A2 = laaangweilig = Seniorenkutsche = hohe Sitzposition = kein Fahrspaß = für Leute die nicht soviel Wert auf Optik legen = für Männer ü70 *lol* oder für Männer ohne Geschmack ... das ist meine persönliche Meinung :D

 

...

Persönliche Meinung oder abgegriffenes Klischee? ;) A2: Vorsprung durch Technik. A1: renditemaximierende Zweitverwertung eines umetikettierten Polos. Meine (leicht ironische) Meinung. ;)

Zitat:

Original geschrieben von onkel_eduard

Zitat:

Original geschrieben von Carisma1996

...

A1 = sportlich = tief

A2 = laaangweilig = Seniorenkutsche = hohe Sitzposition = kein Fahrspaß = für Leute die nicht soviel Wert auf Optik legen = für Männer ü70 *lol* oder für Männer ohne Geschmack ... das ist meine persönliche Meinung :D

...

Persönliche Meinung oder abgegriffenes Klischee? ;) A2: Vorsprung durch Technik. A1: renditemaximierende Zweitverwertung eines umetikettierten Polos. Meine (leicht ironische) Meinung. ;)

hehe ... Aber ich kauf mir lieber ein Auto, dass 1-2 Liter mehr verbraucht aber optisch was hermacht und viele Spielereien hat als einen sparsamen Langweiler :D ... der nur eins kann ... sparsam sein *g*

meine frau möchte ihren amulet roten a2 auf keinen fall hergeben. er ist jetzt sieben jahre und hat erst 50.000 runter. alle ie mit diesem auto mitfahren erwarten ein weniger hochwertige ambiente und weniger platz im inneraum. so kompakt wie er aussen wirkt, genu das gegenteil, nämlich  großzügig, ist er im inneraum.

 

der a1 kommt für sie nicht in frage, zu klein für sie und unseren sohn. sie hofft weiter auf einen neuen a2.

 

grüße

Es gibt hier ein A2 Forum...

Der A1 tut und soll den A2 in keinster Weise ersetzen oder die selbe Zielgruppe ansprechen.

Der A1 soll ein kleiner Flitzer für die Stadt sein und wenn man etwas anderes Will kann man nur entäuscht werden.

am 6. Mai 2010 um 23:37

Hat schon mal einer der den A2 "kritisiert" darüber nachgedacht, dass der Wagen einen CW Wert von 0,25 hat, einen 3 Zylinder TDI mit 230 NM Drehmoment (!) man zeige mir einen anderen und 90 PS bei 1000 KG Gewicht hat und zudem bei mir nach 160 000 Km nur 4,8 Liter benotigt Sommer wie Winter bei sportlicher Fahrweise und zudem ausreicht dank doppeltem Ladeboden ein Fahrrad ohne es zu zerlegen zu transportieren oder gar einen Großeinkauf in Italien beim Winzer und 3 Personen mit Gepäck zu transportieren ohne über 5 Liter zu verbrauchen ?

Für den Wagen breche ich eine Lanze. Der A1 ist ein Auto fürs Image, der Preis spricht nicht zuletzt dafür, dass der typische Kleinwagen Kunde im Hause Audi aufgrund der Preispolitik nicht erwünscht ist.

Warum kaufen wir den beim Vermittler ala Rabattautohaus XY und wie sie alle heißen? Weil die Listenpreise ein WITZ sind!!!

Der A1 ist gewiss ein tolles Auto. Aber ich bezahle den Preis nicht.

Zitat:

Original geschrieben von FJ2010

Hat schon mal einer der den A2 "kritisiert" darüber nachgedacht, dass der Wagen einen CW Wert von 0,25 hat, einen 3 Zylinder TDI mit 230 NM Drehmoment (!) man zeige mir einen anderen und 90 PS bei 1000 KG Gewicht hat und zudem bei mir nach 160 000 Km nur 4,8 Liter benotigt Sommer wie Winter bei sportlicher Fahrweise und zudem ausreicht dank doppeltem Ladeboden ein Fahrrad ohne es zu zerlegen zu transportieren oder gar einen Großeinkauf in Italien beim Winzer und 3 Personen mit Gepäck zu transportieren ohne über 5 Liter zu verbrauchen ?

 

Für den Wagen breche ich eine Lanze. Der A1 ist ein Auto fürs Image, der Preis spricht nicht zuletzt dafür, dass der typische Kleinwagen Kunde im Hause Audi aufgrund der Preispolitik nicht erwünscht ist.

 

Warum kaufen wir den beim Vermittler ala Rabattautohaus XY und wie sie alle heißen? Weil die Listenpreise ein WITZ sind!!!

 

Der A1 ist gewiss ein tolles Auto. Aber ich bezahle den Preis nicht.

das ist wohl war. platz und verbrauch srtimmen beim a2 einfach. aber preoislich war er seinerzeit auch erst als werksdienstwagen interessant.

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 9:07

Hallo,

bei vielen neuen Autokonzepten haben sich die Marketingabteilungen vollkommen bzgl. der Zielgruppen geirrt. Die Zeit wird zeigen, wer den A2 tatsächlich dann kauft.

Der Audi A2 war seiner Zeit weit voraus und zu seiner Zeit einzigartig am Markt. Der neue A1 ist weder seiner Zeit voraus (im Innenraum würde ich eher sagen, dass der aus 80ern kommt - der Mercedes 200 - 280E bis Bj. 83 hatte ähnliche Lüftungsdüsen) noch einzigartig (warum sollte man keinen Alfa Mito, BMW-Mini oder VW Polo wählen?).

Mich würde es auch freuen, wenn irgendwann ein neuer, weiterentwickelter Audi A2 kommt. Selbst wenn der dann die wachsende Zielgruppe von Rentnern ansprechen würde, hätte ich als junger Mensch kein Problem damit, den zu fahren.

Grüße

Leben und Leben lassen :D ... wäre ja auch langweilig, wenn jeder den selben Geschmack hätte, dann würde man auf den Straßen nur R8 oder nur Tourans oder was auch immer sehen ^^

Jeder kauf ein Auto nach seinen individuellen Bedürfnissen. Der eine braucht Platz, der andere Kofferraum, der andere wiederum nichts vom beiden sondern nur Leistung usw. usf. :D

Aber mal schauen, ob der NEUE A2 den ALTEN A2 das Wasser reichen wird. Aber ich denke mal, dass sich Audi den A2 gut bezahlen lassen wird.

ja es wurde ja schon viel gesagt hier Vergleich A1 zu A2...

dass der Vergleich hinkt ergibt sich schon allein aus der Karosseriegestaltung bzw dem Konzept..

ich finde den A1 auch schön gelungen....

meine Frau hat ihren A2 (75PS Benziner)jetzt 5 Jahre (50 T km) und ich glaube sie will ihn nicht eintauschen gegen einen A1...

nicht dass ihr der A1 nicht gefallen würde nein allein aus der Tatsache heraus dass er einfach (noch) nicht älter aussieht im Vergleich und die Variablilität ist einzigartig..auch das Platzangebot...

vor allem ist er sehr gut ausgestattet Dinge die damals evtl noch nicht so intressant waren...

und der Wiederverkaufspreis bei einem A2 ist nach wie vor hoch..auch für ältere A2...

aber dennoch wird irgendwann einer vor der Tür stehn...ggggggg

Toni

Habe meinen A2 damals aus zwei Gründen recht früh wieder verkauft:

- trotz geringem Verbrauch des TDI hat es mich genervt, dass ich alle 500 km zum Tanken musste

- war mir auf Dauer zu unsportlich.

Mit dem Golf 2.0 TDI und DSG macht's schon mehr Spaß. Verbrauch liegt mit 6l 1l über dem des A2.

Ob der A1 für mich mit 20.000 km Fahrleistung im Jahr in Frage kommt weiss ich noch nicht. Der TDI ohne 6. Gang und ohne DSG scheidet aus. Das wäre ein zu großer Rückschritt beim Fahrkomfort.

Den TSI mit 122 PS und S-tronic beobachte ich. Wenn der Verbrauch eher bei 5 als bei 6l liegt kommt er eventuell in Frage. Dann müsste der Fahrkomfort ( Innengeräusche, Abrolleigenschaften ) aber auch verhältnismäßig über dem eines Polo liegen, so wie es der Aufpreis suggeriert.

Sonst wird's wieder ein Golf ( oder Scirocco ).

die ehemaligen A2 Käufer können nun einfach warten.. scheint ja wieder einer zu kommen :p

A2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A1 8X und A1 GB
  6. A1 8X
  7. Was halten ehemalige Audi A2-Käufer vom Audi A1?