ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. warum verrütschen meine federn?

warum verrütschen meine federn?

Themenstarteram 3. Juli 2007 um 19:09

hallo leute,schon wieder ein problem.

ich habe vor 2 wochen eibach pro kit federn 30mm montieren lassen mit bilstein,

und heute morgen kamen von vorne extrem laute greräusche,so ping-pongartig.

ich bin zu mercedes gefahren,und die meinten dass die fedren nicht richtig montiert sind,oder sie wären verrütscht.

sie haben dann die federn etwas locker gemacht und in die richtige stelle gedreht bzw gestellt.

ich bin dann losgefahren und die geräusche waren weg.auch bei grossen unebenheiten der strasse.

aber nach einigen km waren sie wieder da.

mercedes meinte dass weil sie kürzer sind können sie verrütschen,

aber es gibt doch so viele clks mit kürzeren federn.

soll ich morgen lieber wieder zu mercedes fahren damit sie die federn KOMPLETT rausnehmen und neu montieren,

oder lieber die alten serienfedern wieder montieren lassen.

ich habe immer das gefühl dass sie wegrütschen weil sie kürzer sind.

aber das kann doch nicht sein oder?

es gibt doch so viele hier die ihren clk tiefergelegt haben.was meint ihr?

ich hoffe ich bekomme einige antworten,denn ich möchte nicht glauben dass ich umsonst knapp 200 euro für die eibach gegeben habe.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Sind die Federn wirklich für das richtige Modell (Cabrio, Coupe?)

Welche Gummis wurden an der VA verbaut?

Welche Bilstein (B6,B8)

Themenstarteram 3. Juli 2007 um 19:36

die federn sind für den clk W208 coupe.

original verpackung und drauf steht:

pro-kit MB CLK Coupe (C208)

E2555-140

vorne habe ich 3er gummis.

die dämpfer sind bilstein B6 sport.

wie gesagt die geräusche kommen NUR von der VA.

hinten gibt es kein problem.

die federn habe ich von www.gentleman-tuning.de gekauft.

Themenstarteram 3. Juli 2007 um 20:01

übrigens die nummer E2555-140 steht bei den federn drauf,

und ist laut der offiziellen seite www.eibach.de,

für den clk w208 coupe.

also es sind auf jeden fall die richtigen federn.

kann es sein dass die vom anfang an nicht richtig montiert waren,

und die lösung wäre zu mercedes nochmal zu fahren und die dinger einfach nochmal richtig montieren?

im teilgutachten steht es dass die federn mit den original-gummis zu verwenden sind.

ab werk hatte ich vorne 5er gummis.

jetzt 3er.

kann es daran liegen?

Meine H+R Federn wurden beim Einbau (bzw. nachdem sie verbaut waren) mit Sprühwachs versehen - sollte möglichen Geräuschen vorbeugen.

Theoretisch könnten deine evtl. nicht richtig in den Gummis sitzen und dadurch an die Federaufnahme oben anschlagen!

Mach mal die Lenkung auf Volleinschlag und heb den Wagen mit dem Wagenhaber hoch.

Jetzt prüfe mal ob die Feder sich bewegen läßt (wackeln, drehen) - sollte eigentlcih nicht sein.

Besorg dir trotzdem mal ein Sprühwachs!

Das sprühst du in die oberen Windungen der Feder - möglichst weit in die Aufnahme in der die Feder oben verschwindet. Eigentlich kannst du auch die ganze Feder einsprühen, auch unten wo sie aufliegt.

Ich denke wirklich, die reibt nur an der Federaufnahm bei Einfedern...

Was mich allerdings wundert:

Die Geräuschen kamen erst nach 2 Wochen?

Kommen die von beiden Seiten vorne?

Die Dämpfer (waren doch auch neu verbaut worden) sind aber schon noch fest?

Themenstarteram 3. Juli 2007 um 20:31

die geräusche kamen erst fast 2 wochen nach dem einbau.

die dämpfer sind ebenfalls neu.

und die geräusche kommen eigentlich nur von den linken seite vorne.

ich fahre am besten morgen zu mercedes und die sollen die federn und die gummis komplett rausnehmen und nochmal montieren mit sprüwachs wie du meinst.

ich hoffe dass dann das problem verschwindet.

denn wie ich merke spielt es keine rolle dass die federn kürzer sind.

wie du sagst liegt es höchstwahrscheinlich an die falsche montage und an das spiel zwischen gummis und federn.

oder?hoffe ich mal.

Die Federn

müssen unten etwa 5mm mit Federende vor dem Anschlag liegen. Oben mußt der gummi korrekt auf der Feder sitzen, Stellung oben durch die Stellung unten vorgegeben.

Und wenn du ihn 40mm tieferlegst, die Federn beim CLK haben soviel Spannung, das sie keinesfalls rausfallen sollten, egal wie du dein auto wo hochhebst.

Und bevor du das bei DC machen lässt, reklamiere doch mal den Federeinbau dort, wo sie eingebaut wurden.

Und das mit dem Wachs.. mache es erst dann, wenn alles paßt, sonst greifen die Jungs beim montieren jedesmall voll ins Wachs, und das macht sie sauer.

Leichti

Themenstarteram 6. Juli 2007 um 11:02

problem gelöst.

die idioten bei euromaster haben die gummis zwischen VA und HA vertauscht.

sie haben die gummis für die HA auf die VA montiert und umgekehrt.

unglaublich aber wahr.

ich musste zu mercedes fahren damit das erkannt werden konnte.

jetzt sitzen die bombenfest.

Zitat:

Original geschrieben von silver123

problem gelöst.

die idioten bei euromaster haben die gummis zwischen VA und HA vertauscht.

Wenn sie dir jetzt noch zur Wiedergutmachung eine Gratis-Füllung Reifengas anbieten ist der Laden zu empfehlen :D

Themenstarteram 6. Juli 2007 um 18:52

also ich weiss nicht ob ich die wieder besuchen werde.

ok die haben die federn und die dämpfer richtig gebaut,und das ist für eine meisterwerkstatt keine grosse sache sondern alltag,

und es kann sein dass der junge da einfach etwas gepennt hat bei den gummis,

und der preis war 1/3 vom mercedes preis,

aber irgendwie habe das gefühl dass ich wenn zu mercedes fahre kriege ich den wagen einwandfrei zurück,

und bei anderen nicht.

vielleicht irre ich mich und mache eine grosse sache daraus.

ich hatte vor nach euromaster zu fahren,damit sie die gummis richtig montieren ohne weitere kosten,

aber ich war so sauer dass ich nicht mehr wollte dass die mit meinem auto rumbasteln.

ok bei mercedes musste ich 160 euro zahlen aber wenigstens stimmt jetzt alles.

Bilstein B6 Sport Stoßdämpfer

 

Zitat:

Original geschrieben von silver123

die federn sind für den clk W208 coupe.

original verpackung und drauf steht:

pro-kit MB CLK Coupe (C208)

E2555-140

vorne habe ich 3er gummis.

die dämpfer sind bilstein B6 sport.

wie gesagt die geräusche kommen NUR von der VA.

hinten gibt es kein problem.

die federn habe ich von www.gentleman-tuning.de gekauft.

Mal ne dumme Frage?

Hast du gekürzte Federn?

Die B6 Sport sind normallange Dämpfer (soll heißen keine gekürzte)!

Soweit ich das ganze System verstehe braucht man für kurze Federn auch gekürzte Dämpfer.

Ich glaub dann wären das die Bilstein B8 !

Siehe auch hier:Alles über Stoßdämpfer usw.

Wenn einer etwas genaueres weiß, bitte schreiben!

Ja, ich ;)

http://www.bilstein.de/cms_website/deutsch/Service/FAQ/

Die Links in dem Fred sind teilweise nicht mehr aktuell - aber auf der Seite von Bilstein findet man die meisten Antworten...

Themenstarteram 11. Juli 2007 um 19:51

genau.

und da steht es dass man bei einer tieferlegung bis 30mm,

kann man die B6 nehmen.

über 30mm dann die B8.

ich habe auch bei bilstein angerufen um nochmal zu fragen.

und die eibach pro kit federn sind ja halt bis 30mm.

ok der wagen ist sehr dezent tiefer gekommen,aber es hiess hier im forum dass nach 3-4 tausend km der wagen sich setzt.

Themenstarteram 11. Juli 2007 um 19:57

genau.

und da steht es dass man bei einer tieferlegung bis 30mm,

kann man die B6 nehmen.

über 30mm dann die B8.

ich habe auch bei bilstein angerufen um nochmal zu fragen.

und die eibach pro kit federn sind ja halt bis 30mm.

ok der wagen ist sehr dezent tiefer gekommen,aber es hiess hier im forum dass nach 3-4 tausend km der wagen sich setzt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen