• Online: 3.946

Mercedes CLK 208 Coupé 320 Test

04.05.2015 02:25    |   Bericht erstellt von Sezerium

Testfahrzeug Mercedes CLK 208 Coupé 320
Leistung 218 PS / 160 Kw
Hubraum 3199
HSN 0710
TSN 352
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 192500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/1998
Nutzungssituation Gekauft
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Sezerium 3.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes CLK 208 Coupé anzeigen Gesamtwertung Mercedes CLK 208 Coupé (1997 - 2002) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallööö

Ich habe den clk jetzt seit 3 Monaten und bin echt sehr zufrieden mit der Verarbeitung und der Stabilität aller Teile. Der Kofferraum ging ein paar Tage nicht mehr auf aber nachdem ich die Rückbank umgeklappt und ne Sicherung getauscht hatte war wieder alles ok. Leider funktioniert mein schiebedach nicht .. Schalter oder Motor defekt ! Eigentlich wollte Ich den 430er aber der 320er reicht vollkommen aus und hat echt einen schönen Sound und einen ruhigen Lauf. Alles in allem

Ein schönes Auto. seiner zeit echt weit Voraus wie ich finde.

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Hinten mehr Platz als man denkt. Kofferraum ok. Qualität Super außer dem Rost .
  • - Unübersichtlich

Antrieb

3.0 von 5

Perfekt mit dem Motor. Er hat genug kraft um den kleinen sehr flott nach vorne zu bringen. Leider verbraucht er zu viel dank seiner alten Technik. Sonst aber Super Motor bin sehr zufrieden.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Genug Power, macht Spaß
  • - Hoher Verbrauch und geringe Reichweite

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Kein Sportwagen aber dafür ganz sportlich
  • - Feedback wenig dank der komfortablen Abstimmung

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Innen schon etwas laut aber erträglich

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ich finde ihn schön. Image Schäden hat er ja eigentlich keine.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Alles in allem ein sehr schönes und zuverlässiges Auto. Mit dem 6 Zylinder sehr schön zu fahren und auch spaßig. Die 4 Zylinder sind meiner Meinung nach nicht zu empfehlen. Aber 320 und 430 sind echt top. Verarbeitung ist gut und er fährt sich für selne 16 Jahre echt

Gemütlich und ruhig. Ich empfehle ich weiter da er besser ist als viele Konkurrenten aus dem Baujahr. Macht Spaß und kostet echt nichts. Für das Geld kriegt man viel Luxus und Spaß.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Macken hat er eigentlich keine außer das bei mir Malediven zentral Verrieglungs Pumpe kaput war und die Elektronik im Innenraum manchmal spinnt. Er zeigt Lampe defekt an obwohl

Alles leuchtet. Mein schiebedach hat keine Funktion aber was erwartet man von einem 16 Jahre alten Wagen. Vielleicht ist ja der Motor hin mal sehen. Rost Probleme leider vorhanden.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests