• Online: 3.350

Mercedes CLK-Klasse C208 230 Kompressor Test

16.12.2011 12:55    |   Bericht erstellt von clk-jo

Testfahrzeug Mercedes CLK 208 Coupé 230 Kompressor
Leistung 193 PS / 142 Kw
Hubraum 2295
HSN 0710
TSN 351
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 263000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 4/2000
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von clk-jo 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes CLK 208 Coupé anzeigen Gesamtwertung Mercedes CLK 208 Coupé 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + viel Platz vorne, man fühlt sich auch mit 2m Größe nicht eingeengt
  • - leider ein wenig rostempfindlich

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + gute Fahrleistungen für die "kleine" Maschine
  • - ein wenig mehr Laufkultur würde dem Motor guttun

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + gutmütiges Fahrzeug, eingeschränkt sportlich ;-)
  • - Mercedes typisch eine wenig sportliche Abstimmung trotz sportlicher werksabstimmung

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr gutes Langstreckenfahrzeug
  • - Windgeräusche bei höherem Tempo

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + meiner Meinung ein zeitlos schönes Coupe mit dem man nie schlecht aussieht
  • - Durch fallende Preise leider mittlerweile ein Ziel der Breit,Laut,Tief Generation

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 49661
Haftpflicht bis 200 Euro (35%)
Vollkasko bis 200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Abgaskrümmer (600 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

ein zuverlässiges schönes Auto welches mich bislang noch nie im Stich gelassen hat. Durch LPG Umbau auch von den laufenden Kosten vollkommen ok.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

man hat wenig reparaturen, wenn aber was anfällt kann das richtig ins Geld gehen, gerade mit höherer Laufleistung. Dann natürlich das böse Thema Rost wobei ich auch zugeben muss das der Wagen nicht sonderlich viel Pflege bekommen hat.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests