ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Warme Luft trotz Kalt-Einstellung

Warme Luft trotz Kalt-Einstellung

BMW 3er E46
Themenstarteram 12. April 2021 um 21:05

Hallo,

ich habe kürzlich einen alten 2002er 316i übernommen. Komischerweise bläst mir von der Scheibe oben und dem Fußraum total warme Luft entgegen, selbst wenn ich das Rädchen auf kalt stelle oder die Klima einschalte und 16° einstelle. Ich bekomme dann aus den Auslässen am Armaturenbrett (eis)kalte Luft und von Scheibe und Boden warme Luft.

Hab ich nur was falsch eingestellt oder wo könnte das Problem liegen?

Ähnliche Themen
67 Antworten
Themenstarteram 19. Mai 2021 um 8:59

Zitat:

@Turbobockwurst schrieb am 18. Mai 2021 um 16:03:42 Uhr:

Dann wird der Temperatursensorwert wohl iO sein.

Haste mal nach dem Stecker am Heizventil und die dazugehörige Sicherung geprüft? Bei Unterbrechung ist das Ventil nach meiner Kenntnis dauerhaft auf —> warm. Müsste auch im Fehlerspeicher stehen, bin mit aber nicht sicher.

Ansonsten könnte das Klimabedienteil einen Defekt haben. Hier einen Tasuch in Erwägung ziehen, das müsste dann aber ggf. codiert werden...

Um den Fehler wirklich weiter einzugrenzen hilft wohl nur ne anständige Diagnose mit Blick auf die Sensorwerte.

Wo finde ich den Stecker und die Sicherung denn?

Leider hat die Werkstatt meines Vertrauens ab nächster Woche Urlaub und ist bis dahin komplett ausgebucht.

Gibt es eine Möglichkeit, wie ich zumindest die Düsen an Scheibe und Fußraum komplett dicht mache / Deaktiviere? Sobald es warm wird ist es im Auto kaum mehr auszuhalten, auch eine laufende Klima auf 16° reicht da nicht mehr wenn gleichzeitig oben und unten heiße Luft kommt.

Die Düsen kannst du doch zu machen und die Lüftungssteuerung auf "nicht" unten einstellen, dann bläst er nur noch oben raus.

Themenstarteram 19. Mai 2021 um 21:57

Zitat:

@Cougi schrieb am 19. Mai 2021 um 13:45:28 Uhr:

Die Düsen kannst du doch zu machen und die Lüftungssteuerung auf "nicht" unten einstellen, dann bläst er nur noch oben raus.

Du meinst quasi nur die mittleren auf grün, Rest aus? Da kommt leider trotzdem oben und unten was raus.

Es sollte die Sicherung 62 im Sicherungskasten sein. 7,5A. Prüfe diese mal.

Zitat:

@ANG3R schrieb am 19. Mai 2021 um 21:57:41 Uhr:

Zitat:

@Cougi schrieb am 19. Mai 2021 um 13:45:28 Uhr:

Die Düsen kannst du doch zu machen und die Lüftungssteuerung auf "nicht" unten einstellen, dann bläst er nur noch oben raus.

Du meinst quasi nur die mittleren auf grün, Rest aus? Da kommt leider trotzdem oben und unten was raus.

Wenn du die Luftverteilung manuell auf "oben" regelst, sind die Klappen im Fußraum geschlossen. Kommt da trotzdem Luft raus, stimmt vermutlich etwas mit der Klappensteuerung nicht.

Themenstarteram 25. Mai 2021 um 22:11

Hallo,

ich war inzwischen mal kurz bei der Werkstatt und habe den Fehlerspeicher auslesen lassen und den Meister gefragt was er denkt. Im Speicher war nichts relevantes drin und er meinte dass er vermuten würde, dass der Stellmotor der Düsen wohl defekt sein wird. Je nach Modell kann das recht aufwendig zu tauschen werden, da man unter Umständen das ganze Armaturenbrett demontieren müsste.

Danach hatte ich eine längere Fahrt, auf der ich verschiedene Düsen Einstellungen testen konnte:

Wenn ich nur die mittleren Düsen "aktiviere" kommt auch hier an den beiden Düsen in der Fahrzeugmitte warme Luft anstatt kalter, während die an den Fenstern weiterhin kalte Luft ausgeben. Wenn ich alle aktiviere kommt aus allen vier mittleren Düsen kalte Luft, während oben und unten warm kommt.

Themenstarteram 2. Juni 2021 um 19:52

Weiß jemand woran es liegen könnte und wie groß der Reparaturaufwand jeweils wäre?

Ich bin am überlegen das Auto zu verkaufen wenn sich das nicht relativ günstig richten lässt. So kann ich es schon bei den aktuellen Temperaturen nicht mehr fahren.

Es wurde eigentlich alles geschrieben was es sein könnte. Prüfen was es wirklich ist musst du. Oder halt wenn du es nicht kannst eine Werkstatt.

 

Entweder die Stellmotoren oder das Klimabedienteil.

 

Ich tippe auf Klimabedienteil. Das 2 Stellmotoren gleichzeitig ausfallen ist unwahrscheinlich. Aber du weißt nicht ob schon mal jemand dran war.

 

Besorg doch mal ein gebrauchtes Klimabedienteil. Kosten 40€.

Zitat:

@ANG3R schrieb am 17. Mai 2021 um 14:37:18 Uhr:

Zitat:

@w00tification schrieb am 15. April 2021 um 14:55:12 Uhr:

Es ist wie immer... für eine anständige Diagnose kann man über das Internet gar nichts sagen.

Mein Verdacht liegt auf dem Wasserventil, weil durch Verschmutzung oder Verkalkung das Ventil festsetzen kann. Damit wird das Kühlwasser immer unkontrolliert in den Innenraum gebracht. Also, mit "maximaler Wärme".

Die unterschiedlichen Temperaturen kommen daher, dass das Einstellrad nur die zentralen Düsen betrifft. Es ist dafür gedacht, dem Fahrer seine individuelle Anpassung der Frischluft zu ermöglichen. Die Entfrosterdüsen und die Fußraumdüsen liefern immer entsprechende der Einstellung am IHKA/IHKR. Es bringt also nicht, das Einstellrädchen zu verdrehen. Das sagt nur, dass die Umschaltung für die zentralen Innenraumdüsen funktioniert.

Diagnose?

Ich würde mal versuchen, auf dem Wasserventil etwas rumzuklopfen mit nem Stück Holz oder ähnlichem. Nicht mit nem Schlosserhammer :) Dann kann sich vielleicht etwas lösen, das Ventil geht zu, die eingeblasene Lufttemperatur wird kühler. Dazu den (warmen) Motor laufen lassen, Gebläse auf mittelhohe Stufe, niedrige Temperatur.

So oder so:

Das warme Wasser kommt tatsächlich in den Innenraum. Somit liegt da erstmal das Problem. Das würde übrigens auch vorliegen, wenn das IHKA/IHKR-Bedienteil abgeklemmt oder abgeschaltet ist. Sprich: Man könnte auch mal für eine Autofahrt das Gebläse vollständig abgeschaltet lassen bis die Wassertemp.anzeige im Kombi in der Mitte steht. Dann müssten die Schläuche am Heizventil immer noch kühl sein im Vergleich zu anderen Kühlwasserschläuchen.

usw.

Besten Dank für die Antwort!

Auf dem angehängten Foto ist das Wasserventil das eingekreiste Bauteil, oder?

Falls das Rumklopfen nichts hilft müsste ich wohl zur Werkstatt oder hast du noch eine Idee?

Ist das dann direkt ein riesen Act und super teuer oder mit was muss man da rechnen?

Das Ventil neu kostet schon so ab 80 € meine ich. Kein Akt. Würde nicht mal Kühlwasser ablassen. Einfach bei kaltem Motor die Schrauben lösen, dann die Schläuche, neues Teil rauf und fertig.

Man könnte auch ganz pervers ein gebrauchtes Ventil einsetzen. Wäre auf jeden Fall günstiger.

Hast du denn mal geprüft, ob die Schläuche kalt bleiben, wenn du ohne Lüftung rumfährst bis der Motor warm ist? Die müssen eben kalt bleiben, wie beschrieben. Nur wenn das Klimabedienteil aktiv ist, wird der Wasserzufluss zum Wärmetauscher geöffnet und NUR dann. Wenn es ausbleibt, bleibt das Wasserventil zu. Werden die Schläuche aber trotzdem warm (besonders der Zulauf), ist das Ventil fest.

Man kann auch ganz einfach die Sicherung ziehen und dann mal fahren. Gemäß Schaltplan könnte man gleich alle drei Sicherungen ziehen.

28 für Heizung/Klima, Gebläse,

62 für Heizung/Klima, Wasserventil

63 für Klima

Klimabedienteil könnte tatsächlich fehlerhaft sein. Das würde die gesamten Irritationen erklären. In jedem Fall muss ja Wasser durch den Wärmetauscher fließen, wenn du die Temperatur über Außentemperatur einstellst ODER wenn du die Klima einschaltest (Temp egal). Dann fließt auch Wasser durch.

Codierung würde ich nach einem Austausch erstmal wenig Gedanken machen. Wenn man das gleiche Bauteil holt von einem möglichst ähnlichen Fahrzeug, sollte das auf Anhieb funktionieren, denke ich. Danach kann man immer noch mal eine Leercodierung machen.

UND du kannst das Teil wieder übers Internet weiterverkaufen ohne, dass du zu große Verluste machen musst. Eigentlich keine schlechte Idee, das mal eben zu tauschen

Themenstarteram 12. Juni 2021 um 19:04

Zitat:

@woife199 schrieb am 2. Juni 2021 um 20:20:53 Uhr:

Es wurde eigentlich alles geschrieben was es sein könnte. Prüfen was es wirklich ist musst du. Oder halt wenn du es nicht kannst eine Werkstatt.

Entweder die Stellmotoren oder das Klimabedienteil.

Ich tippe auf Klimabedienteil. Das 2 Stellmotoren gleichzeitig ausfallen ist unwahrscheinlich. Aber du weißt nicht ob schon mal jemand dran war.

Besorg doch mal ein gebrauchtes Klimabedienteil. Kosten 40€.

Zitat:

@w00tification schrieb am 2. Juni 2021 um 21:07:33 Uhr:

Zitat:

@ANG3R schrieb am 17. Mai 2021 um 14:37:18 Uhr:

 

Besten Dank für die Antwort!

Auf dem angehängten Foto ist das Wasserventil das eingekreiste Bauteil, oder?

Falls das Rumklopfen nichts hilft müsste ich wohl zur Werkstatt oder hast du noch eine Idee?

Ist das dann direkt ein riesen Act und super teuer oder mit was muss man da rechnen?

Das Ventil neu kostet schon so ab 80 € meine ich. Kein Akt. Würde nicht mal Kühlwasser ablassen. Einfach bei kaltem Motor die Schrauben lösen, dann die Schläuche, neues Teil rauf und fertig.

Man könnte auch ganz pervers ein gebrauchtes Ventil einsetzen. Wäre auf jeden Fall günstiger.

Hast du denn mal geprüft, ob die Schläuche kalt bleiben, wenn du ohne Lüftung rumfährst bis der Motor warm ist? Die müssen eben kalt bleiben, wie beschrieben. Nur wenn das Klimabedienteil aktiv ist, wird der Wasserzufluss zum Wärmetauscher geöffnet und NUR dann. Wenn es ausbleibt, bleibt das Wasserventil zu. Werden die Schläuche aber trotzdem warm (besonders der Zulauf), ist das Ventil fest.

Man kann auch ganz einfach die Sicherung ziehen und dann mal fahren. Gemäß Schaltplan könnte man gleich alle drei Sicherungen ziehen.

28 für Heizung/Klima, Gebläse,

62 für Heizung/Klima, Wasserventil

63 für Klima

Klimabedienteil könnte tatsächlich fehlerhaft sein. Das würde die gesamten Irritationen erklären. In jedem Fall muss ja Wasser durch den Wärmetauscher fließen, wenn du die Temperatur über Außentemperatur einstellst ODER wenn du die Klima einschaltest (Temp egal). Dann fließt auch Wasser durch.

Codierung würde ich nach einem Austausch erstmal wenig Gedanken machen. Wenn man das gleiche Bauteil holt von einem möglichst ähnlichen Fahrzeug, sollte das auf Anhieb funktionieren, denke ich. Danach kann man immer noch mal eine Leercodierung machen.

UND du kannst das Teil wieder übers Internet weiterverkaufen ohne, dass du zu große Verluste machen musst. Eigentlich keine schlechte Idee, das mal eben zu tauschen

Ich hab das Klimabedienteil nun ausgetauscht und leider hat sich dadurch nichts verändert. Das heißt es müsste dann entweder das Wasserventil oder die Stellmotoren sein?

Wasserventil wäre dann wohl kein großer Act zu tauschen. Wie schaut es mit den Stellmotoren aus?

Themenstarteram 16. Juni 2021 um 15:23

@w00tification

Ich war inzwischen bei der Werkstatt und habe es prüfen lassen. Es ist wohl das Heizwassertaktventil defekt. Ist das das gleiche wie das von dir erwähnte Wasserventil?

Zitat:

@ANG3R schrieb am 16. Juni 2021 um 15:23:45 Uhr:

@w00tification

Ich war inzwischen bei der Werkstatt und habe es prüfen lassen. Es ist wohl das Heizwassertaktventil defekt. Ist das das gleiche wie das von dir erwähnte Wasserventil?

Ja. Kann bestimmt auch NOCH komplizierter Ausdruck.

Innenraumwärmetauscherdurchflussmengenregulationsventilgerätteildings.

Themenstarteram 16. Juni 2021 um 17:48

@w00tification Alles klar, gut zu wissen ;)

Wie schwer ist das denn zu wechseln? Würdest du empfehlen das selbst anzufassen wenn man keine Erfahrung damit hat und nur mittelmäßig handwerklich begabt ist?

Kennst du evtl eine gute Anleitung (inkl Foto/Video)?

Zitat:

@ANG3R schrieb am 16. Juni 2021 um 17:48:47 Uhr:

@w00tification Alles klar, gut zu wissen ;)

Wie schwer ist das denn zu wechseln? Würdest du empfehlen das selbst anzufassen wenn man keine Erfahrung damit hat und nur mittelmäßig handwerklich begabt ist?

Kennst du evtl eine gute Anleitung (inkl Foto/Video)?

Ist ziemlich einfach. Das angehängte Bild bestätigt das für dich.

P.S.: Bild 1 ist etwas abgehackt. Natürlich müssen die Schlauchschellen am Ventil gelöst werden und nicht der Dicke oben.

REP Wasserwaynetiel
Themenstarteram 16. Juni 2021 um 19:16

@w00tification Alles klar, vielen Dank! Dann probiere ich es! :)

Muss ich beim Teilekauf auf irgendwas achten oder sind die alle untereinander kompatibel?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Warme Luft trotz Kalt-Einstellung