ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Warme Luft trotz Kalt-Einstellung

Warme Luft trotz Kalt-Einstellung

BMW 3er E46
Themenstarteram 12. April 2021 um 21:05

Hallo,

ich habe kürzlich einen alten 2002er 316i übernommen. Komischerweise bläst mir von der Scheibe oben und dem Fußraum total warme Luft entgegen, selbst wenn ich das Rädchen auf kalt stelle oder die Klima einschalte und 16° einstelle. Ich bekomme dann aus den Auslässen am Armaturenbrett (eis)kalte Luft und von Scheibe und Boden warme Luft.

Hab ich nur was falsch eingestellt oder wo könnte das Problem liegen?

Ähnliche Themen
67 Antworten

Zitat:

@ANG3R schrieb am 22. August 2021 um 10:43:08 Uhr:

@w00tification

Alles klar, danke! Muss man dann direkt den kompletten Klimaservice für ca. 80€ machen oder können die "einfach kurz das Gerät anschließen" für nen 10er?

Etwas anderes wie bspw. die Magnetkupplung (so wars bei meinem letzten Auto) kann es nicht sein?

Ja doch, es kann eben auch der Kompressor bzw. die Magnetkupplung sein. Das ist ja die Fehlersuche dann. Aber als erstes wird immer der Druck im System geprüft.

 

Ob man nur das Gerät anschließt fürn Zehner, musst du dann natürlich im Einzelnen erfragen... Jeder verkauft sich so teuer er kann. Und die werden eine volle Diagnose verkaufne wollen, WAS vllt nicht schlecht wäre, damit du endlich Frieden findest.

Zitat:

@ANG3R schrieb am 21. August 2021 um 14:43:16 Uhr:

@CaptainFuture01

Mich würde es einfach wundern, weil ich zu dem Zeitpunkt als es kaputt gegangen ist ca. 20kmh durch die Münchner Innenstadt gefahren bin und einen Stein der da einschlägt a) für unwahrscheinlich halte und b) vermutlich gehört hätte.

Aber klar, kann natürlich dennoch sein. Wie prüfe ich denn am einfachsten wo das Problem liegt?

Das ist nur der Zeitpunkt,an dem dein System festgestellt hat,das der Druck im System zu niedrig für eine sichere Funktion des Klimakompressors ist.

Ein Steinschlag kann ein klitzekleines Loch Tage oder Wochen vorher verursacht haben,durch das der Druck nur minimal pro Tag abfällt,aber irgendwann unterschreitet er eben den minimal sicheren Arbeitsdruck,bei der die Anlage eben die Funktion einstellt.

Hatten die Autodoktoren erst vor ein paar Monaten.

Dir bleibt also nur eine Diagnose in einer Werkstatt oder du besorgst dir das Wissen und die Werkzeuge selbst.Per Ferndiagnose "Klima tut ned" kann dir hier leider keiner weiterhelfen.

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 25. August 2021 um 16:50

@CaptainFuture01

@w00tification

Also ich war gerade in der Werkstatt. Druck ist auf dem System und kein Leck vorhanden. Es ist also Kompressor oder Magnetkupplung. Der Meister meinte auch, dass es ziemlich verschmort da drin riecht. Ist uns beim Fahren auch schon aufgefallen. Dachte zwar das liegt an dem Öl was ich verschüttet habe, könnte aber wohl auch davon kommen.

Was sind nun die nächsten Schritte?

Magnetkupplung von ebay kaufen und einfach mal einbauen?

Magnetkupplung tauschen is erstmal billiger,sofern du nicht die allerallerbilligste kaufst.....denn die könnt bald wieder futsch sein....

Wenn du da was qualitativ brauchbares findest,würde ich damit anfangen,Kompressor komplett is immer teurer und das System muß dann fürn Tausch geöffnet werden.

Bei der Kupplung kann es erstmal zubleiben.

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 27. August 2021 um 12:15

@CaptainFuture01

So die kupplung ist da und ich wollte sie gerade tauschen. Leider sitzt die schraube so unfassbar fest dass ich sie einfach nicht runter kriege. Da unten drin ist ja nicht viel Platz und mit hebel arbeiten quasi unmöglich. Gleichzeitig muss man den inneren und äußeren Teil der Scheibe mit einer Rohrzange zusammenhalten, sonst dreht sich das ja. Gibt's da einen Trick wie ich die schraube runter kriege?

Themenstarteram 27. August 2021 um 15:51

Okay die Schraube haben wir nach langem Hin und Her zu zweit runter bekommen. Nun hängt es leider am Sicherungsring, der mit der Sprengringzange ums Verrecken nicht ab geht. Man bekommt ihn mit einigem Gefummel zwar gespreizt aber war uns nicht möglich ihn dann abzubekommen. Haben versucht mit einem Schraubenzieher dahinter zu kommen um ihn abzustemmen, aber keine Chance, da rutscht man dann immer mit der Zange ab und der Ring kehrt in seine Ausgangsposition zurück

Themenstarteram 30. August 2021 um 11:10

Kann man denn mit entferntem sicherungsring 1-2km fahren? Dann würde ich in der Werkstatt fragen ob die den schnell runter machen können und dann zu Hause selbst den Rest machen.

Keilriemen fehlt?

Dann kann er ja nix machen.

 

Greetz

Cap

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Warme Luft trotz Kalt-Einstellung