ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. War bei euren RP Motor schon mal die Klappe/ Thermosthat im Luftfilter defekt?

War bei euren RP Motor schon mal die Klappe/ Thermosthat im Luftfilter defekt?

VW Golf 2 (19E), VW Golf
Themenstarteram 6. April 2014 um 18:39

Hallo

Mein RP hat mittlerweile viel gelaufen, und manche Teile sind noch die ersten!

Meine Frage an Euch!

War bei Euch schon mal der Thermosthat im Luftfilterkasten defekt? (oder auch die Klappe).

oder auch dieses Regelventil mit 2 Anschlüssen (mit einen Kupferanschluss), was oben im Kasten auf der Einspritzeinheit sitzt?

 

Ähnliche Themen
12 Antworten

Wenn ich das richtig im Kopf habe, ist im Lufi-Kasten kein Thermostat.

Das ist eine Unterdruckdose für die Warmluftansaugung (Schlauch zum Abgaskrümmer). Die wird von einem Bi-Metall im Ansaugstutzen gesteuert. Ich denke, dass du dieses Regelventil gemeint hast oder?

Geht aber normal nicht kaputt und wenn, macht es sich nicht wirklich bemerkbar, da es oberhalb der Drosselklappe ist.

Ich hab die Warmluftansaugung zu Versuchszwecken komplett außer Kraft gesetzt, ohne Probleme. Auch bei Minustemperaturen und abgeklemmten Heizigel.

Themenstarteram 9. April 2014 um 11:50

Zitat:

Original geschrieben von michl90

Wenn ich das richtig im Kopf habe, ist im Lufi-Kasten kein Thermostat.

Das ist eine Unterdruckdose für die Warmluftansaugung (Schlauch zum Abgaskrümmer). Die wird von einem Bi-Metall im Ansaugstutzen gesteuert. Ich denke, dass du dieses Regelventil gemeint hast oder?

Geht aber normal nicht kaputt und wenn, macht es sich nicht wirklich bemerkbar, da es oberhalb der Drosselklappe ist.

Ich hab die Warmluftansaugung zu Versuchszwecken komplett außer Kraft gesetzt, ohne Probleme. Auch bei Minustemperaturen und abgeklemmten Heizigel.

Hallo Michl90,

das meine ich wohl! Ist bei mir seit fast 500000 Km drin.

Da ich die Monojettronic auch schon mal tauschte, gegen eine aus einen Passat, habe ich nun nur noch einen Unterdruckanschluss unten an der Monojettronic. Die Originale vom Golf 2, hatte 2 offene unten, die vom Passat einen offenen und einen "blinden" (Anschlussvorhanden, aber ohne Bohrung).

Nun habe ich dort einfach ein T-Stück im Schlauch gemacht und den einen Anschluss so verteilt.

Golf läuft gut, aber hin und wieder, "zuckt" er mal bei voller Fahrt. Kurzeitig Zünd oder Kraftstoff Aussetzer für eine Sekunde. Kann nartürlich an der "Eigenbrödlerrischen" Unterdruckverteilung liegen.

Dank Dir für die Info! Werde da wohl mit Leben müss, kann ja nun nicht alles tauschen auf gut Glück.

Und kann ja an tausend Sachen liegen.

Gruß

Kaputt war bei meinem RP davon auch noch nichts.

Was du beschreibst mit der Passat Einspritzung, da liegen die unterschiede an der bezeichnung, der Golf 2 hat eine Monojetronic und die meisten Passat haben eine Monomotronic, daher der fehlende Anschluss, der fehlende Anschluss bei der Monomotronic ist für die Zündverstellung mit Unterdruck, dass macht die Motronic aber über ein Kennfeld.

Themenstarteram 10. April 2014 um 11:46

Hallo

Oh! Da habe ich dann wohl eine Monomotronic verbaut und dachte es ist auch eine Monojetronic!

Weil der Schrotthändler diese auch als Monojetronic verkaufte..;(

Blos es scheint alles zu laufen bei mir!! Oder was könnte nun anders sein bei mir?

Die hat einen Klopfsensor?

Beißt sich da irgentwas? Sollte ich lieber eine Monojetronic wieder kaufen?

Nachteile oder Vorteile?

Klopfsensor ist nicht vorhanden, es fehlt halt eben nur der Unterdruckanschluss für das Magnetventil der Zündverstellung, so wie ich es gelesen habe hast du das mit einem T-Stück gelöst, dürfte so machbar sein.

Wegen dem Rücken könnte es evtl. an den Zündkabeln oder Kerzen liegen, allerdings schriebst du das es bei voller fahrt ist, das Symptom für Zündkabel und Kerzen ist aber ein kurzes Rucken bei gleich bleibenden Tempo, so war es zumindest bei mir!

Themenstarteram 12. April 2014 um 23:44

Ist auch bei mir so! Bei gleicher Fahrt ruckt es auch manchmal!ganz kurz...ein Aussetzer.

aber auch bei der Anfahrt! Bei Anfahrt manchmal garnicht, dann wie aus heiteren Himmel dann...

Ich überlege nun ob ich das Zündmodul noch mal austausche!? aber das Steuergerät zeigt keine Fehler mehr an.... Zündkabel sind neu....Verteiler und läufer auch. Zündkerzen wechsel ich auch regelmäßig...

Habe den Luftfilterkasten noch liegen, vielleicht sollte ich den mal austauschen?

das diese membrane defekt ist...

Was ist mit der Förderpumpe? ist bei mir auch schon 490000 KM drin?

Wie solll man sowas rausfinden...Die Pappnase habe ich auf, bei einen Kabelbruch....

Was ist mir der Automatischen Kaltstarteinrichtung..wie soll man das je raus finden, ob dies geht...100% funktioniert. Kraftstoffverbrauch kontrollieren?

Zitat:

Original geschrieben von Golf2_Schrauber

Was ist mir der Automatischen Kaltstarteinrichtung..

Was meinst Du denn damit?

Es gibt keine "Kaltstarteinrichtung" als "Bauteil" beim RP. Das wird alles elektronisch geregelt.

Wenn er kalt gut startet und dann sauber läuft, ist alles gut.

Themenstarteram 13. April 2014 um 8:42

Früher hatte man ja den choke...also wird beim RP elektronisch geregelt....keine anderen Komponenten spielen da mit rein...ok...

Schade, das dies an tausend Sachen liegen kann;(

Aber kann ja nun nicht alles austauschen und bin auch nicht in der Lage, auch zeitmäßig nicht, alles zu prüfen und durchzumessen.

Kann nur hoffen, das hier jemand ist, der mir schreibt "Genau das Gleiche hatte ich auch, schau da und da nach"...

Der Kaltstart wird beim RP über Ansauglufttemperatur (Sensor am Einspritzventil) und Motortemperatur (blauer Sensor im Wasserstutzen) geregelt. Zudem hat er noch einen Heizigel in der Ansaugbrücke (gesteuert über den roten Sensor im Wasserstutzen), der aber bei unseren Temperaturen eigentlich nichts bringt.

Meiner läuft auch ohne Igel bei minus 15 Grad ohne Probleme.

Wurde dein Zündverteiler schon mal gewechselt? Vll gibt der Hallgeber seinen Geist auf?

Die Benzinpumpe, kann man nur über die Fördermenge testen. Auf Aussetzer testen wird schwierig. Solange sie aber keine unnormalen Geräusche von sich gibt, dürfte sie in Ordnung sein.

Themenstarteram 13. April 2014 um 19:54

Dank Dir für die Info!

Sehr Informativ!

Ich kann da letztendlich nicht alles tauschen, wo ich nur die Vermutung habe....

Verteiler und Zünkabel und Finger alles neu! Verteiler sogar von Bosch..nachdem der vorige von Beru "schief" Innen ablief...;( sehr merkwürdig. Also da kommt nur noch Bosch rein.

Ich hatte schon bei 250000 Km zirka so ein Anfall, die Kupplung zu tauschen, gut das ich es nicht gemacht habe. Dachte damals, die muss doch nun bald defekt gehen....bei soviel Kilometer...

Heute hat er 492000 Km runter mit "erster" Kupplung!

Kann nartürlich auch davon kommen, weil ich "in jungen Jahren", mal Getrieböl drauf kippte (gereinigt mit Bremsenreiniger wieder), weil ich das Loch verwechselte. Scheint ein Geheimrezept für langes "Kupplungsleben" zu sein.;(

Ein alter Autoverwerter (Mann) bei uns in der Gegend, sagte mal, zu mir, als ich dort einen Anlasser kaufte, und den Magnetschalter wechseln wollte, weil ich einen neuen noch liegen hatte.

"Junge, was läuft das reißt man nicht auseinander"...Recht hatte er, der Anlasser ist nun auch schon über 100000 und mehr sogar drin. Geht wie am ersten Tag!

 

Danke Euch für die Hilfe und Info!!!

Ich muss mal sehen, vielleicht kaufe ich noch diese Vorförderpumpe mal.

Der TÜV Prüfer sagte zu mir, beim letzten TÜV. "Wichtig ist, das man mal immer was macht"...

Recht hat er. So nun aber genug mit meinen Weisheiten.

Könnte Euch noch mehr erzählen, fahre den Golf ja seit 1998.

So muss das sein, ein geben und nehmen. Ihr helft mir, und bekommt dafür von mir "Weisheiten"..;)

Gruß

G2S

Themenstarteram 15. April 2014 um 20:49

Warum läuft mein Auto heute ohne jegliche Fehlzündungen!? (RP Motor)

sonst immer mal wieder ein zucken und rucken...heute nicht einstück.

Weil es heute wärmer geworden ist?

oder weil ich wo anders getankt habe? (ARAL, sonst bei Billig Tankstellen, E10)

Habe das Gefühl das es was mit der Temperatur zu tun hat!?

Wenn es was mit der Außentemperatur zu tun hat, woran liegt es dann?

Klappe im Luftfilterkasten?

 

Meine Zündung ist ja nicht 100% (vielleicht) eingestellt, kann es sein, das besserer Kraftstoff dies ausgleicht.

Echt ein Phänomen!

Themenstarteram 2. Mai 2014 um 18:52

Wißt Ihr wo das Zucken herkam....

 

habe den Fehler beseitig. 2 Möglichkeiten.

1. Masseverbindungsstelle am Getriebe oxidiert.

2. Stecker oben am Steuergerät leicht abgezogen und wieder aufgesteckt. Stecker anscheinend oxidiert.

 

Nach dem ich diese beiden Sachen fixte. Habe ich so gut wie keine Zuckungen und Fehlzündungen mehr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. War bei euren RP Motor schon mal die Klappe/ Thermosthat im Luftfilter defekt?