ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Wagen wird nimmer warm!!!

Wagen wird nimmer warm!!!

Themenstarteram 29. November 2005 um 9:45

Morgen zusammen!!

Folgendes: Der kleine blaue von meiner Freundin wird auch bei längeren Strecken nicht mehr warm.

Die Temperaturanzeige hängt kurz über dem blauen Bereich wie festgetackert und die "Warmluft" aus`m Gebläse entspricht dieser Angabe *bibber*

Kühlflüssigkeit ist ausreichend druff und auch sonst gibbet kein Problem...

Irgendwelche Ideen zur Vorgehensweise??

Danke...

Ähnliche Themen
44 Antworten

thermostat geht wahrscheinlich nicht zu.....

aber um was fuer ein auto gehts denn eigentlich?

Themenstarteram 29. November 2005 um 9:52

Astra F 1,6 Baujahr 97...

-> ich weiss...bescheuerte Frage...aber wie schlimm ist es, mit einem dauerhaft geöffneten Thermostat zu fahren...abgesehen vom erhöhten Verschleiß durch`s kalte Öl??

Haste ne Idee, was das Teil kostet??

(Womit wir dann auch das Weihnachtsgeschenk hättet*gg*)

Thermostat kostet vielleicht 12 Euro, der Einbau ein Vielfaches, da der Zahnriemen dafür runter muss.

Schau doch einfach mal ein paar Threads durch. Seitdem es kälter ist, gibt es täglich einen Thread von jemandem, der feststellt, dass die Temp-Nadel nicht mehr klettert oder die Heizung nicht mehr warm wird.

Themenstarteram 29. November 2005 um 10:35

alles klar!!

habet Dank und gute Fahrt!!

Schlimm ist es eigentlich nicht, ausser dass du frieren musst und die Scheiben nicht frei werden ;)

Öl wird ja trotzdem normal warm; hat nix mit dem Thermostat zu tun.

Themenstarteram 29. November 2005 um 12:47

Dann bin ich ja beruhigt...ich muss ja zum Glück nicht frieren...ist das Auto der besseren Hälfte, aber gut, das von der Technik her kein Grund zur Panik besteht!!

klar wird das öl warm aber es dauert bedeutend länger, der wagen wird ständig maximal gekühlt und das ist im winter durchaus verschleissfördernd!

geht mir auch so - aber warme luft vom gebläse kommt noch !

ups...

bin eigentlich astra3006 blos en kollege war noch an meinem rechner eingeloggt.

denke auch, dass der verschleiß deutlich größer ist, denn das kühlwasser kühlt ja auch das öl. un ddas ist dann dickflüssiger

Themenstarteram 30. November 2005 um 12:35

Also lieber schnell austauschen, oder meint Ihr man kann noch`n bissl damit rumfahren??

-> Aus`m Gebläse kommt schon noch "lauwarme" Luft...

auch wenn die im astra f verbauten 1,6er motoren als äußerst robust gelten so würde ich das zumindest MEINEM motor NICHT antun und den fehler schnellstmöglich beheben (lassen).

Bei meinem Kollegen seinem Astra 1,6Si wird das Kühlmittel normal warm (Betriebstemperatur) aber die Heizung funktioniert mal,und mal nicht.

Kann da am Wärmetauscher was defekt sein und wenn ja,wie kommt man da dran?

Hat keiner einen Tip von euch?

Deine Antwort
Ähnliche Themen