ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. wird nich warm?

wird nich warm?

Themenstarteram 19. Dezember 2004 um 10:57

Hey Leute, meine Ma hat nen 92er Astra F mit dem 1.8er/90PSer drin. Der wird aber im Winter ewig ni warm. Hab jetz schon das Thermostat getauscht, hat aber auch nix gebracht. Was kann das sein? MfG Der Basti

Ähnliche Themen
21 Antworten

Schreib mal genauer wie lange der braucht zum warm werden meiner braucht mindestens 5km bis die heizung langsam warm wird und dann geht die anzeige gerade mal aus dem blauen bereich ist bei meinem aber normal hab den Freitag nochmal durchsehen lassen sogar den großen Gutmann Tester gehabt damit kann man zwar nicht das Thermostat testen war aber der meinung das die gelbe lampe kurz aufgeleuchtet hat war aber kein fehler laut Opel ist die recht empfindlich und einmal kurz hat auch nichts zu sagen

Themenstarteram 20. Dezember 2004 um 11:37

der braucht auch ca 5 km bis da bissl warme luft kommt. is doch nich normal, oder? mein vento und unser golf sind binnen 800m warm, überhitzen aber nich, weil sich dann auch das thermostat öffnet (funktioniert also bestens, auch bei 30 grad im schatten!).

Der Astra hatte letztes jahr ma nen wärmetauscherschaden, sprich Fußmatten geflutet, der is also auch neu. ein fachmann meinte, dass höchstens noch die bedieneinheit schwergängig sein könnte...

Laufen eure Astras auch von innen so an? Seitdem wir jetz nen Luftentfeuchter drin haben geht´s aber vorher war das ja echt gefährlich.

am 20. Dezember 2004 um 12:27

Hab das gleiche Problem mit meinem GSi. Wird ewig nicht warm und die Scheiben sind ständig beschlagen...

Was für ein Luftentfeuchter ist denn das? Elektrisch?

Oder so´nen Sack der die Feuchtigkeit sammelt?

MfG Björn

bei mir gehts machts mal bissl pappe vorn kühler aber ned zuviel müsst halt testen neddas er dann zu warm wird.

mfg

Wie gesagt nach 5km wird es langsam warm lauwarme luft kommt eher und nach den 5km kommt er recht zügig auf temperatur aber auch nur bei der schweine kälte im Herbst oder Sommer ist der schneller warm da brauche ich aber auch keine Heizung was hilft ist die ersten km die heizung auslassen und dann so nach 2 bis 3km erst anmachen dann kommt die schneller der Motor wird dann auch schneller warm. Mein 45PS Polo war auch nach 800m warm war aber auch nur son kleiner nähmaschinen Motor, bekannter hat den selben Motor im Vectra das dauert genau so lange bis der warm wird und der hat erst alle teile neu, und vor der Reparatur wurde der auch nicht schneller warm, aber ich kann damit gut leben da unser wagen in der Garage steht und alle scheiben frei sind!

hab einen gsi und der wird nach spätestens zwei minuten langsam warm und nach spätestens fünf minuten heizt der schon volle leistung und es ist richtig warm im auto. das problem mit den beschlagenen scheiben hatte ich auch. hab dann den pollenfilter gewechselt denn der war total dicht. danach gings problemlos

Themenstarteram 21. Dezember 2004 um 8:18

also der entfeuchter is so ein würfel mit nem sack drin, hilft richtig gut. der filter is ganz neu, daran lag´s also auch ni. werd mal das mit der pappe probiern. danke für eure hilfe!

Also habe heute morgen um 6 uhr nochmal genau drauf geachtet nach 1,8km kommt langsam warme luft nach 4,5km ist die temperatur anzeige gerade so aus dem blauen bereich und 6,5km zeigt sie normaltemperatur an habe gerade mit Opel gesprochen die meinten bei der kälte geht es nur schneller mit einer standheizung soll mich wieder hinlegen alles in ordnung

am 21. Dezember 2004 um 9:58

Meine Temperaturanzeige geht bei solchen Frostigkeiten eigentlich garnich mehr übern blauen Bereich drüber weg :( , außer ich steh im Stau oder an einer lang geschalteten Ampel.

Hab mich mit abgefunden weils letzten Winter auch so war und bei bissel mehr Wärme alles richtig anzeigt.

Muss am gewaltig (s)chmächtigen Motor liegen^^.

Kan das problem geben wenn ich mir GSI-Schürzen usw. ran mach?

Kommt ja noch mehr Kaltluft im Winter an den Kühler!

 

Gruß Maxim!

am 21. Dezember 2004 um 15:36

Ist doch alles voll normal

 

Wenn ein Auto erst nach 5Km mit heizen anfängt ist das völlig normal. es dauert nunmal seine seine zeit wassert und Oel durchgewärmt ist. ein warmer motor nach 500m kann man nicht erreichen (völliger schwachsinn) Es gibt unterschiedliche ausführung von diesen Thermostaten. Ich hatte früher auch nen 96er Astra und war des mal hin. die haben mir dann eins eingebaut welches erst bei einer höheren Temperatur anspricht und somit braucht das Auto erst länger zum heizen des Innenraumes. Man sollte auch mal die Kopfdichtung überprüfen meine war kaputt sodass dann das Kühlwasser zum kolben gelangen konnte der Motor lief heiß aber es kam keine warme Luft in den Innenraum. Überprüf erst mal ob genug Kühlwasser drinn ist

 

Mfg Xedel;-)

Themenstarteram 22. Dezember 2004 um 15:43

500m sind surreal, aber unter 1km bringen unsre vws schon fühlbar warme luft! Da brauch mir keiner erzählen, dass es das nich gibt, das is so (so verschlafen bin ich morgens nich, dass ich kalt von warm nich unterscheiden kann *ggg*) Kühlwasser is drin, zylinderkopfdichtung merkt man doch garantiert an öl im wasser bzw wasser im öl, oder? weil ein schönes kerzenbild etc. hat er ja. läuft aber nich ganz sauber im standgas, ham jetz schon den simmerring am verteiler, die verteilerkappe und die kerzen gewechselt. MfG Der Basti

Sieh es mal so: Die Heizung bekommt ihre Wärme aus verlorenen gegangener Motor-Energie. Ist doch super, wenn da nicht viel verloren geht - da kann ich damit leben, dass die Heizung später warm wird! ;)

Zitat:

Original geschrieben von ytna

Sieh es mal so: Die Heizung bekommt ihre Wärme aus verlorenen gegangener Motor-Energie. Ist doch super, wenn da nicht viel verloren geht - da kann ich damit leben, dass die Heizung später warm wird! ;)

Muß ich Dir zustimmen mein damalieger Polo wurde auch schnell warm aber leistung war nicht spürbar, das sieht jetzt anders aus geht wie verückt und heizung braucht länger, aber scheiß egal wenn ich friere hauptsache er rennt weiter so!

Themenstarteram 23. Dezember 2004 um 11:05

1. bin ich trotzdem mit der Leistung meines Ventos zufrieden und 2. erklär das mal meiner Mutter, der isses ziemlich wurst, ob das teil rennt oder nich, sondern sie will es warm haben! Naja, werd mal nach der kopfdichtung gucken (bin ja jetz geübt, nachdem ich beim vento den kompletten kopf bearbeitet hab). MfG und frohes Fest! Der Basti

Deine Antwort
Ähnliche Themen