ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. VW Passat 1.9 TDI 105 PS geht während der Fahrt einfach aus

VW Passat 1.9 TDI 105 PS geht während der Fahrt einfach aus

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 29. Oktober 2017 um 12:58

Hey Leute!

Die Freude über meinen neu (gebraucht vom Händler mit Gewähr) gekauften Passat hielt nicht so lange :D

Während der Fahrt mit so 80 km/h ging er schlagartig aus. Kein Ruckeln, keine Warnleuchte, puff und aus! Wurde dann abgeschleppt zu nem Kumpel in die Werkstatt. Im Fehlerspeicher stand nichts, nur Zylinder 1 weichte von den Werten zu den anderen ab. Nach einer halben Ewigkeit sprang er dann wieder an und lief etwas unruhig, Mechaniker meinte der Motor "springt" immer kurz.

Also habe ich den über Nacht stehen lassen, um am nächsten Tag zu dem Händler zu fahren, wo ich ihn vor 2 Monaten gekauft habe. Am nächsten Tag sprang er wieder problemlos an und lief wie gehabt. Zum Händler geschafft, gefunden wurde auch hier nichts.

Der Passat ist Baujahr 2005 und hat 109.000 km runter. Noch habe ich die Gewähr im ersten halben Jahr. Mies ist, dass irgendwie das Feeling schlecht ist. Der wurde gekauft um endlich ein Auto mit mehr Sicherheit zu haben, wenn er aber einfach so während der Fahrt verreckt (was noch nie ein Auto von mir hatte, nicht mal die älteste Möhre) und dann weder ESP noch sonstiger Spielkram funktioniert, finde ich das schon bescheiden. Bei 180 km/h vielleicht auf der Bahn und meine Dame fährt? Puh :( Nicht dass der Vorbesitzer das Teil nun genau wegen solchen sporadischen Macken verkauft hat.

Viel Geschwafel...hat jemand Tipps? Wie verhalten? Der Händler sagt "Fahr einfach", klar, der hat auch wenig Bock darauf dass nach dem Kauf jemand mit Problemen ankommt. Wenn sich das jetzt so fortsetzt, habe ich ein 8000 Euro Auto dass finde ich gravierende Mängel hat. Nach den 6 Monaten und Beweislastumkehr ist das dann mein Problem :rolleyes:

Dank euch!

grüße

Ähnliche Themen
22 Antworten

Zitat:

@hotmoto1 schrieb am 29. Okt. 2017 um 12:58:42 Uhr:

Der Händler sagt "Fahr einfach",

Tolle Aussage. Der will sich vor einer Reparatur drücken. Für mich klingt es wie ein defektes Pumpe Düse Element. Auf alle Fälle auf eine Reparatur bestehen

Themenstarteram 29. Oktober 2017 um 13:48

Und genau DAS vermutet auch mein Mechaniker Kumpel. Kostet halt, ich musste schon fast nen Kniefall machen, wo ich das knackende Achsgelenk getauscht haben wollte. Der Händler meint halt, dass er problemlos fährt und auch kein Fehler gespeichert wurde. Anders gesagt, der macht da gar nix.

Kraftstoffpumpe im Tank

Wenn der Händler sich quer stellt - Anwalt.

Wenn Zyl. 1 stark abweicht ist ein Problem mit dem PDE vorhanden und das ist ein Sicherheitsrisiko

Themenstarteram 29. Oktober 2017 um 15:12

Tja nun, der sagt halt: fahren. Das macht er ja wieder. Hat schon so bisschen was, um schnell noch die Zeit vor der Beweißlastumkehr rum zu bekommen...

Relais 109 tauschen

Themenstarteram 29. Oktober 2017 um 15:56

Zitat:

@A3F-devil666 schrieb am 29. Oktober 2017 um 15:54:20 Uhr:

Relais 109 tauschen

Was macht das? Normal geht doch nen Relais komplett flöten oder?

Ich denke, Du hast bei Deinem Autokauf so zimlich alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann.

einen 2005 er Passat für 8.000 Euro ist Irrsinn.

Die Kiste ist 12 Jahre alt !!!!

Mit Gewärleistung ist das auch so eine Sache. Das Auto ist doch 2 Monate einwandfrei gelaufen.

Gewährleistung hast du auf den Zustand am Übergabetag und da hat der Wagen funktioniert.

Dein Mechaniker zu dem Du den Wagen gebracht hast, scheint eine Koriphäe zu sein.

Mit VW Diagnosegerät auslesen, dann findest Du den Fehler auch.

Wenn Du Glück hast, dann repariert Dir der Händler das Auto, er hat schliesslich auch einen sehr hohen Kaufpreis erhalten.

Deiner Beschreibung nach, hast Du dir der seriösesten Verkäufer ausgesucht, den Du finden konntest.

Da muss man sich an die eigene Nase fassen!

Ein Tip für die Zukunft:

Kauf lieber ein junges Auto mit viel km. Das ist die bedeutend bessere Wahl, fürs gleiche Geld.

Zitat:

@Robin Hood 15 schrieb am 29. Okt. 2017 um 16:54:15 Uhr:

Kauf lieber ein junges Auto mit viel km

Lieber nicht. Auch wenn das Auto neuer ist, würde ich niemals ne Ranzkiste kaufen.

Themenstarteram 29. Oktober 2017 um 17:05

Mag sein, sicher. Doch im Umkreis von 30 km war der einfach das beste Angebot für nen Kombi. Finde ich. Und quer durch Deutschland zu eiern tu ich mir nicht mehr an. Es ist halt ne blöde Situation, kann sein der fährt die nächsten 10 Jahre ohne Probleme, kann sein nach der Gewähr kommt's dicke. Auto kaufen ist schlicht ätzend.

Aber zum Wandeln: da stimme ich nicht ganz zu. Genau dafür gibt's ja die ersten 6 Monate bis zur Beweislastumkehr. Wenn ich den nun nach 4500 km weitere 2x wegen dem Rotz dort hin bringe, ist der Händler eigentlich verpflichtet der Wandlung zuzustimmen. Muss ihm nicht gefallen, aber dafür handelt er eben mit gebrauchten PKW. Eine Nutzung wird wohl abgezogen, aber besser so, als wenn das Teil für die (stattliche) Summe mein Ruin wird.

Versuche das Auto zurückzugeben, wäre die beste Lösung für Dich.

Dann hast Du wieder 8.000 €

Ob es klappt, wird sich zeigen.

Lass den Fehler von einer unabhängigen Werkstatt mit geeignetem Tester auslesen und dokumentieren!

Mach jedenfalls nicht den gleichen Fehler nochmal !

Ich meine damit, nicht nochmal einen überteuerten alten Karren bei einem zweifelhaften Händler zu kaufen.

Nur bei einem vertrauenswürdigen Verkäufer kaufen.

30 km Umkreis zur Suche eines alternativen Autos ist definitiv zu wenig. Den Umkreis solltest Du auf mind. 200 km erweitern.

Zitat:

@Robin Hood 15 schrieb am 29. Okt. 2017 um 17:19:31 Uhr:

Den Umkreis solltest Du auf mind. 200 km erweitern.

Um dann wegen allem Kram z.B 200km zum Händler zu fahren?

 

Lass den Wagen reparieren.

Zitat:

@AOLM schrieb am 29. Oktober 2017 um 14:05:10 Uhr:

Kraftstoffpumpe im Tank

Dito

Themenstarteram 29. Oktober 2017 um 17:25

Reparieren...ja hab ich dem Händler doch auch gesagt :D Der ist paar Runden gefahren, fertig, nix gefunden, fährt ja. Diskussion sinnlos. Erst wenn ich wieder auf dem Schandkarren lande.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. VW Passat 1.9 TDI 105 PS geht während der Fahrt einfach aus