ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. VW Golf 6 Daylight LED Tagfahrlicht Scheinwerfer

VW Golf 6 Daylight LED Tagfahrlicht Scheinwerfer

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 2. Mai 2020 um 23:50

Hallo zusammen,

Ich wollte mal fragen ob jemand bereits Erfahrung mit diesen Scheinwerfern hat.

https://www.ebay.de/itm/173326994605

Muss ich irgendetwas beim Einbau und der Inbetriebnahme beachten?

 

Vielen Dank im vorraus

Golf VI LED Scheinwerfer
Beste Antwort im Thema

Lieber ein bisschen mehr Geld ausgeben und die LEDriving Xenarc von Osram einbauen. Alles plug and play und man hat auch gleich besseres Licht in der Nacht. Ich bin sehr zufrieden damit.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten
am 4. Mai 2020 um 8:41

Ich finde die Dinger auch super. Gerade bei abendlichen Fahrten. Aber mir ist der Preis noch zu teuer! 599 und ich würde zuschlagen. Vielleicht habe ich irgendwann mal Glück mit einem Angebot.

Themenstarteram 4. Mai 2020 um 16:07

Hoffen wir es.

Zitat:

@BN284 schrieb am 3. Mai 2020 um 15:26:21 Uhr:

Alles klar danke.

Was haltet ihr hier von:

https://www.ak-tuning.com/.../smoke-gti-r-look

So weit ich weiß haben die keine LED Rückfahrscheinwerfer, keine LED Blinker und keine LED NSL.

Kann dir die Rückleuchten von "VLAND" empfehlen. Gibt es zwar nicht in ganz schwarz (nur in dunkelrot mit smoke Blinker), aber haben Rückfahrscheinwerfer, NSL und dynamische Blinker in LED für einen vergleichbaren Preis. Gerade beim Rückfahrscheinwerfer ist das ein wirkliches Upgrade zur Serien-Positionsbeleuchtung. :^) Gibt's auf Amazon/Ebay/etc.

Hier mal ein Link zum Hersteller: https://www.vland-carlamp.com/.../p4995994_19266650.aspx

Ich habe die schon gut ein Jahr verbaut, funktionieren super.

Problem ist, wenn man die Kalt-/Warmdiagnose nicht deaktiviert muss man die Widerstände verbauen, die schon gut warm werden. Manchmal auch etwas zu warm. Würde ich also in jedem Fall machen.

Kurze Frage zu den von vland. Hatte mit denen wegen des Laufblinkers ebenfalls geliebäugelt. Bin aber davon ab, da in deren Beschreibung überall steht, dass links das reverse light & rechts das fog light sei. Da dürfte es Probleme mit dem TÜV geben. Meine irgendwo mal was davon gelesen zu haben, dass die auch ne Variante für den europäischen Markt haben bei dem das umgedreht ist - habe dazu aber nie was gefunden. Insofern würde ich dem Threadersteller erst mal von den verlinkten abraten. Oder wie sind die bei dir @JLIspace ? Könntest du evtl ein Video vom Blinker einstellen? Danke & Grüße!

Zitat:

@mpvb schrieb am 5. Mai 2020 um 21:54:29 Uhr:

Kurze Frage zu den von vland. Hatte mit denen wegen des Laufblinkers ebenfalls geliebäugelt. Bin aber davon ab, da in deren Beschreibung überall steht, dass links das reverse light & rechts das fog light sei. Da dürfte es Probleme mit dem TÜV geben. Meine irgendwo mal was davon gelesen zu haben, dass die auch ne Variante für den europäischen Markt haben bei dem das umgedreht ist - habe dazu aber nie was gefunden. Insofern würde ich dem Threadersteller erst mal von den verlinkten abraten. Oder wie sind die bei dir @JLIspace ? Könntest du evtl ein Video vom Blinker einstellen? Danke & Grüße!

Ja die Beschreibung ist sehr oft relativ dürftig. Es gibt aber tatsächlich zwei Varianten. Für den Deutschen Markt ist die "Left Hand Drive" bzw. "LHD" Variante die richtige. Oft gibt das der Verkäufer aber nicht an. Da würde ich davor nochmal nachfragen. Laut dem Hersteller lassen sich die beiden Leuchten aber relativ einfach in die jeweils andere Variante "umbauen". NSL bzw. Rückfahrscheinwerfer scheint modular aufgebaut zu sein.

Besser ist natürlich direkt die LHD zu kaufen. Dann ist die NSL links.

Den ersten Tüv habe ich damit auch schon hinter mir. Nach anfänglicher Skepsis wurde das (von mir mitgebrachte) Gutachten zum E-Prüfzeichen studiert und akzeptiert. Die Leuchten haben scheinbar in Malta ihr Prüfzeichen bekommen. Laut einem Prüfer können Lauflichtblinker "aber gar nicht als Blinker eingetragen werden". Das lasse ich hier mal so stehen.

Bis auf den Blinker fallen die aber deutlich weniger auf als so manch andere "Tuning"-Leuchte. :)

Qualität ist nichts weltbewegendes aber meiner Meinung nach gleichauf mit Hella und Osram. Haben bei meinem Golf 6 sehr gut gepasst. Und dicht sind sie auch. :D

Ein paar Bilder: https://gyazo.com/collections/93f906b78b24f952a53020a1d5b0a61a

Hier gibt's noch paar weitere Infos zu den Leuchten: https://www.motor-talk.de/.../...dynamischen-blinker-t6574173.html?...

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 6:56

Schaue ich mir mal an.

Danke

Vielen Dank für die Aufschlüsselung @JLIspace ! Ich habe mittlerweile andere im cherry red (vom R?) verbaut (komme gerade nicht auf die Firma, sind aber nicht die von Dectane) mit denen ich sehr zufrieden bin, da diese nicht das altbekannte Lichtflackern beim Einschalten haben. Haben zwar keinen Laufblinker, sind aber sonst auch voll LED

Zitat:

@mpvb schrieb am 6. Mai 2020 um 07:54:02 Uhr:

Vielen Dank für die Aufschlüsselung @JLIspace ! Ich habe mittlerweile andere im cherry red (vom R?) verbaut (komme gerade nicht auf die Firma, sind aber nicht die von Dectane) mit denen ich sehr zufrieden bin, da diese nicht das altbekannte Lichtflackern beim Einschalten haben. Haben zwar keinen Laufblinker, sind aber sonst auch voll LED

Schade drum, die Laufblinker machen bei Nacht richtig was her. Aber sonst auch in cherry red sehr geil

Definitiv! Hätte die Laufblinker auch sehr gerne - habe vorn die Xenarcs & an den Spiegeln ebenfalls Laufblinker verbaut. War mir aber aufgrund der verwirrenden Angaben unsicher & hab mich dann „leider“ für ein anderes Modell entschieden. Mit welchen ich aber wie gesagt ganz zufrieden bin :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. VW Golf 6 Daylight LED Tagfahrlicht Scheinwerfer