ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. VW Golf 2,3 V5 Kaufberatung

VW Golf 2,3 V5 Kaufberatung

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 6. Januar 2018 um 18:42

Hallo ich bin Neuling hier und möchte mich jetzt von meinem

1,6 Golf 4 trennen und mir den V5 holen. Auf was muss ich beim Kauf achten und was ist allgemein

Zum V5 zu sagen (Schwachstellen, Probleme...)

Und Erfahrungen mit dem Auto wären toll.

 

Lg Marco

Beste Antwort im Thema

Warum macht man sowas?

Der V5 ist halt ein sehr durstiger Saugmotor. Warum soll es kein Turbomotor?

Und fast alle Golfs die man noch so bekommt haben entweder Wartungsstau ohne Ende (weshalb sie ja meist verkauft werden), oder sie sind verbastelt.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Warum macht man sowas?

Der V5 ist halt ein sehr durstiger Saugmotor. Warum soll es kein Turbomotor?

Und fast alle Golfs die man noch so bekommt haben entweder Wartungsstau ohne Ende (weshalb sie ja meist verkauft werden), oder sie sind verbastelt.

Egal was für ein Golf 4 du Dir kaufst, gleich vorab Finger weg von den vermeintlich günstigen Inseraten.

Da ich eine umfangreiche Golf4 Zusammenstellung mein Eigen nenne kann, möchte ich auch was zu dem V5 sagen.

Von dem V5 gibt es zwei Versionen, den 150PS 10V AGZ und den 170PS 20V AQN. Letztere wurde nur knapp 2 Jahre verkauft und zählt zu den seltensten Antrieb im Golf4 überhaupt.

Beide Motorvarianten gab es sowohl als Allradversion 4-motion und auch mit Automatikgetriebe.

Die 4-motion haben immer ein 6 Gang Handschaltgetriebe, die Automaikversionen bei der 150PS Version haben 4 Fahrstufen, bei der 170PS Version sind es 5 Fahrstufen mit optionaler Tiptronic, d.h. du kannst auch manuell selber schalten.

Problemzonen an den Motoren sind mangelnde Wartung und einfach das alter und die laufleistung. Steuerkette ist nach numehr 20 jahren fast immer der neuralgische punkt, Ölverschlammung, gelängte Ketten und eingelaufende Kunstoffgleitschienen können mitunter teuere folgeschäden nachsich ziehen,

ABER: Die Verschleiswerte der Steuerkette können bei den neueren Motoren einfach per Diagnosetester ausgelesen werden, im Zweifelsfall muss die Kette halt gewechselt werden, kostet Geld aber unterm strich auch nicht viel mehr wie bei manchem anderem Herstellter der Tausch des Zahnriemen.

Problematisch beim 4er Golf wird langsam die Teileversorgung, er läuft bei VW schon unter classicParts, viele Teile, insbesondere für die selten verkauften Austatungsvarianten und Topmotorisierungen sind nicht mehr lieferbar.

Ansosnten ist der V5 ein absoluter Genussmotor mit göttlichen Klang, in der 170Ps Version schnupft er auch heute noch problemlos sämtliche Vertreter Passat's auf.

Der "alte" 10V V5 AGZ ist die letzte Evolution der Zwei Ventiltechnik bei VW, er klingt etwas rauchiger und rauher wie sein 4 Ventiler Nachfolger, der immerhin zu seiner Zeit der erste VW Motor mit doppelter Nockenwellenverstellung war und technologisch mit dem BMW M54 vergleichbar ist.

Bedeutet das er er dank Schaltsaugrohr und Nockenwellenverstellung schon 90% seinen höchsten Drehmonetes bei 2000rpm hat und sehr Elastisch ist. Verbrauch leigt völlig im Rahmen, mit dem AQN kann bei normalen Landstraßentempo ein 6,xx problemlos erreicht werden.

LG Markus

Themenstarteram 6. Januar 2018 um 21:11

Es gibt ja einige gebrauchte auf den Plattformen, die man so kennt. Gibt schon welche für 2000€ manche gute, manche schlechte. Gibt es bei dem ein Preis ab dem es los gehen muss ?

Und ab welchen Baujahr kann das mit der Steuerkette ausgelesen werden ?

Du musst nur auf die PS achten. Die 170 PS Version kann das auslesen. Glaube ab 2001. Also den AQN. Ich selbst habe den AGZ mit 150 PS, damals gab es leider keinen AQN zu kaufen, erst recht keinen mit erst 44t km, wie ich ihn gekauft habe.

Aber auch der AGZ macht Spaß. Probleme kann man immer haben. Ich habe in einem Jahr über 1000 Euro an Reparaturen bezahlt, trotz der geringen Laufleistung und obwohl er vorher ohne Wartungsstau war und scheckhftgepflegt bei VW wurde. Zündkerzen, Zündkabel, LMM, Leistungsendstufe, Kühlmittelausgleichsbehälter, Spannrolle+Keilrippenriemen, Heckscheibenwischermotor. Demnächst wäre vielleicht ein Getriebeölwechsel fällig (auch wenn das angeblich nicht muss) und die SH Fahrersitz st leider kaputt. Bei Modellen mit höherer Laufleistung sind diese Sachen aber wohl schon durchrepariert.

Ich würde auch darauf achten, dass er schon länger Ölwechsel nach festem Interwall hatte und bei Modellen die bis heute mit LL gefahren wurden eher skeptisch sein - angeblich besser für die Steuerkette. (Ich nehme 0w40 und wechsele alle 10k)

Meiner wäre aktuell um die 6000 wert, also kannst du dich daran etwas orientieren. (59 k Laufleistung, ziemlich durchrepariert, Garagenwagen etc.)

Wenn nicht zu weit weg, würde ich mir den folgenden mal anschauen klick!, angeblich kürzlich die Steuerkette gewechselt. Vielleicht kannst auch meinen haben, er steht meist sowieso nur rum (Spaßauto)

Themenstarteram 6. Januar 2018 um 21:56

Also wenn ich das jetzt so sehe dann wäre einer mit 140-170k KM so um 2-3000€ wert ;)

Kann man auch einen mit 170k Kilometern kaufen oder eher weniger Laufleistung

Bei 170k muss man halt generell auf Rost etc. achten. Ich persönlich würde wohl nicht über 150k Kilometer gehen, mal sehen, was die anderen meinen.

Edit: letzten Beitrag bearbeitet.

Themenstarteram 6. Januar 2018 um 22:03

Also den hier habe ich gefunden und der steht bei mir auch nur 5 Kilometer weg:

 

https://m.mobile.de/.../details.html?...

 

Bei dem sind alle Bremsen runter und Motor und Getriebe habe ich nicht gesehen. Reifen müssten auch neu und hält noch Kleinigkeiten.

 

Was haltet ihr von dem und wo würdet ihr den preislich ansiedeln, mit dem Hintergrundwissen von mir.

Es kommt immer auf den Zustand drauf an. Der aus deinem Inserat schaut sehr ungepflegt aus und scheint nicht sehr viel an Austattung drin zu haben, keine gute Verkaufsanzeige, viel zu wenige Bilder?

Ansonsten hinfahren und jemanden mitnehmen der sich mit dem V5 auskennt und VCDS besitzt. Damit generell den FS auslesen und die MWB von der Steuerkette überprüfen.

Ein guter AQN mit Vollaustattung und als ColourConcept Sondermodell mit unter 200tkm ist noch deutlich oberhalb von 5000€ anzusiedeln.

Nur zur Info am Rande von dem AQN im Golf 4 gibt es nur noch etwas über 900 Fahrzeuge, als 4-motion ist es schon heute die Sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen, davon existieren nur noch unter 120 Fahrzeuge in ganz D.

Also falls jemand mal was von selten und Stückzahl limitierten Golf 4 gehört haben sollte, weder der R32 noch der GTI 25 sind jene Fahrzeuge welche, sondern der 2.3 V5 AQN, wenn es geht noch als 4-motion :-)

LG Markus

Themenstarteram 7. Januar 2018 um 12:15

Okay ja bei dem Inserat kenne ich halt den Motor noch nicht, weiß aber dass Sachen gemacht werden müssten.

Als Ausstattung hatte der Leder Recaro Sitze und Sitzheizung mehr war nicht zu sehen und ach ja die Klimatronik war auch mit an Bord.

 

Lg Marco

Themenstarteram 7. Januar 2018 um 15:25

Mein Budget beträgt auch maximal 3000€ ich denke dass das für den V5 einfach zu wenig ist oder ?

Das Inserat von Vorhin? Das ist normale Highline Stoffaustattung

Recarositze sehen ganz anders aus.

Kannst du denn selber schrauben oder musst immer alles in die Werkstatt bringen?

Dann generell Finger weg von, mit den V(R) Motoren kennt sich kaum noch eine VW Werkstatt aus, Geschweige denn haben sie Ahnung davon, bei den freien Werkstattketten gleich 0

Für 3000,- bekommst du schon was gutes, einen V5 GTI als 2 Türer mit dem AGZ Motor z.B. schreibe mir mal ne PN, vielleicht kann ich dir weiterhelfen wenn ernsthaftes Interesse an einem V5 besteht.

LG Markus

Themenstarteram 7. Januar 2018 um 15:59

Hey also ich habe zum Beispiel bei meinem 1,6 mit meinem Vater den kompletten Motor außeinander genommen. Ne als ich da war hatte der Recaro Lederausstattung ich gehe von aus die haben die Recaro Ausstattung von einem andern genommen und die dort verbaut ich kann morgen nach der Schule nochmal da vorbeifahren und mal nen Bild machen ;))

Und Schrauben sollte kein Thema sein

Ah verstehe na dann ist auch der V5 keine grosse Hürde ^^

Schau auch mal nach V5 GTI, da steht in Berlin doch auch schon sehr lange einer drin?

 

LG Markus

Themenstarteram 7. Januar 2018 um 16:11

Jo der steht bei mir in Tempelhof.

Ja nur die Auspuffendrohre sind bei dem nicht so mein Ding aber das sollte man ändern können ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. VW Golf 2,3 V5 Kaufberatung