ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. VW Caddy Klimaanlage defekt

VW Caddy Klimaanlage defekt

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 11. August 2009 um 20:57

Hallo zusammen,

ich brauche hilfe! Bei meinem Caddy funktioniert die Klimaanlage und die Waschanlage nicht mehr.

ICh habe alle Sicherungen kontroliert, oder gibt es da welche die versteckt sind?

Hoffe ihr könnt mir helfen und danke schon mal im voraus.

Ähnliche Themen
55 Antworten
am 8. August 2011 um 11:06

Zitat:

Original geschrieben von klinzmaj

Hallo Horst,

falls die Klimaanlage wirklich kaputt ist, da gibt es eine Kulanzregelung von VW (siehe Anhang).

Gruß Klinzi 

Moin,

bei mir (Caddy 1,9 l, TDI, 1/2006, 108000 km) hat sich der mangelhafte Kompressor der Klimaanlage nach ca. 5 1/2 Jahren verabschiedet, d. h. festgefressen, so wie es in dem Artikel der Auto-Bild beschrieben ist. Kulanz geht bis 5 Jahre bzw. 150.000 km, je nach dem, was zuerst eintritt. Danach nimmt sich VW nichts mehr davon an. Hab alles versucht mit Kulanzantrag und Sonder-Kulanzantrag, keine Chance.

Geschätzte Kosten für Austausch, Reinigung (wg. Abrieb im System etc.) etc. laut VW-Werkstatt: ca. (also mindestens) 1.200.- € !!

Hi, das schein so ca. der Kilometerstand zu sein bei welcher der Kompressor verreckt.

Bei mir waren es ca. 115 000km. Die Anlage war dicht, der Kompressor hatte sich festgefressen und die Sicherungsbolzen waren abgeschert, so das die Riemenscheibe leer mitdrehen konnte.

Kosten ca. 1000Euro (vor 2 Jahren)

Gruß Bambi

am 8. August 2011 um 13:42

Ah ja,

dann bist Du aber wohl wahrscheinlich noch in den Genuss der Kulanzregelung (zumindest für Material) gekommen, oder ?

Zitat:

Original geschrieben von 2010Bambi

Hi, das schein so ca. der Kilometerstand zu sein bei welcher der Kompressor verreckt.

Bei mir waren es ca. 115 000km. Die Anlage war dicht, der Kompressor hatte sich festgefressen und die Sicherungsbolzen waren abgeschert, so das die Riemenscheibe leer mitdrehen konnte.

Kosten ca. 1000Euro (vor 2 Jahren)

Gruß Bambi

Die bei VW verbauten Kompressoren sind dafür bekannt, das sie kaputtgehen. - Egal welches Fahrzeug. An meinem Ex-T4 (2001) ging der Kompressor auch nach Ca 110000Km kaputt.

Mein Klimakompressor hat sich auch verabschiedet. Auto ist 4 Jahre alt und hat 75tkm gelaufen. Die 1200€ wurden mir auch prophezeit, aber werden zu 100% auf Kulanz von VW übernommen. Allerdings kostet die Reperatur trotzdem noch 450€ *Kopfwand*

Mein Caddy ist 5 1/2 Jahre alt und hat erst 75000 km gelaufen. Nach der Kühlerreparatur war plötzlich der Klimakondensator defekt.

Laut Aussage der Werkstatt bei VW ganz normal, dass der Kühler nach 5 1/2 Jahren durchgerostet ist unddann auch noch die Klimaanlage defekt ist

Schwachsinn, dann müsste es hier im Forum nur von hinichen Kühlern + Klimawärmetauschern nur so wimmeln!

 

Viktor

Beim MJ 05 sind schon viele Kühler über den Jordan gegangen, war scheinbar schlechtes Material.

mfg Sven

Diese Woche musste auch bei meinem Caddy (BJ7/2011) der Klimakompressor getauscht werden. Also nach nur 3 Jahren bzw. 57.000km kann dieses Teil kaputt gehen. Null Kulanz, knapp 750,--. Da stellt sich schon die Frage, warum bei einem solch teuren Wagen dermaßen schlechte Teile verbaut werden.

 

MfG

Günther

Zitat:

Da stellt sich schon die Frage, warum bei einem solch teuren Wagen dermaßen schlechte Teile verbaut werden.

Das ist nur bei VW so. ;)

Hast du keine Abschlußgarantie ?

Komisch, bei meinen 2008er Caddy funzt die Klima trotz 118.000 km noch immer reibungslos.

Zitat:

Original geschrieben von transarena

Zitat:

Da stellt sich schon die Frage, warum bei einem solch teuren Wagen dermaßen schlechte Teile verbaut werden.

...

Hast du keine Abschlußgarantie ?

Was hat das damit zu tun? Es ändert nichts an der Qualität der verbauten Teile...

...wobei man aber nach über 3 beitragslosen Jahren in diesem Thread, von keinem sehr großen Leidensdruck bei den klimageschädigten Caddyfahrern sprechen kann. Es scheint sich derzeit also nicht um ein Massenphänomen zu handeln und bei meinem 2008er Caddy wird die Klimaanlage auch niemals kaputtgehen. Scheint wohl am Baujahr zu liegen...:D:D:D.

Zitat:

Original geschrieben von Tekas

Zitat:

Original geschrieben von transarena

 

...

Hast du keine Abschlußgarantie ?

Was hat das damit zu tun? Es ändert nichts an der Qualität der verbauten Teile...

...wobei man aber nach über 3 beitragslosen Jahren in diesem Thread, von keinem sehr großen Leidensdruck bei den klimageschädigten Caddyfahrern sprechen kann. Es scheint sich derzeit also nicht um ein Massenphänomen zu handeln und bei meinem 2008er Caddy wird die Klimaanlage auch niemals kaputtgehen. Scheint wohl am Baujahr zu liegen...:D:D:D.

Hallo Tekas :-)

Bei meinem Caddy Baujahr 2008 hat sich 2013 der Kilmakompressor bei 130.000km Laufstrecke verabschiedet,was mich knapp 1000€ gekostet hat. Der Fahrer einige Blogs über mit ist da mit 750€ günstiger davon gekommen.Es gibt von Region zu Region preislich gesehen große Unterschiede.

So langsam geht ein Teil nach dem anderen flöten.Dieses Jahr die Zündspule bei 157.000km.

Das kann passieren,wenn da die Ersatzteilpreise und Lohnkosten nicht wären.Da langt VW kräftig und unverschämt zu:mad:.

Schöne Grüße aus dem Süden von einem Leidgenossen ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Tekas

 

...wobei man aber nach über 3 beitragslosen Jahren in diesem Thread, von keinem sehr großen Leidensdruck bei den klimageschädigten Caddyfahrern sprechen kann. Es scheint sich derzeit also nicht um ein Massenphänomen zu handeln und bei meinem 2008er Caddy wird die Klimaanlage auch niemals kaputtgehen. Scheint wohl am Baujahr zu liegen...:D:D:D.

Als sich bei meinem 2006er Caddy die KLimaanlage verabschiedet hat, hatte ich einfach keine Lust mehr, hier zu schreiben "Ich jetzt auch" denn nach dem bekannten Blinkerproblem, den Schiebetürgriffen u.s.w. hakt man das dann unter dem Punkt,

"ist eben ein Caddy und wieder mal ein bekanntes Problem, mal schauen, was als nächstes dran ist"

ab.

Ich drück dir die Daumen, dass es wirklich nur am Baujahr liegt.

Servus

Habe dieses Jahr die Klima prüfen lassen, es war noch 2/3 von dem mittel drinn. Von wegen Lebensfüllung.

Übrigens, über Wärmetauscherschäden, egal bei welcher Marke, gab es anfang vom Jahr einen Bericht im Fernsehen. Die Schäden liegen am unbehandeltem Alu, nach Steinschlag gibt es Lochfraß. Früher waren die Wärmetauscher aus Kupfer, da passierte sowas nicht. Und wenn doch, konnte man das Löten.

Grüßle klaus

Deine Antwort
Ähnliche Themen