ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Vorstellung: M3 Tacho Nachbau im Vorfacelift 318i Automatik mit Schaltblitz

Vorstellung: M3 Tacho Nachbau im Vorfacelift 318i Automatik mit Schaltblitz

BMW 3er E46
Themenstarteram 11. Febuar 2019 um 18:46

Also, ich möchte euch heute meinen neuen Tacho vorstellen welchen ich mit einem Bekannten gebaut habe.

Es handelt sich bei meinem Fahrzeug um einen Vorfacelift E46 mit M43TÜ Motor mit Automatikgetriebe.

Was wurde gemacht?

Es wurde eine kleine Platine mit eigener Software "entwickelt" welche einen variablen Schaltblitz beinhaltet und wie beim M3 die Öltemperatur durch das erlöschen der LED´s anzeigt. Das ganze mag bei einem Automatikgetriebe vielleicht Unnütz sein mit dem Schaltblitz, da ich aber die Steptronic habe könnte ich ja auch "manuell" schalten.

Mein Bekannter und ich haben das ganze nun auf die Reihe gebracht, wobei ich eher das Feedback gebe und er nicht auf mich als Person angewiesen ist (das nur zur Erklärung). Die Software kann individuell angepasst werden, sowohl der klassische M3 Schaltblitz als auch der neue vom M4 sind möglich. Die Tachoscheibe ist eine Sonderanfertigung nach meinen Vorgaben, die roten Zeiger kommen von einem deutschen Händler aus dem Web.

Die matten Tachoringe hatte ich schon vorher, wollte einfach nichts glänzendes haben:-) Die LED´s sind natürlich dimmbar...

Bilder sagen aber meist mehr als 1000 Worte, daher viel Spaß beim ansehen:-)

M3 Tacho Nachbau
M3 Tacho Nachbau
M3 Tacho Nachbau
+4
Ähnliche Themen
76 Antworten

Auf jeden Fall sehr sauber umgesetzt, Respekt vor der Arbeit. :) Ob das ganze jetzt natürlich bei der "Beschleunigungsleistung" eines 318i mit Automatik sinnvoll ist, das ist ein anderes Kapitel. :D

Sieht klasse aus, hab mit dem Gedanken auch schon gespielt. Gerade die Schaltblitze sind sehr verlockend...:)

Ganz ehrlich?!

Geil! In der ms43 community hat es lange gedauert bis die dme den m3 Tacho wegen der öltemperatur (bzw. LED Ansteuerung) steuern konnte.

Wie wurde es hier gelöst? Auslesen der Temperatur vom bus, externes Signal oder als timer?

Themenstarteram 12. Febuar 2019 um 6:13

Wie das ganze technisch gelöst wurde....Sorry da habe ich nicht den notwendigen Plan von der Materie. Bei den 6-Zylindern wird die Öltemperatur über die DME ausgelesen, bei meinem 4 Zylinder musste ich keinen weiteren Sensor verbauen.

Es soll aber alles soweit vorbereitet sein auch einen entsprechenden Sensor anschliessen zu können.

Ich habe mich mit Ihm seit Mitte des letzten Jahres zusammengesetzt und genau gesagt und beschrieben wie ich mir wie wo was vorstelle. Im November letzten Jahres hat er sich an meinen Prototyp Tacho gemacht der jetzt fertig zum Einbau war

Themenstarteram 12. Febuar 2019 um 6:20

Weiteres Highlight ist die Warnfunktion bei "zu heißem" Öl. Hierbei blinkt die 6000 U/min LED in der ersten von drei Stufen. Bei der höchsten "Warnstufe" blinken alle LED´s um den Fahrer etwas einzubremsen.

Diese Stufen sind auch frei wählbar....Wie gesagt ich bin da wirklich stolz auf das Ergebnis! Auf den ersten Blick nicht zu erkennen, man steigt ein und schaltet die Zündung ein....Dann wird einem klar das hier diese zusatzelektronik verbaut wurde.

Nicht nur einfach Bling bling ohne Funktion, sondern wie ich finde stilvoll umgesetzt.

Schaut sauber aus. Was mich minimal stört, dass es nicht die original Schriftart ist.

Hi,

was für einige noch interessant wäre,

macht er auch eine verkäufliche Auflage davon und was die dann kostet.

 

Grüße

Malfe

Sieht wirklich sehr gut aus, sehr ordentlich gemacht.

 

Ich hatte schon mit dem schlimmsten gerechnet, wurde aber positiv überrascht ;)

 

Das einzige was nicht passt ist der Motor und die Automatik.

Nimm das aber bitte nicht persönlich :)

Themenstarteram 12. Febuar 2019 um 10:15

Nehme ich nicht persönlich keine Sorge....

 

Ein 6 Zylinder lohnt sich nicht für mich, bin wirklich sehr zufrieden mit meinem

Zur Verständnis: Diese LED beziehen sich auf die höchste empfohlene Drehzahl und gehen mit steigender Temperatur des Motoröls zurück :) ?

 

Dann interessiert mich sehr wie die Öltemperatur abgegriffen wird. Kannst du das noch in Erfahrung bringen ^^ ?

Themenstarteram 12. Febuar 2019 um 11:37

Ich würde mich nun nicht 100%ig darauf verlassen und es eher als „Empfehlung“ sehen.

 

Soweit mir bekannt wird das ganze wahlweise über die DME oder Töns abgegriffen (so wurde es mir eben mitgeteilt)

Themenstarteram 12. Febuar 2019 um 11:40

Die LEDs gehen natürlich aus mit zunehmender öltemperatur!

 

Sonst würde es ja keinen Spaß machen.

Zitat:

@Malfe schrieb am 12. Februar 2019 um 09:33:14 Uhr:

Hi,

was für einige noch interessant wäre,

macht er auch eine verkäufliche Auflage davon und was die dann kostet.

 

Grüße

Malfe

Daran wäre ich auch durchaus interessiert!!! ;)

Themenstarteram 12. Febuar 2019 um 12:20

Habe euch beiden per PN die Kontaktdaten gegeben

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Vorstellung: M3 Tacho Nachbau im Vorfacelift 318i Automatik mit Schaltblitz