ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Viskolüfter Defekt?

Viskolüfter Defekt?

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 20. August 2012 um 16:09

hallo leute, habe ja eine zeit das problem, das der wagen mit dem wasser immer über die 90° geht (wenn ich auf der autobahn unter last fahre)

bei mir ist ja wasserpumpe und thermostat neu.

nun habe ich die visko in verdacht, ich wollte nochmal nachfragen wie ich feststellen kann, ob diese defekt ist.

 

also wenn der motor warm ist und läuft, hab ich eine zeitung voll reingehalten. ich habe nach ein bissel raspeln das ding zum stehen bekommen. und wo er stand, konnte man den auch mit der hand dann gut festhalten.

wenn das auto aus ist und ich am lüfter drehe, geht er auch ganz leicht, ohne das sich der riemen versucht zu bewegen, also wirklich relativ leicht.

 

 

nun seit ihr gefragt ist er wirklich hin?

kann man das viskoteil auch im zubehör kaufen?

 

oder hier? ------> link

laut ETKA wollen die audianer 195€ dafür, is das ebay teil schrott?

danke euch schonmal.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Läuft dein Elektrolüfter?

Bei kaltem Motor kannst du den Viskolüfter im Leerlauf festhalten, bei warmen Motor würde ich es nicht versuchen, wenn Festhalten doch möglich ist, werde ich den Viskolüfter als "verabschiedet" halten.

E-bay-Teile müssen nicht unbedingt "Schrott" sein, obwohl ich manchmal den Eindruck habe, dass die Leute verkaufen deren (defekten) Altteile anstatt die zu entsorgen.

Gebrauchtteile gibt's auch beim Verwerter, z.B. hier:

http://www.riedel-autorecycling.de/.../lager.pl?...

Themenstarteram 20. August 2012 um 19:53

elektrolüfter läuft, ist auch neu inklu der sicherung unterm lenkrad.

ich weiß aber nicht ob bei diesem auch die 2te stufe läuft, wär die maßnahme nach dem visko.

also ich kann den V-Lüfter wenn der motor warm ist (auch nach 450 km autobahn) leicht drehen.

Zitat:

Original geschrieben von Da Typ

hallo leute, habe ja eine zeit das problem, das der wagen mit dem wasser immer über die 90° geht (wenn ich auf der autobahn unter last fahre)

 

bei mir ist ja wasserpumpe und thermostat neu.

 

nun habe ich die visko in verdacht, ich wollte nochmal nachfragen wie ich feststellen kann, ob diese defekt ist.

 

 

also wenn der motor warm ist und läuft, hab ich eine zeitung voll reingehalten. ich habe nach ein bissel raspeln das ding zum stehen bekommen. und wo er stand, konnte man den auch mit der hand dann gut festhalten.

 

Dies dürfte bei einem betriebswarmen Motor NICHT sein, da die Viscokupplung vom Lüfter voll schließt.

 

wenn das auto aus ist und ich am lüfter drehe, geht er auch ganz leicht, ohne das sich der riemen versucht zu bewegen, also wirklich relativ leicht.

 

Dies dürfte nur bei kaltem Motor klappen, da die Viscokupplung dann offen ist und der Lüfter quasi frei drehen kann. Bei genug Wärme an der Kupplung (also am Lüfter) schlßießt diese - auch ohne, dass der Motor läuft, also sollte der Lüfter nicht von Hand drehbar sein, bzw. nur schwer.

 

 

nun seit ihr gefragt ist er wirklich hin?

 

Der Lüfter nicht - aber eben die Viscokupplung.

 

kann man das viskoteil auch im zubehör kaufen?

 

klar - wieso nicht?

 

oder hier? ------> link

 

laut ETKA wollen die audianer 195€ dafür, is das ebay teil schrott?

 

danke euch schonmal.

Dürfte der Viscolüfter sein.

Das interessante ist, dass der Elektrolüfter sich nicht zuschaltet wenn der Motor zu heiss wird, sondern nur über den Viscolüfter gekühlt wird.

Hab ich bei meinem beobachtet als der Viscolüfter nach einer Reparatur zu schwach angeschraubt wurde und abfiel.

 

Geht denn die Temp. runter wenn du die Klima anmachst?

Zitat:

Original geschrieben von Da Typ

hallo leute, habe ja eine zeit das problem, das der wagen mit dem wasser immer über die 90° geht (wenn ich auf der autobahn unter last fahre)

Auf der Autobahn ist genug Fahrtwind, da brauchtst Du gar keinen Lüfter. Wenn die Temp bei höheren Geschwindigkeiten tatsächlich über 90° steigt, dann solltest Du erstmal das ganze Kühlsystem gründlich überprüfen (Durchfluss, Kühlerlamellen usw).

Themenstarteram 21. August 2012 um 18:40

danke erstmal für die antworten.

also wenn ich klima aus mache, geht die temp nicht runter.

(wenn ich jedoch die heizung voll aufmache und zum fenster die luft raushaue, dann geht die temp schon schnell runter)

aber is ja auch eigentlich logisch, da ich die wärme über den wärmetauscher im inneren abführe. (denke ich mir so ;-)

aber wie gesagt, die visko-kupplung lässt sich anhalten und auch leicht drehen bei betriebstemperatur.

ich habe das teil bei ebay bestellt und werde die kupplung erstmal austauschen, dann berichte ich.

Bestand das Problem bereits vor dem Tausch des Thermostats? Ich frage nur, da man das Teil auch falsch herum einbauen kann was die Funktion beeinträchtigt.

Aus irgend einem Grund scheint ausschließlich der große Kühlkreislauf bei Dir nicht richtig zu funktionieren. Das würde auch erklären warum Deine Visko-Kupplung nicht schließt.

Zitat:

Original geschrieben von Da Typ

 

also wenn ich klima aus mache, geht die temp nicht runter.

Die Temperatur soll runtergehen wenn du

sie AN machst und nicht wenn du sie ausmachst, da der E-Luefter dann eingeschaltet wird.

Themenstarteram 21. August 2012 um 22:56

Zitat:

Original geschrieben von Tagessuppe

Zitat:

Original geschrieben von Da Typ

 

also wenn ich klima aus mache, geht die temp nicht runter.

Die Temperatur soll runtergehen wenn du

sie AN machst und nicht wenn du sie ausmachst, da der E-Luefter dann eingeschaltet wird.

ich fahre immer auf (auto) klima und es passiert mit angeschalteter klime wie auch auf econ.

am 22. August 2012 um 0:04

Hallo,

habe genau das selbe Problem seit letzter Woche.

(Auf der Autobahn unter Vollast)

Lasse ich ihn rollen ca.160-180km/h kommt er wieder auf 90grad. Auch beschleunigen & Stau macht ihm nichts aus ((Auto)Klima & Econ), nur ab 200 aufwärts (follgas ca.5min).

Habe das Auto fast 4 Jahre und fahre auf der Autobahn auch nicht langsam aber das kenne ich nicht das meine Wassertemp. über 90grad geht.

Tippe auch auf Viskolüfter.

Habe am Montag einen Termin beim Freudlichen dann weiss ich mehr (hoffe ich zumindestens).

Hallo, so ich wollte nun mal zur Lösung kommen.

Also habe. Nun diese visko Kupplung von eBay bestellt, diese dann getauscht, und nun alles bestens.

Falls jemand ähnliche Probleme hat, sollte er es

mal mit der. Visko probieren.

MfG

Danke für das Feedback, auch wenn ich es äußerst merkwürdig finde.

Bei Autobahngeschwindigkeit trifft eine riesige Luftmasse auf den (die) Kühler, verstehe nicht ganz was ein Lüfter (der hinter dem Kühler sitzt) noch bringen soll bzw. warum der Motor überhitzen sollte wenn dieser nicht mitläuft (bei hohen Geschwindigkeiten).

Vielleicht hat jemand eine Idee dazu?

ich könte mir höchstens vorstellen, dass die Kühlrippen verdreckt sind, so dass der Fahrtwind nicht richtig durchkommt - dann saugt der Visco wenigstens noch einen Teil durch und verteilt die Wärme im Motorraum (was dann offenbar als Kühlung reicht...)

 

Schau am besten mal zwischen Ladeluftkühler, Klimakondensator und Wasserkühler, ob da Dreck sitzt. Oft sammelt sich da so einiges an, was man von vorne und hinten nicht sieht.

Zitat:

Original geschrieben von daric

Danke für das Feedback, auch wenn ich es äußerst merkwürdig finde.

 

Bei Autobahngeschwindigkeit trifft eine riesige Luftmasse auf den (die) Kühler, verstehe nicht ganz was ein Lüfter (der hinter dem Kühler sitzt) noch bringen soll bzw. warum der Motor überhitzen sollte wenn dieser nicht mitläuft (bei hohen Geschwindigkeiten).

So riesig ist diese Luftmasse auch nicht.

Halt mal die Hand hinter den Visco wenn der Motor richtig heiss ist und jemand vollgas gibt.

Da drueckts dir die Hand weg.

Von dem Fahrtwind selbst bleibt nichtmehr allzuviel ueber nachdem er nur auf einen Teil der Kuehlerflaeche trifft welche vorne aus dem Klimakondensator besteht der meist verdreckt und durch Steinchen verbogen ist, dann auf den LLK und dann erst auf den Kuehler wobei dann vom Kondensator und LLK noch eine ordentliche Portion waerme auf den Wasserkuehler trifft.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Viskolüfter Defekt?