ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Video von "Schwedens schnellstem Civic Type-R" ...

Video von "Schwedens schnellstem Civic Type-R" ...

Themenstarteram 27. Februar 2007 um 15:04

Hi,

habe gerade im Touri-Forum diesen Link gesehen - falls schon bekannt dann sorry !

http://video.google.de/videoplay?...

 

LG, harald-hans

Ähnliche Themen
73 Antworten
am 3. März 2007 um 0:49

Zitat:

Original geschrieben von othello

Das glaube ich nicht. Ich mein, ich weiss, das du das hier Beispielhaft meinst, aber das kann ich denoch so nich stehen lassen.

Das würde nämlich bedeuten, dass die Japaner, deren EP3 Serie 8500 dreht, nur halbe Lebensdauer des europäischen CTR's haben...

ein japaner schmeisst sein auto auch nach 100tkm weg!

die haben dadrüben nen anderen bezug dazu!

 

grüße

Matze

Aber habe nicht ein paar andere Motorinnereinen?

am 3. März 2007 um 9:44

Ja, haben sie, aber die Kurbelwelle ist doch diegleiche.

 

Zitat:

ein japaner schmeisst sein auto auch nach 100tkm weg!

Alle Neger können singen!

am 3. März 2007 um 10:30

Zitat:

du hast ja auch schon so mods am auto ....das fängt bei sachen wie luffi , krümmer .etc. an ...evtl sollte man dabei erstmal sicherheitshalber das abgas monitoren damits nich zu mager wird ...und noch frisst etc

ja, ist einiges gemoddet ;)

innereinen technisch sieht es so aus:

EU kolben (sind leichter als die japan kolben), stock kurbelwelle, stock pleuel, japan wellen, japan federn, EU verdichtung 11:1. abgestimmt ist er auf lambda um die 0,9 rum, ab 5000 0,94 zunehmend fetter bis 7500 genau 0,9 und 8500 0,87.

habe und werde auch nix ändern dass das gemisch beeinflusst. werds aber u.U. nochmal checken lassen. also wenn das gemisch stimmt mit den innereien, wo bin ich da auf der sicheren seite? lieber auf 8700 oder 8600 runter? im 6. gang erreichde ich das eh nicht, also dauervollast gibts da net, is immer nur ausdrehen die gänge.

Zitat:

Original geschrieben von othello

Das glaube ich nicht. Ich mein, ich weiss, das du das hier Beispielhaft meinst, aber das kann ich denoch so nich stehen lassen.

Das würde nämlich bedeuten, dass die Japaner, deren EP3 Serie 8500 dreht, nur halbe Lebensdauer des europäischen CTR's haben...

ich glaub du pauschalisierst da ein wenig zu viel nino ...

1. gibts in japan so was wie ein speed limit von 180 km/h ...

hohe autobahndauertempi von 240 tacho und mehr sind bei denen nicht drin ( bitte keine tuning vids von nachts unter der tokio bay ) .

es geht ja auch nicht nur um die drehzahlen alleine , sondern um die last ....wenn ich im schleppgas mit 8500 min den motor nur drehen aber nich " arbeiten " lasse wie es bei über 200 tacho und vollgas der fall ist , ist die belastung wesentlich geringer .

und wie gesagt , wir reden nicht von dauerdrehzahlen .

2. alle japaner haben kurze schwänze und alle neger können nicht singen .( buha buha )

3. sind bei denen diverse motorinneien anders , wie und welche weiss ich nicht im detail ....sicher spielt die verbrennungstemp ( spritqualität ) da mit rein

4. ist es fast so wie matze schreibt . korea , japan , taiwan und noch einer ( vietnam glaubsch ) haben so was wie ne " altautosteuer " ....um die wirtschaft ein wenig in gang zu halten werden die autos alle paar jahre ( in korea sinds 3 , weis ich 100% in taiwan 2 ) in der steuerklasse ( die rechnen nach km / liter verbrauch ) abgestuft , damit die alten autos verschwinden und man sich nen neuen kauft .

d.h. bei koreanern quasi konkret das spätestens nach 9 jahren die karre soviel steuern kostet so wie hier euro 4 zu kein kat ....so ungefähr die " mulzkisten " gehen dann ins ausland.

 

und wie gesagt , verwechsel nen sprint nich mitm dauertempo !

du glaubst gar nich was nach 20 mins dauervollast sich nen energie in form von wärme im auto " staut " .

 

und was ist denn halbe lebensdauer ?

hier werden die meisten sicherlich auch die 200 tkm locker sehen aufm tacho ( falls sie das auto so lange haben ) aber wieviel davon war dauervollast ? 2 % ?

und einige der motoren sterben eben bei 100 tkm ( siehe steffens ...)

oder was meinst du warum honda den ctr für den eurppäischen markt in der drehzahl zurückgenommen hat , wegem abgas und geräsuch sicher nicht alleine .

die wissen ( auch klischee bei denen ) das auf deutschen autobahnen theoretisch volle lotte über ne stunde drin ist ...und wer will schon alle 50 tkm dauervollast ( wir fahren ja alle so ....) nen neuen motor kaufen müssen

@ tralien ...und aussenrum ?

am 3. März 2007 um 16:34

stock airbox hondata modded mit ansaugschaufel, trichter und 60 er zuführrohr zur box. stock Drosselklappe, bearbeitete ASB mit hondata dichtung. idol krümmer, 70 er rohr, hjs kat, 60 er catback, ca. 50 mm auslass (wg. legalität :( )

hondata, aber sonst nix was den motor betrifft....fahrwerk, felgen und so kram noch...

wie verhält sich das wenn ich die kompression erhöhe? zumindest japan niveau wollt ich erreichen, evtl noch bisschen mehr.

das kommt drauf an wie du das erreichen willst ...

 

wenn du nur den kopf planst ....wird die steuerzeit die dadurch verstellt wird , den effekt schon wieder auffressen ....etc.

mit kolben sieht das anders aus , aber die kosten und aufwand sind auch wesentlich höher .

desweiteren wärs interessant zu wissen ( oder vielleicht weiss mans ja auch ) in wie fern das klopfen in der steuereinheit geregelt ist ( das die die zündung zurücknimm ist mir klar ..aber bis wohin ? )

und ab ner gewissen quetschung ( das mass wo der brennraum quasi nur noch waagerecht ist ) gibts unvollständige verbrennungen ( deshalb sind die meisten schmiedekolben auch ein wenig seltsam geformt ,..nich nur wegen der verdichtung )

ich würde mal sagen mit den passenden kolben kannste da sicherlich noch ne ecke rauf , in wie weit das sich spürbar macht am leistungs/drehmoment verlauf , kannste vorab schlecht sagen .

im allerdümmsten fall klingelt und klopft die kiste wie blöd und wenn du das weg hast , ist auch die leistung am sack .

alles in allem ein sehr ernstes komplexex thema .

wer stellt denn geld und seinen motor für grundsatzforschung zur verfügung ?

am 3. März 2007 um 23:44

Zitat:

wenn du nur den kopf planst ....wird die steuerzeit die dadurch verstellt wird , den effekt schon wieder auffressen ....etc.

die steuerzeiten werden ja wieder angepasst, werd nur 100 km mit der alten map fahren.

kolben wollt ich halt net machen, wg. preis. wenn dann würd ich honda kolben nehmen, und außer den Eu bleiben da nur die japan und die sind schwerer, also bleibts so wie es ist.

 

beim klopfen müsste das so sein dass der überhaupt nicht regeln muss, da solte genug entfernung zur klopfgrenze bestehen, wenn net regelt der genau so wie es das stock steuergerät auch tut, ich wüsste net wo man das im hondata verstellen kann.

 

hoffe du kannst mit den infos ne aussage treffen, wär ich dir sehr dankbar für.

dann sag ich mal ....

lass es so wie es ist .....

 

wenn du mal nen dichtungsschaden hast , biste froh wenn der kopf noch ungeplant ist .

 

ansonsten würde ich bevor ich den kopf plane , eher die ventile und sitze bearbeiten lassen .

bei steffens revision wurden die sitze ganz nach aussen gedreht , das merkste schon . meiner meinung nach mehr als 2-3 zehntelpunkte in der kompression .

danach am besten die ventile an der tulpe strömunugsgünstig machen lassen , das gleiche am sit / kanal ....das bringt mehr .

einfach planen ist denke ich für den aufwand nich soooo der bringer .

am 4. März 2007 um 13:08

ja, so ne kleine kopfbearbeitung muss da dann schon sein. aber mit der kompression muss ich hoch ! da führt kein weg dran vorbei, den japan wellen geht mit drehzahl die puste aus, und außer kolben und kompression wüsste ich nicht woran es liegen sollte. hoffentlich nicht an den kolben selbst !

also ich geh dann mal bei nächster gelegenheit wieder auf 8700 runter...besser is das ;)

woran das liegt ?

du willst mich verarschen oder ?

Zitat:

ja, so ne kleine kopfbearbeitung muss da dann schon sein. aber mit der kompression muss ich hoch ! da führt kein weg dran vorbei, den japan wellen geht mit drehzahl die puste aus, und außer kolben und kompression wüsste ich nicht woran es liegen sollte. hoffentlich nicht an den kolben selbst !

ne oder ?

am 4. März 2007 um 13:47

Zitat:

Original geschrieben von Tralien

...den japan wellen geht mit drehzahl die puste aus

Dann hol bessere Nocken. :p

Ich will tunen egal obs was bringt oder nicht...

oh man geht zu jemanden der was davon versteht!!

Lass dir nen Plan erstellen und bastel nicht nur sinnlos drauf los.

Das ist ein Motor und kein Lego!

 

Genau das meine ich mit Halbwissen.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Video von "Schwedens schnellstem Civic Type-R" ...