Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Vibrationen der 8 HP Sportautomatik im Stand auf D

Vibrationen der 8 HP Sportautomatik im Stand auf D

BMW 6er F13 (Coupe)
Themenstarteram 3. Oktober 2016 um 18:53

Hallo,

ich wollte mal kurz abcheken, ob ich eventuell zu empfindlich bin, bzw. ob Ihr das auch kennt:

Wenn bei mir der Motor / und das Getriebe warm sind, dann spüre ich in der Postion D an Ampeln bei getretener Bremse immer leichte Vibrationen.

Sobald ich ich Automatik auf N schalte ist es sofort weg. Wenn ich die Adaptionen des Getriebes gelöscht habe, ist das Verhalten erstmal für ca. 100km weg, kommt aber wieder.

Vibriert es bei Euch auch? Wie gesagt, es ist nicht stark, fühlt sich an, als hätte man zuviel Cafe getrunken.... :D

Danke!

Ähnliche Themen
22 Antworten

Servus Muc,

bei meinem neuen 528i ist absolute Ruhe im Stand (Ja, Start/Stop-Automatik ist deaktiviert). Es ist unglaublich, wie unhörbar und völlig frei von Vibrationen das Teil im Stand (und auch so) läuft.

Ich kann mich aber auch nicht erinnern, dass mein 550i diesbezüglich auffällig gewesen wäre. Nein, keine Vibrationen.

Gruß

Heinz

Auch hier keine Vibrationen vorher bemerkt. Start/Stop hab ich nicht.

Ist zwar ein Diesel aber , bei meinem Bekannten war dieses leichte schütteln auch vorhanden bei Stillstand an der Ampel ( Automatik ).

 

Dann kam später der Fehler mit dem 6 Zylinder Abweichung korrekturmenge.

 

BMW hat ihm die Ansaugbrücke sowie alle Lufteinlässe gereinigt + zwei Injektoren ( Zylinder 6 und 2 ) getauscht. Seid dem ist Ruhe im Karton.

 

Mach doch mal einen Laufruhetest mit RG, wenn nur ein Injektor an der Grenze ist kann dieses schon auslösen.

 

Bei mir ist auch nichts zu spüren. 530d Sportautomatik.

 

Themenstarteram 3. Oktober 2016 um 19:42

Hi,

ist bei mir alles neu...

Motor

Injektoren

LMM (beide)

Lambdasonden

Kraftstoffniederdrucksensor

usw..

Ich werde wohl trotzdem noch die 8 Zündspulen tauschen.

Hoffe nicht, dass mein Getriebe den Geist aufgibt, auch wenn es durch die Europlus nicht ganz so sehr wehtun würde.

RG Werte sind (leider) super.

Servus Muc,

ja, eins kann man den N63 und ihrem Anhang nicht vorwerfen - langweilig und wenig unterhaltsam sind sie nicht.

Es gibt immer wieder etwas Neues.

Fehlerspeicher ist leer?

Gruß

Heinz

Hallo,

bei meinem 550i VFL spüre ich diese Vibration im Stand auf "D" Stellung auch. aber unregelmäßig und sehr zart. hab bis jetzt noch nicht drauf geachtet ob in der "N" Stellung ein unterschied zu spüren ist. weiß gerade auch nicht genau worauf das zu schließen ist. insgesamt habe ich das Gefühl resp. bilde mir ein dass der Wagen aber nach dem letzten injekorenwechsel vor 2 Wochen ruhiger läuft

Themenstarteram 3. Oktober 2016 um 20:12

Hi,

um es mal ganz nüchtern zu sagen, auch ich bin kurz vor dem Verkauf des Karrens. Langsam nervt es.

Kann aber auch sein, dass ich einfach zu viel in Foren lese uns zu empfindlich geworden bin.

FS ist leer. Wundert mich aber auch nicht, in diesem Fall. Ich glaube, wenn man es jemanden nicht sagt, merkt man es nicht. Habe mich leider drauf eingeschossen. Bei diesem Motor leider ein schlechte Eigenschaft, zu empfindlich zu sein.

Themenstarteram 3. Oktober 2016 um 20:14

Superpluscruiser: Zart trifft es, ich vergleiche es mit der Tasse Cafe zu viel. Eventuell sind meine Erwartungen bzgl Laufruhe an einen V8 aber auch einfach zu hoch.

Zitat:

@MUC6666 schrieb am 3. Oktober 2016 um 20:12:46 Uhr:

Hi,

um es mal ganz nüchtern zu sagen, auch ich bin kurz vor dem Verkauf des Karrens. Langsam nervt es.

Kann aber auch sein, dass ich einfach zu viel in Foren lese uns zu empfindlich geworden bin.

FS ist leer. Wundert mich aber auch nicht, in diesem Fall. Ich glaube, wenn man es jemanden nicht sagt, merkt man es nicht. Habe mich leider drauf eingeschossen. Bei diesem Motor leider ein schlechte Eigenschaft, zu empfindlich zu sein.

Servus Muc,

genau dieses blöde Gefühl, hinter jedem Husterer gleich einen Totalschaden zu vermuten, hat mich so genervt, dass ich den bekannten Schritt (Verkauf) unternommen habe. Natürlich wird man durch die Berichte hier extrem sensibilisiert.

Ich habe ja berichtet, dass ein Abstieg auch glücklich machen kann - wenn ich auch gestehe, dass ich langsam an Langeweile leide, da ich zur Zeit offenbar ein wirklich perfektes Auto bewegen darf (holzklopf) .

Glaube mir, Du wirst ebenfalls erst Ruhe finden, wenn Dein "TraumV8" nicht mehr in Deiner Garage steht. Dann kannst Du Dich wieder - wie kanne immer sagt - der "Freude am Fahren" widmen.

Gruß

Heinz

Zitat:

@zachaeus schrieb am 3. Oktober 2016 um 20:20:57 Uhr:

Glaube mir, Du wirst ebenfalls erst Ruhe finden, wenn Dein "TraumV8" nicht mehr in Deiner Garage steht. Dann kannst Du Dich wieder - wie kanne immer sagt - der "Freude am Fahren" widmen.

Ich befürchte, dass Heinz hier leider recht hat.

Zum Problem:

Ich spüre im Stabd keinerlei Unterschied, wenn ich bei getretener Bremse von D in N und wieder zurück schalte. Mag natürlich sein, dass das Timbre eines 6-Zylinder-Diesels diesen Effekt überdeckt.

Persönlich halte ich ein motorseitiges Problem bei dieser Motorisierung für sehr viel wahrscheinlicher. Die häufigsten Fehlerquellen LMM und Injektoren hast Du bereits ausgeschlossen. Außer den Zündspulen kommt da tatsächlich nicht mehr viel in Frage.

Am Getriebe selbst wird weder BMW noch ZF irgendetwas unternehmen solange es nur ein kaum spürbares Vibrieren ist. Je nach Kilometerleistung könnte ein Getriebeölwechsel vielleicht Linderung bringen.

Ein Mangel an Getriebeöl könnte ebenfalls solche Symptome hervorrufen. Ruckelige Schaltvorgänge sollte es dann allerdings auch geben.

Falls Du eine Bühne hast, dann nimm bitte mal die Unterbodenverkleidung im Bereich des Getriebes ab (dazu zuerst das Teil am Kraftstoffilter abnehmen). Prüfe Getriebeeingang und -ausgang sowie Kabelhülse, Wanne und Ablassschraube auf Ölspuren. Unbedingt auch die Oberseite der Abdeckung auf Ölspuren überprüfen. Leider ist das Material sehr saugfähig. Daher genau nachschauen.

Selbst mein zwei Liter Diesel ist ruhig und vibriert im Stand nicht.

Hallo Leute mein vibriert sehr stark wen der Motor kalt ist aber nur in Position D alle anderen nicht

Und nach etwa 30 min hört das auf was soll das sein Getriebe Öl Musen wir Getriebe Öl Wechsel auf elektronische Getriebe

??????

Lg goran

Hallo,

meiner hat es auch und das ist ein F11 535D 2/2011 8 HP Automatik. Hab vor 4tkm ein getriebe öl wechsel gemacht und hatte vor und nachher einen kleinen ruckeln. Im öl war nichts zu sehen und das ruckeln kommt nur vor, wenn in D, wenn ich in P shalte dann hört es sofort auf. Ich glaube nicht das es am Motor order Getriebe liegt sondern am Getriebe oder Motoraufhang da nur ein kleinen ruckel kommt und wenn auf P den hört es auf.

Ich hoffe das ihr meiner Deutsch verstehen. Ich kann sagen mein Dänish ist viel besser..

Viele Grüsse

Lasse

Ihr meint aber nicht diesen kleine Ruck beim einlegen der Fahrstufe D oder? Weil das ist fast normal beim 8HP.

Anders sehe ich es wenn es permanent in Fahrstufe D viebriert, dann würde ich fast auf den Wandler tippen da im Stand der Wandler unter Druck läuft.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Vibrationen der 8 HP Sportautomatik im Stand auf D