ForumC-Max Mk2 & Grand C-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. Vibration Ecoboost Motoren

Vibration Ecoboost Motoren

Ford Focus
Themenstarteram 30. Juli 2012 um 9:11

Hallo Leute,

wir haben seit Anfang an bei unsem C-Max Vibrationen im Bereich zwischen 1700 u. 2200 U/min, je nachdem welcher Gang drin ist. Nach vielen Versuchen der Werkstatt haben wir herausgefunden, daß die Vibrationen vom Motor her kommen.

Man merkt es auch schon im Stand, wenn man den Motor so auf ca. 2100 U/min hochdrehen lässt.

Mein Händler hat es bei diversen Focusse u. C-Max mit Ecoboost-Motoren getestet. Sie haben alle das gleiche Problem.

Am Anfang dachte ich, daß die Vibrationen von unseren schlechten Straßen kommt, aber dem ist leider nicht so.

Der Fahrer selbst merkt es "nur" über die Mittelkonsole. Der Beifahrer spürt es aber um einiges stärker. Er merkt diese Vibration im ganzen Fussraumbereich u. der Mittelkonsole.

Mich würde jetzt interessieren, ob ihr dieses Phänomen auch habt. Bitte testet es mal.

Ford selbst kennt dieses Problem anscheinend nicht.

 

Grüßle Hennes

Beste Antwort im Thema

Moin,

Zitat:

Original geschrieben von Hennes II

Selbst mein letzter Leihwagen, ein Focus mit dem 1.6 er Sauger und 125 PS wackelte bei 90 km/h.

Und jetzt wird es richtig mysteriös, denn damit ist es nicht mehr nur auf die Ecobooster beschränkt.

Wir haben hier im Forum nahezu alle Fahrzeug-Motor-Kombinationen vertreten. Gerade in Foren wie MT hat man deutlich mehr Fehlermeldungen, da es die Natur von Internetforen ist, daß die Leute zunächst mal Probleme ansprechen. Positive Berichte, das sieht man hier ja auch, gibt es deutlich weniger.

Zusammengefaßt und etwas überspitzt würde daraus langsam folgen, alle C-Max und Focus, unabhängig vom Motor, haben dieses Vibrationsproblem. Auch wenn es unterschiedlich stark auftritt würde die geringe Häufigkeit der Beschwerden darüber hier aber bedeuten, daß über 90% der Fahrer - allein auf das C-Max-Board beschränkt - unfähig sind, dieses Problem zu bemerken.

Sehe ich das richtig?

Mir kommt das etwas sehr merkwürdig vor. Ich möchte hier keinem was unterstellen, aber einerseits gibt es durchaus Zeitgenossen, die, wenn sie einen Fehler gefunden haben, diesen plötzlich überall zu sehen glauben, andererseits habe ich selbst schon etliche Handwerker verschiedenster Gewerke gesehen, die ihrem Kunden alles mögliche erzählen, um ihn bei Laune zu halten. Und ein "Sie sind nicht allein, das ist bei allen anderen Geräten/Fahrzeugen, die wir hier haben, auch so, aber wir wissen nicht warum, muß am Hersteller liegen..." ist doch viel besser zu verkaufen als wenn es nur den Kunden alleine oder die Unfähigkeit der Werkstatt betrifft....

Ungefähr wie ein "Oha, das ist aber nicht von unserer Firma gebaut?" oder ein " Hmhmhm, das wird teuer..." beim ersten Betrachten des Objektes. Lernt man in bestimmten Berufen schon als Lehrling...

91 weitere Antworten
Ähnliche Themen
91 Antworten

Hallo,

kannst Du das Problem etwas genauer beschreiben ??

Bei meinem fühlt es sich wie eine Unwucht an, ziemlich genau bei Tempo 80 und etwa 2000 1/min

 

Gruß

black_max

Themenstarteram 30. Juli 2012 um 19:00

Richtig !! Genau das dachten wir auch. Es fühlt sich an, als würde der Wagen "schwimmen", als ob alle 4 Räder nicht richtig festgezogen wären.

Ich und mein Händler haben auch ne ganze Weile gesucht. Wir sind von Räder neu auswuchten über tausch der Räder von vorne nach hinten bis hin zum versuchten Austausch der rechten Antriebswelle gegangen.

Die Antriebswelle konnten wir aber nicht tauschen, weil es anscheinend noch keine lieferbar sind.

Letzte Woche haben wir unseren C-Max dann nochmals zur genaueren Fehlersuche zum Händler gebracht, als er dann an der Ampel feststellte, daß die Vibration, - wie oben schon beschrieben,- auch bei etwas über 2000 U/min. auftritt.

Ich schreibe das hier rein, weil der Focus-Leihwagen den wir hatten, das gleiche Problem hat. Daraufhin hat mein Händler es in 2-3 weiteren fahrzeugen mit Ecoboost-Motoren getestet, und die hatten es auch.Dabei war ein Kundenfahrzeug mit bereits 30 tsd. km. Der Kunde hat es aber nicht bemängelt.

Bei mir war´s von Anfang an nur ganz schwach spürbar, aber seit ein paar Monaten ist´s doch deutlich stärker geworden. Gerade jetzt auf der Fahrt in den Urlaub ist es eben bei der Geschwindigkeit zwischen 80 und etwa 95 Km/h schon stark ausgeprägt, besonders beim Beschleunigen, als wären massenhaft kleine Bodenwellen auf der Strasse. Hoffe das es die Antriebswellen sind.

Reifen vorne wurden 1 Tag vor dem Urlaub noch erneuert, brachte aber keinerlei Verbesserung.

Themenstarteram 31. Juli 2012 um 8:36

Soviel kann ich dir schon sagen. Die Reifen sind es nicht.

Wenn du im Stand den Motor auf etwas über 2000 U/min drehen lässt, müsstest du das beschriebene Vibrieren spüren. Als Fahrer merkt man es an der Mittelkonsole. Die Vibration kommt definitiv vom Motor.

Weil seltsamerweise im Fahrbetrieb so gut wie keine Vibration über das Lenkrad weiter gegeben wird.

Laut meines Händlers kommt im August ein neues Software Update für den Ecoboost raus. Mal schauen, ob sich das problem damit beheben lässt.

Und ich dachte ich wäre doof.

Dachte immer es läge an den Reifen,oder zuwenig Luft.

Bei meinen ganzen Mängeln traue ich mich bei meinem Händler eh nichts mehr zu sagen.

Für die ist eh alles normal,oder es kommt mein geliebter Spruch "Was soll ich Ihnen jetzt dazu sagen"

Na ja,ich fahre jetzt erstmal mit meinem Auto in Urlaub und hoffe es bleibt alles heile:):D

Danach werde ich meinem Händler mal ein wenig auf die Füße treten,irgendwann bekomme ich Hausverbot:):D

Themenstarteram 31. Juli 2012 um 13:38

Na hoffen wir es nicht.:D

Hallo,

also wenn es ein ein Problem mit der Software wäre, dann müssten es doch alle Ecoboost Motoren haben oder??

Sag bitte bescheid, wenn Du eine neue Software bekommen hast.

 

Gruß

black_max

Themenstarteram 7. August 2012 um 15:27

Es hatten alle 1,6L EB-Motoren die an diesem Tag beim Händler waren. Es betrifft den Focus u. den C-Max.

Das Software-Update soll morgen beim händler ankommen. Allerdings weiß ich nicht, ob es das Problem beheben kann.

Ich sage auf jeden Fall bescheid. Allerdings habe ich erst nächsten Dienstag einen Termin.;)

Gruß Hennes

Hallo,

gibt es inzwischen etwas Neues ??? Habe nächsten Montag einen Termin beim FFH wegen den

Vibrationen. Werden warscheinlich wie immer nichts finden . . . . . . . . . .

 

Gruß

black_max

Themenstarteram 6. September 2012 um 9:23

Leider gibt es noch nichts neues. Das Update ist leider noch nicht verfügbar.:(

So, habe heute meinen Max aus der Werkstatt zurück bekommen.

Die Reifen wurden alle 4 neu gewuchtet ( hatte aber ende Juli 2 neue Vorderreifen bekommen, montiert bei einem Reifendienst.) da vorne und hinten Wuchtung nicht in Ordnung war, teilweise zu viel Gewicht an einer Stelle anstatt den Reifen zu drehen.

Die Fahrwerke von Focus/CMax würden sehr stark auf sowas reagieren ( Unwucht Räder/Bremsscheiben)

Hä ???????? Aber gut . . . . . .. ..

Bei einer gemeinsamen Probefahrt war es nur noch ganz minimal zu spüren im Gegensatz zu vorher.

Die Antriebswellen würden sich anderst bemerkbar machen, vor allem beim beschleunigen.

Jetzt werde ich halt mal schauen wie es sich in der nächsten Zeit verhält.

Achso, nur mal so zur Info bezüglich des hier immer wieder erwähnten Softwareupdates:

Es gibt noch KEIN Update für die Ecoboost´s , auch nicht für die Temp. Anzeige.

Lediglich immer mal wieder eines für Sound&Connect !

Ich glaube hier reden sich einige FFH immer gerne raus wenn sie nicht mehr weiter wissen-

ein Update ist dann der Allerheilsbringer ........

 

Gruß

black_max

Zitat:

Original geschrieben von black_max

Es gibt noch KEIN Update für die Ecoboost´s , auch nicht für die Temp. Anzeige.

Lediglich immer mal wieder eines für Sound&Connect !

Ich glaube hier reden sich einige FFH immer gerne raus wenn sie nicht mehr weiter wissen-

ein Update ist dann der Allerheilsbringer ........

das ist auch meine Vermutung.

Die Mechaniker bei Ford heißen demnächst Updater :D

N'Abend,

Zitat:

Original geschrieben von black_max

Es gibt noch KEIN Update für die Ecoboost´s , auch nicht für die Temp. Anzeige.

Lediglich immer mal wieder eines für Sound&Connect !

Ich glaube hier reden sich einige FFH immer gerne raus wenn sie nicht mehr weiter wissen-

ein Update ist dann der Allerheilsbringer ........

Ohne Dir oder Deinem FFH jetzt nahe treten zu wollen: Das ist lediglich eine Aussage Deines FFH!

Nach den bisherigen Erfahrungen hier und auch in der Realität erzählen die FFH da gerne was und wie sie es gerne hätten und gerade brauchen. Der eine erzählt, daß es keine Updates gibt, der andere, daß es was gibt, er es aber nicht einspielen darf, solange nicht die explizite Störung vorliegt (keine Featureerweiterung!), der nächste darf nur einspielen, wenn das OK vom Werk kommt, weitere FFH spielen auf Kundenanfrage alle Updates ein und wieder andere spielen von sich aus drauf, was es gibt.

Entweder gibt es keine klaren Regeln dafür, oder ein Großteil der FFH macht sich eine gewisse eigene Wahrheit...

Wenn ich mir dazu anhöre oder lese, was für Aussagen dann in den Werkstätten von den Meistern/Monteuren zu allgemeinen mechanischen Problemen und Fehlern kommen (z.B. auch die Aussage Deines FFH zur Empfindlichkeit des C-Max auf Unwuchten), dann bildet sich langsam ein wenig positives Gesamtbild... :(

Zitat:

Original geschrieben von black_max

Ich glaube hier reden sich einige FFH immer gerne raus wenn sie nicht mehr weiter wissen-

ein Update ist dann der Allerheilsbringer ........

Bei der Menge an Elektronik und Computersteuerung in den heutigen Fahrzeugen ist die Hoffnung auf ein Softwareupdate gar nicht so weit von der Hand zu weisen. Und vielfach haben die Mechaniker oder besser Mechatroniker auch kaum andere Möglichkeiten, nicht mal für die Fehlersuche. Sind halt keine Käfer mehr, an denen der technisch halbwegs begabte Fahrer (angeblich) noch selbst schrauben konnte... :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Hennes II

Richtig !! Genau das dachten wir auch. Es fühlt sich an, als würde der Wagen "schwimmen", als ob alle 4 Räder nicht richtig festgezogen wären.

Ich und mein Händler haben auch ne ganze Weile gesucht. Wir sind von Räder neu auswuchten über tausch der Räder von vorne nach hinten bis hin zum versuchten Austausch der rechten Antriebswelle gegangen.

Die Antriebswelle konnten wir aber nicht tauschen, weil es anscheinend noch keine lieferbar sind.

Letzte Woche haben wir unseren C-Max dann nochmals zur genaueren Fehlersuche zum Händler gebracht, als er dann an der Ampel feststellte, daß die Vibration, - wie oben schon beschrieben,- auch bei etwas über 2000 U/min. auftritt.

Ich schreibe das hier rein, weil der Focus-Leihwagen den wir hatten, das gleiche Problem hat. Daraufhin hat mein Händler es in 2-3 weiteren fahrzeugen mit Ecoboost-Motoren getestet, und die hatten es auch.Dabei war ein Kundenfahrzeug mit bereits 30 tsd. km. Der Kunde hat es aber nicht bemängelt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen