ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. verzögerte Navi Darstellung

verzögerte Navi Darstellung

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 24. Juli 2016 um 1:54

Hi,

habe heute meinen B8 abgegeben und voller Vorfreude den neuen entgegengenommen. Leider gab es direkt mehrere Ärgernisse.

Hier mein Beirag aus dem anderen Thema:

"

ich habe heute auch meinen neuen B9 abgeholt und könnte direkt kotzen ;)

 

Hab die SIM eingesteckt, das Fahrzeug zu meinem schon bestehenden Audi Account hinzugefügt, die Registrierung abgeschlossen und nun habe ich das selbe Problem. Nachdem hier gelesen habe das es wohl mehreren so geht konnte ich aufhören an mir zu zweifeln. Ist ja nicht so als ob man nicht noch andere initial Einstellungen an seinem neuen Auto vornehmen kann. Also habe ich mich mit dem Homelink beschäftigt.. Na was soll ich sagen... hab es bestimmt 10 mal versucht. Es klappt einfach nicht die Fernbedienung anzulernen. Also ab zu den Navi-Einstellungen. Alles auf Google Earth umgestellt. Das klappte auch und sieht echt gut aus auf dem Virtual Cockpit. Nach dem ich eine Runde gefahren bin musste ich aber trotz LTE erschreckend feststellen das die Kartenaktualisierung laggt. Das hatte ich bei meinem B8 nie. jetzt versuche ich mal meine kontakte wieder ins Auto zu bekommen. Mal sehen wie das läuft :)

.

.

"

Ich würde gerne wissen ob ihr auch Verzögerungen beim fahren auf der Karte habt. Ich dachte zuerst das es an zuviel Datenmenge oder so liegt also habe ich die Kartenansicht auf "Standart" umgestellt. Dies hat jedoch nichts gebracht. Damit ihr euch ein "Bild" davon machen könnt habe ich ein kurzes Video hochgeladen:

https://www.youtube.com/watch?v=aSqpyA6630E

Danke und Grüße..

Ähnliche Themen
66 Antworten

Genau den Fehler hatte ich auch, auf einmal war er weg (3 Tage vor Termin).

 

Ist auf jeden Fall nicht normal, Händler wusste auch nichts. Wollte erstmal mit dem GPS-Empfänger anfangen. War bei mir egal auf welcher Karte, hab kein VC und das kleine MMI.

 

http://www.motor-talk.de/.../...-navigation-internet-t5541498.html?...

Hallo zusammen

Bei mir ist das Gleiche. Mittlerweile habe ich mehr als 1300 km und das Problem habe ich immer noch. Beim Fahren gerade in den Städten ist es sehr störend. Nach mehreren Beiträgen habe ich gelesen, dass das Problem von alleine sich erledigen sollte. Aber langsam bezweifle ich das. Nächste Woche werde ich einen Termin beim "Freundlichen" machen müssen. Schade sehr schönes Auto aber doch mit Kinderkrankheiten. Da ich die Antworten von den Werkstätten schon erahnen kann "Uns ist der Fehler nicht bekannt usw.", war schon jemand mit dem Fehler in der Werkstatt. Wurde der er lokalisiert und behoben?

Sieht irgendwie aus als wenn die Daten nicht schnell genug übertragen werden. GE wird ja (zumindest erstmalig) über Mobilfunk geladen. Hatte der Provider dort Probleme oder Ist die Flat verbraucht und nun gedrosselt?

Passiert das auch mit der normalen Kartendarstellung oder nur mit GE?

Themenstarteram 24. Juli 2016 um 18:36

Zitat:

@BigBugHmb schrieb am 24. Juli 2016 um 18:14:08 Uhr:

Sieht irgendwie aus als wenn die Daten nicht schnell genug übertragen werden. GE wird ja (zumindest erstmalig) über Mobilfunk geladen. Hatte der Provider dort Probleme oder Ist die Flat verbraucht und nun gedrosselt?

Passiert das auch mit der normalen Kartendarstellung oder nur mit GE?

passiert bei jeder Darstellung.(hab die Kartendarstellung im Video auch geändert) der B8 konnte es ja auch ohne LTE. Ist schon mega nervig und einfach nur peinlich.

Unterschied zum B8 ist nur das die ganzen ruckeligen aktionen jetzt in groß für jeden Insassen dargestellt wird ;)

Themenstarteram 24. Juli 2016 um 18:42

Zitat:

@Romgoll schrieb am 24. Juli 2016 um 16:36:49 Uhr:

Hallo zusammen

Bei mir ist das Gleiche. Mittlerweile habe ich mehr als 1300 km und das Problem habe ich immer noch. Beim Fahren gerade in den Städten ist es sehr störend. Nach mehreren Beiträgen habe ich gelesen, dass das Problem von alleine sich erledigen sollte. Aber langsam bezweifle ich das. Nächste Woche werde ich einen Termin beim "Freundlichen" machen müssen. Schade sehr schönes Auto aber doch mit Kinderkrankheiten. Da ich die Antworten von den Werkstätten schon erahnen kann "Uns ist der Fehler nicht bekannt usw.", war schon jemand mit dem Fehler in der Werkstatt. Wurde der er lokalisiert und behoben?

Würde mich auch interessieren. Mit Sicherheit bekommen wir sowas von unserem freundlichen zu hören..

die Frage ist nur ob warten das Problem löst (scheint ja bei dir nicht der Fall zu sein) das wäre sonst bestimmt die stressfreiere variante bevor man das in der Werkstatt erklärt und dann in fragliche Gesichter schaut. Die treiben sich ja nicht in Foren rum.

Ich werde morgen mal mein Händler anrufen. Da ich in meiner Firma für den Fuhrpark verantwortlich bin und mehrere Autos bestellt hab kann ich ja direkt Stress machen :)

Ach Du hast das geändert, dachte das wäre ein automatisches Fallback, wg. fehlender Daten gewesen… :D ;)

Also normal ist das definitiv NICHT, denn das kenne ich bei meinem so gar nicht...

Mal eine GPS Test App mitlaufen lassen, nur um GPS Probleme an deinem Ort auch auszuschließen?

Themenstarteram 24. Juli 2016 um 19:00

Zitat:

@BigBugHmb schrieb am 24. Juli 2016 um 18:43:30 Uhr:

Ach Du hast das geändert, dachte das wäre ein automatisches Fallback, wg. fehlender Daten gewesen… :D ;)

Also normal ist das definitiv NICHT, denn das kenne ich bei meinem so gar nicht...

Mal eine GPS Test App mitlaufen lassen, nur um GPS Probleme an deinem Ort auch auszuschließen?

leider auch schon verglichen mit google maps parallel auf dem handy. Kann man eigentlich die Software selbst updaten ? meine irwo im menü was gesehen zu haben. vllt haben wir ja unterschiedliche Versionsstände oder treiber..

Themenstarteram 24. Juli 2016 um 19:00

Zitat:

@PaLiMe schrieb am 24. Juli 2016 um 19:00:06 Uhr:

Zitat:

@BigBugHmb schrieb am 24. Juli 2016 um 18:43:30 Uhr:

Ach Du hast das geändert, dachte das wäre ein automatisches Fallback, wg. fehlender Daten gewesen… :D ;)

Also normal ist das definitiv NICHT, denn das kenne ich bei meinem so gar nicht...

Mal eine GPS Test App mitlaufen lassen, nur um GPS Probleme an deinem Ort auch auszuschließen?

leider auch schon verglichen mit google maps parallel auf dem handy. Kann man eigentlich die Software selbst updaten ? meine irwo im menü was gesehen zu haben. vllt haben wir ja unterschiedliche Versionsstände oder treiber..

ach ja.. hab ne dashcam mit gps drin. da läuft auch alles ohne probleme

bei meinem A3 mit connect reicht sogar eine EDGE Verbindung um die Karten zügig genug zu laden. Ich glaube nicht das es an euren Datenverbindungen liegt

In einem anderen Thread wurde gerade gesagt das Audi nur den "GPS" Dienst zur Ortung nutzt. Also im Gegensatz zum Smartphone kein GLONASS, BaiDou oder andere. Von daher wäre es möglich, dass ein GPS Problem dort existiert, und ihr das mit MAPS und Dashcam nicht bemerkt, da diese die anderen Dienste in der Regel auch nutzen.

ABER: Glauben tue ich das wg. der Radsensoren (die ja auch bei Tunnelfahrten übernehmen) auch nicht, sollte aber klar machen das man das GPS selbst nur mit einer speziellen GPS Testapp testen kann, weil man dort dann wirklich die verwendeten Satelliten, Signalstärke und zu welchen davon überhaupt ein FIXing möglich ist, sieht und zu welchem Dienst diese tatsächlich gehören. ;)

Tja, dann tippe ich auf Probleme in der BUS Kommunikation (sollte auslesbar sein), Probleme mit der Softwareversion des MMI (falls die gleiche Version drauf ist, wie bei Personen, die das Problem nicht haben, kann man das auch ausschließen) oder fehlerhaftes Datenmaterial (neustes Kartenupdate 2016/2017 nochmal aufgespielt?) und wenn dann ein MMI Reset auch nicht hilft, bin ich raus…

Zitat:

@PaLiMe schrieb am 24. Juli 2016 um 18:42:46 Uhr:

Zitat:

@Romgoll schrieb am 24. Juli 2016 um 16:36:49 Uhr:

Hallo zusammen

Bei mir ist das Gleiche. Mittlerweile habe ich mehr als 1300 km und das Problem habe ich immer noch. Beim Fahren gerade in den Städten ist es sehr störend. Nach mehreren Beiträgen habe ich gelesen, dass das Problem von alleine sich erledigen sollte. Aber langsam bezweifle ich das. Nächste Woche werde ich einen Termin beim "Freundlichen" machen müssen. Schade sehr schönes Auto aber doch mit Kinderkrankheiten. Da ich die Antworten von den Werkstätten schon erahnen kann "Uns ist der Fehler nicht bekannt usw.", war schon jemand mit dem Fehler in der Werkstatt. Wurde der er lokalisiert und behoben?

Würde mich auch interessieren. Mit Sicherheit bekommen wir sowas von unserem freundlichen zu hören..

die Frage ist nur ob warten das Problem löst (scheint ja bei dir nicht der Fall zu sein) das wäre sonst bestimmt die stressfreiere variante bevor man das in der Werkstatt erklärt und dann in fragliche Gesichter schaut. Die treiben sich ja nicht in Foren rum.

Ich werde morgen mal mein Händler anrufen. Da ich in meiner Firma für den Fuhrpark verantwortlich bin und mehrere Autos bestellt hab kann ich ja direkt Stress machen :)

Das wäre ja Super, wenn Du da ein wenig Druck machen könntest. Ich bin ja "nur" ein Privatkäufer und somit für die Autohäuser wenig interessant. Aber auch ich versuche ein wenig Druck auszuüben. Bitte schreibe hier rein wenn Du was erreicht hast.

Themenstarteram 24. Juli 2016 um 22:09

Zitat:

@BigBugHmb schrieb am 24. Juli 2016 um 19:30:47 Uhr:

In einem anderen Thread wurde gerade gesagt das Audi nur den "GPS" Dienst zur Ortung nutzt. Also im Gegensatz zum Smartphone kein GLONASS, BaiDou oder andere. Von daher wäre es möglich, dass ein GPS Problem dort existiert, und ihr das mit MAPS und Dashcam nicht bemerkt, da diese die anderen Dienste in der Regel auch nutzen.

ABER: Glauben tue ich das wg. der Radsensoren (die ja auch bei Tunnelfahrten übernehmen) auch nicht, sollte aber klar machen das man das GPS selbst nur mit einer speziellen GPS Testapp testen kann, weil man dort dann wirklich die verwendeten Satelliten, Signalstärke und zu welchen davon überhaupt ein FIXing möglich ist, sieht und zu welchem Dienst diese tatsächlich gehören. ;)

Tja, dann tippe ich auf Probleme in der BUS Kommunikation (sollte auslesbar sein), Probleme mit der Softwareversion des MMI (falls die gleiche Version drauf ist, wie bei Personen, die das Problem nicht haben, kann man das auch ausschließen) oder fehlerhaftes Datenmaterial (neustes Kartenupdate 2016/2017 nochmal aufgespielt?) und wenn dann ein MMI Reset auch nicht hilft, bin ich raus…

das mit dem update ist eine gute Idee. ich lade gerade die aktuelle Version. weiß jemand ob ich die auch per usb einspielen kann? hab grad keine SD zu Verfügung.

Was meinst du mit MMI reset? auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder mit den 3 tasten gleichzeitig drücken.. beim b8 wars zu mindestens so. hab gerade aus einem englischen Forum auf die schnelle nur das gefunden:

Push up on the radio and nav/map switches and press the MMI wheel, all in conjunction

meinst du das?

ich teste mal..

jupp, genau, ich drück die Daumen… Vergiß nicht, daß das Update erst nach Abstellen vollständig beendet wird… ;)

und falls du bisher POIs aufgespielt hattest, lasse die bei den ersten Tests auf jedenfall erst einmal weg.

Ich bin auf jedenfall gespannt, auf die Rückmeödung… :)

Themenstarteram 25. Juli 2016 um 1:17

so..

reset und neustes Kartenupdate haben leider nichts gebracht...

kann jemand bei dem alles sauber funktioniert mal ein Bild von seinen Systeminformationen mache bzw. die ganzen Versionsnummer auflisten. Dann können wir vergleichen..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. verzögerte Navi Darstellung