ForumSierra & Scorpio
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Verstärkte HA-Federn Scorpio MKI

Verstärkte HA-Federn Scorpio MKI

Themenstarteram 16. Juli 2009 um 20:10

Hat jemand schon mal Erfahrungen mit verstärkten Federn für die HA gemacht?

Ähnliche Themen
22 Antworten

Ja ich , allerdings im Granni , hab mir vom Schrotti zwei geholt und eingebaut , ging schön hoch hinten , sah geil aus da vorne dadurch tiefer , aber Straßenlage war damit bescheiden !

Themenstarteram 16. Juli 2009 um 20:46

Ich hab hinten Federn vom MKII 24V drin und mit nen LPG Tank, Subwoofer usw usw hängt er immer noch ziemlich doll.

Hab mir erstma vom DOHC Federn vorne eingebaut damit er ein gleichmäßiges Niveau hat, aber die Räder sind mir zu tief innen Radkasten, sieht bescheuert aus...

Dann probier mal die normalen Federn vom DOHC hinten !

Der 24V ist serienmäßig schon 2cm tiefer als die anderen Modelle , oder du machst es wie ich , Schrottplatz und nach kräftigeren/längeren suchen !

Themenstarteram 16. Juli 2009 um 23:09

Woher will man denn aber beim Schrott wissen ob es verstärkte sind oder nicht?! Länge ist doch die gleiche... Oder ist es durch die Drahtstärke erkennbar?!

Es geht mir ja aber auch nicht darum welche zu bekommen, sondern ob der Scorpio damit wirklich höher kommt!

Meine damals waren länger und dicker und der kam damit anständig hoch !

Ca. 5 cm sollten die schon länger sein wie Serie !

Themenstarteram 16. Juli 2009 um 23:36

Sobald doch aber die Länge anders ist musst du die Federn doch aber eintragen! Bei ner Tieferlegung musst du es ja auch!

Irgendwelche Federn vom Schrott egal von welchen Fahrzeug, hauptsache n bissel länger kann ich mir auch einbauen, nur die ABE des Fahrzeuges erlischt damit!

ECHT ?

Ist ja furchtbar ! :D

Mir egal , hauptsache funzt , fragt eh keiner nach !

Eh ich's vergesse , vorne mit DOHC-Federn ist beim 24V nicht zulässig ! ;)

Themenstarteram 16. Juli 2009 um 23:45

Klar, aber denk ma nach, egal wie klein die Wahrscheinlichkeit ist.

Du hast bei schlechten Fahrbahnbedingungen einen Unfall und fährst einen Menschen tot. Dein Auto wird danach untersucht und es wird egal wie klein der Mangel bzw. die nicht eingetragene Sache festgestellt, keine Versicherung bazahlt und dein Leben ist damit auch ruiniert! Die Versicherung kann sich auch weigern zu bezahlen selbst wenn dein Aussenspiegel nicht eingetragen ist und du nicht nachweisen kannst das du gerade auf dem Weg zum Tüv zur Abnahme warst!

 

Vorne fliegt ja mit raus wenn hinten wieder höher kommt.

Glaubst du im Ernst wenn das hinten wieder auf nem gescheiten Level ist , daß das Jemand blickt das da andere Federn drin sind , der Zweck heiligt die Mittel !

Wenn es nach dem krassen Beispiel gehen würde , dürftest du jetzt auch nicht mehr mit dem Wagen fahren , da ist ja nix mehr original an Federn drin , hat dich bis jetzt auch nicht sonderlich gestört , also vergess mal schnell wieder den Moralapostel , für den kannste dir nix kaufen und höher bringt der dein Auto auch nicht !

Themenstarteram 17. Juli 2009 um 0:02

ja klar hast du recht, ich mag es aber Regelkonform und hinten sind se ja auch eingetragen!

Und Windungszahl und Länge vom DOHC und 24V ist die gleiche, also nicht feststellbar welche da nun drin ist ;)

Dann unterhalte dich mal mit nem Fahrwerksfuzzi , vielleicht haben die ne legale Lösung dafür , dürfte ja im Machbaren sein !

Wer tiefer legen kann , kann auch höher legen !

Themenstarteram 17. Juli 2009 um 0:26

Wie gesagt es ging mir nur um die Erfahrung, neue verstärkte Federn kosten nich die Welt, sind lieferbar...

Dann mach gute Dämpfer rein, bringt auch was.

Die bringen Ihm aber bei der Fahrzeughöhe nix !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Verstärkte HA-Federn Scorpio MKI