ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Verrußte Endrohre trotz DPF ?

Verrußte Endrohre trotz DPF ?

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 19:23

Servus Leute :)

Nach langem Mitansehen des Geschehens meld ich doch mal mein "Problem". Meine Rohre sind verkohlt :confused:

Ich hab mehrere TDI´s mit DPF verglichen, keines der Fahrzeuge hatte verrußte Rohre.. Ich hab auch ziemlich viele Regenerationen. Ist es möglich,dass der Filter zu ist und ein Teil der Partikel ausstößt ? Damit könnt ich auch das "Verschlucken" beim Hochdrehen des Ersten und Zweiten Ganges erklären. Ich stell mir vor,dass der Abgasstrom "gehindert" ausströmen kann und somit gebremst wird? Folge wäre das Verschlucken des Motors?

Was könnte da sein? Es ging keine Warnleuchte an. (bisher)

 

Grüße

Domi:)

Ähnliche Themen
35 Antworten
am 6. Oktober 2008 um 19:30

Irgendwo in Verbindung mit 170PS-TDI gabs mal ein ähnliches Problem....ich glaube Scotty's Rohre sind auch schwarz innen....

.....schau mal im "125kW-Leistungverlust" Thread nach ich glaube da stand was drin....

....übrigens am "meinen" SB sind die Rohre blitze blank.

Grüße

Doppelpost

@Domi hab schon ab und zu mal nen DPF TDI beim hinterher fahren rußen sehen, mach dir keinen Kopf

Vll liegts auch an deinem Chip?!

Die Rohre sollten keinerlei Ablagerungen aufweisen.

Welche Lebensdauer gibt Audi denn für einen DPF an?

 

Ich weiss das Honda von 80.000 bis 100.000 Km Lebensdauer ausgeht.

 

Bei Honda ist der DPF Wechsel auch nicht gerade Preiswert:

http://www.motor-talk.de/.../preis-eines-neuen-dpf-t1556399.html?...

 

Solange du kein Problem mit den Fahrleistungen hast, würde ich allerdings weiterfahren.

 

Viele Grüße

MC

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 20:24

Zitat:

Original geschrieben von Mission Control

Die Rohre sollten keinerlei Ablagerungen aufweisen.

Solange du kein Problem mit den Fahrleistungen hast, würde ich allerdings weiterfahren.

Viele Grüße

MC

Eben. Ein Fahrzeug mit DPF hab ich noch NIE rußen sehn ! Naja, die Fahrleistungen sind in gewisser Weiße beeinträchtigt. Während der Regeneration, ist ne ziemlich bissige Gasannahme ( nein nicht die,wo jeder hat) Beim kleinsten raschen Gasantippen ruckt es ziemlich stark. Auch habe ich MIND alle 300km ne Reinigung. Ich kann man Versuchen ein Foto zu machen...

Toll,dass alles nun aus der Garantie :(

achja Km Stand ist 75000.

Grüße

Domi

am 6. Oktober 2008 um 20:32

Nette Signatur Domi;):D

In wie weit kommt Deine Motormodifikation zum tragen, ich errinnere mich nur zu gerne an MC´s Nebelwerfer auf der Rolle;)

Viele Grüße

g-j:)

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 20:38

Servus Gamie :)

Klar,die Leistungssteigerung hilft natürlich bei der Rußproduktion mit,keine Frage. Aber,dass nach 75k der Filter im Eimer deswegen sein könnte?

 

Hab hier mal 3 Bilder.

Grüße

Domi

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 20:39

Nr 2

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 20:41

und dat Letzte.

Grüße

Domi

Zitat:

Original geschrieben von game-junkiez

Nette Signatur Domi;):D

 

In wie weit kommt Deine Motormodifikation zum tragen, ich errinnere mich nur zu gerne an MC´s Nebelwerfer auf der Rolle;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)

Ich habe die Leistung seit einem Jahr von 193 auf 170 PS reduziert

und keinen dieser unseligen Diesel-Partikelfilter.

 

LG

MC ;) :)

am 6. Oktober 2008 um 20:47

Wenn ich mich recht erinnere sehen meine Rohre auch jede Woche so aus - dann wird nämlich gewaschen ;-)

Damit die Rohre wieder sauber werden, sprüh ich sie mit Felgenreiniger ein und rubbel sie mit so nem gelb/grünen schwamm ab.

Aber das ist nebensächlich, was mich momentan wundert ist das ich meinen grad mal 4 Monate hab und ca. 12tkm auf der Uhr stehen. Leute macht mich nicht fertig, leichte Leistungseinbussen vernehme ich auch und das ist keine Einbildung denn als ich meinem vom Händler abgeholt hab, lief er problemlos 230 lt. Tacho und nun komm ich nur mit ach und krach an 220.

gruesse

Themenstarteram 6. Oktober 2008 um 20:51

Zitat:

Original geschrieben von Guss

Aber das ist nebensächlich, was mich momentan wundert ist das ich meinen grad mal 4 Monate hab und ca. 12tkm auf der Uhr stehen. Leute macht mich nicht fertig, leichte Leistungseinbussen vernehme ich auch und das ist keine Einbildung denn als ich meinem vom Händler abgeholt hab, lief er problemlos 230 lt. Tacho und nun komm ich nur mit ach und krach an 220.

Leistungsverlust Serien 125 Kw TDI... auf der ersten Seite des 8P/8PA Forums ist ein rießen Thread.;) Mein Beileid.

 

Das man die Endrohre waschen kann ist mir auch klar, nur sollten sie normal nicht mit Ruß bedeckt sein :)

Grüße

Domi

am 6. Oktober 2008 um 21:03

Ich will ja auch nicht übertreiben, Leistung ist immernoch da und ER geht auch gut aber es war halt schonmal besser.

Vllt. liegt die Rußablagerung auch daran, dass der DPF nur den Ausstoß reduziert und nicht auf 0% verringert?????

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Verrußte Endrohre trotz DPF ?