ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Vergleich Passat 3BG 2.5 V6 TDI gegen Passat 3C 2.0 TDI 170 PS

Vergleich Passat 3BG 2.5 V6 TDI gegen Passat 3C 2.0 TDI 170 PS

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 14. Mai 2006 um 13:18

Hallo,

wer von Euch hatte bisher einen Passat 2.5 V6 TDI gefahren und hat sich - weil kein 6 Zylinder Diesel mehr angeboten wird - für den neuen 2.0 TDI 170 PS entschieden ?

Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem neuen 4 Zylinder gemacht ?

Kommt er in der Laufruhe und dem Fahrkomfort einigermaßen an den alten 6 Zylinder ran ?

Für Eure Antworten vielen Dank im Voraus.

Gruß, markusj911

Ähnliche Themen
17 Antworten

Wir hatten den 2,5 TDI Motor in unserem alten Audi A4 Avant (nach 150´´ km verkauft) und ich betrachte diesen Wagen als die mit Abstand beste Entscheidung meiner bisherigen Autokarriere. Der Klang des Motors war einfach nur genial (schwärm ohne Ende :-) ). Aller rationalen Vernunft zum trotz, war ich insoweit vom 2,0 TDI schon sehr enttäuscht, auch wenn der Wagen noch so sparsam und leise läuft.

Mein Fazit: 6 Zylinder klingen halt besser. Gäbe es einen 6-Zyl.TDI beim Passat, wäre meine Entscheidung klar!

Gruß

Bernd

am 15. Mai 2006 um 13:08

Und noch'n Statement von mir:

Der V6 klingt ja wirklich besser - aber mit'ner bei mir kontinuierlich fast voll aufgedrehter Dynaudio und dem FCB-Lied "So sehn' Sieger aus" (Grüße an alle anderen Fussballfreunde) hör ich NIX mehr :-))

Also:

Wenn's den 170PS mit V6 gegeben würde, hätte ich den genommen!

Gruß joshian

Hallo,

hätte auch am liebsten einen V6 vorne im Motorraum.

6Zylinder sind halt 6 Zylinder und keine 4.

Leider passen die TDI´s im Format V6 3.0 bzw 2.7 nicht in den Passat.

Ich glaube auch nicht, dass VW da noch mal nachlegen wird, vielleicht mit einem noch stärkeren 2.0er mit 190/200PS.

Ansonsten wird wohl die Distanz zu Audi zu sehr aufgeweicht und man würde in astronomische Preisverhältnisse abdriften.

...und so toll ist der Sound des 2.5er´s nun auch wieder nicht, ich hatten beim A4 2.5er Quattro eher den Eindruck, dass die Maschine schon bei niedrigen Drehzahlen irgendwie gequält und angestrengt klang, ist aber reine Ansichtssache.

Allein wirtschaftlich gesehen spricht allerdings nichts für den 6Zyl., mehr Verbrauch, höhere Inspektionskosten usw. .

 

Euer SunShine

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Vergleich Passat 3BG 2.5 V6 TDI gegen Passat 3C 2.0 TDI 170 PS