Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Verbrauch 116i mit neuem Motor / Facelift

Verbrauch 116i mit neuem Motor / Facelift

Themenstarteram 27. Mai 2008 um 23:16

Liebe Leute,

ich fahre einen 116i, Baujahr 2005 mit einem Durchschnittsverbrauch von 9,0 Litern. Meine Fahrweise würde ich als "normal" ansehen. Bei den heutigen Spritpreisen sind 9 Liter aber nicht mehr lustig. Ich überlege daher, auf einen 116i mit dem neuen Motor / Facelift umzusteigen. Der Motor soll ja einen Normverbrauch von 5,8 Litern haben.

Ich habe bereits im Forum nach den Verbrauchswerten des neuen Motors gesucht, aber nur ältere Threads mit wenigen Angaben hierzu gefunden. Daher meine Frage:

Wer von euch hat Erfahrungen mit dem neuen Motor: Wie hoch ist euer Verbrauch? Sind 7 Liter realistisch bei normaler Fahrweise? Ist der neue Motor etwas spritziger (wegen der 7 PS mehr) als der alte Motor?

Wäre über Erfahrungswerte sehr dankbar!

Gruß

Jörg

Beste Antwort im Thema

Moin Jörg,

ich fahre den 116i FL seit Oktober 2007. Bin in der Zwischenzeit knapp 8Tkm gefahren.

Zu Deinen Fragen. Man kann den 116i unter 7l/100Km bewegen (siehe mein Link unten zu Spritmonitor).

Viel Freude kommt dabei aber nicht auf. Mann muss mit dem Motor sehr homogen fahren und Geschwindigkeitsbereiche über 140Kmh vermeiden.

Wobei ich eingestehen muss, dass ich im Sommer 225/40 R18 Reifen fahre, die sicherlich ein wenig Sprit schlucken.

Ob der neue Motor spritziger ist als der Alte, kann ich nicht beantworten.

Bin vorher einen 75PS Motor in einem Astra G gefahren und hatte eigentlich ein wenig mehr von den 122PS erwartet. Aber der 116i wiegt ja auch an die 1,4 Tonnen.

Die Start-Stopp-Automatik ist eine feine Sache. Sie funktioniert aber nur bei Temperaturen über 4Grad. Die Automatik kann man mit einem Knopf in der Mittelkonsole dauerhaft ausschalten. Oder man läßt einfach die Kupplung an der Ampel gedrückt. Man muss für die Automatik ein gewisses Gefühl entwickeln. Unter 5 Sekunden Standzeit bringt die Automatik wenig. Ausserdem ist beim Anfahren, nachdem der Motor mit der AUtomatik wieder anspringt, ein gewisses Kupplungsfeingefühl erforderlich;)

Aber dafür wird man viel entspannten an Ampel, wenn diese wieder lange Rot anzeigen.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen. Wenn Du noch Fragen hast, immer zu....

Viele Grüße:)

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 27. Mai 2008 um 23:47

Sorry, eine Frage habe ich noch vergessen:

Kann mir jemand sagen, ob man die Start-Stopp-Automatik auch manuell abschalten kann, wenn sie einen nervt? Wie genau funktioniert die manuelle Abschaltung?

Danke,

Jörg

Klar, kannst den Fuß an der Ampel auf der Kupplung lassen oder wenn es wirklich länger sein soll auch den entsprechenden Knopf drücken. Muss allerdings bei jedem Start des Autos wieder gemacht werden, wirklich dauerhaft geht nicht.

Ist auch gut so, das Ding funktioniert perfekt!

Was sagt denn Spritmonitor zum Verbrauch von dem neuen 116i? Da kriegt man bekanntlich die besten Aussagen.

 

Hier wirds gleich losgehen und Du kriegst Aussagen zwischen 4,0 l im Stadtverkehr bis zu 12 l bei normaler Fahrweise... ;-)

Moin Jörg,

ich fahre den 116i FL seit Oktober 2007. Bin in der Zwischenzeit knapp 8Tkm gefahren.

Zu Deinen Fragen. Man kann den 116i unter 7l/100Km bewegen (siehe mein Link unten zu Spritmonitor).

Viel Freude kommt dabei aber nicht auf. Mann muss mit dem Motor sehr homogen fahren und Geschwindigkeitsbereiche über 140Kmh vermeiden.

Wobei ich eingestehen muss, dass ich im Sommer 225/40 R18 Reifen fahre, die sicherlich ein wenig Sprit schlucken.

Ob der neue Motor spritziger ist als der Alte, kann ich nicht beantworten.

Bin vorher einen 75PS Motor in einem Astra G gefahren und hatte eigentlich ein wenig mehr von den 122PS erwartet. Aber der 116i wiegt ja auch an die 1,4 Tonnen.

Die Start-Stopp-Automatik ist eine feine Sache. Sie funktioniert aber nur bei Temperaturen über 4Grad. Die Automatik kann man mit einem Knopf in der Mittelkonsole dauerhaft ausschalten. Oder man läßt einfach die Kupplung an der Ampel gedrückt. Man muss für die Automatik ein gewisses Gefühl entwickeln. Unter 5 Sekunden Standzeit bringt die Automatik wenig. Ausserdem ist beim Anfahren, nachdem der Motor mit der AUtomatik wieder anspringt, ein gewisses Kupplungsfeingefühl erforderlich;)

Aber dafür wird man viel entspannten an Ampel, wenn diese wieder lange Rot anzeigen.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen. Wenn Du noch Fragen hast, immer zu....

Viele Grüße:)

Der 116i-Motor taugt nicht viel. Weder flott, noch sparsam. Dazu ruckelt er auch noch, weil er extrem auf den Normverbrauch hin getrimmt wurde. Einziger Vorteil: Günstig in der Anschaffung. Wer sparsam und kräftig motorisiert sein möchte muss den 118d kaufen. Hier ein Testbericht zum aktuellen FL-116i:

http://www.auto-motor-und-sport.de/.../hxcms_article_509510_13987.hbs

am 28. Mai 2008 um 12:28

Moin,

hatte gerade für 2 Tage einen 116i FL als Leihwagen, kann insofern zwar nicht aus Dauererfahrungen sprechen, aber den Verbrauch kann man ja aus 2 Tagen normalem Einsatz schon ein bisschen ableiten :-)

Also: unter 7 Liter ist im Alltag sicher unrealistisch, es sei denn, man fährt sehr oft ruhige, gleichmäßige Abschnitte.

Ich bin in den zwei Tagen laut Bordcomputer auf einen Verbrauch von 7,9 Litern bei normaler Fahrweise, allerdings mit relativ wenig Stop-and-go-Stadtverkehr gekommen. Vermute mal, das mit mehr Stadtverkehr sowie schnellen Autobahnabschnitten (bin nicht über 140 gefahren, da sich keine Gelegenheit bot *g*) ein Verbrauch um 8 Liter oder etwas mehr aber realistisch ist. Weit darunter wird man wohl kaum kommen, bei sportlicher Fahrweise aber eher weit darüber :-)

Wenn ich dagegen sehe, das sich mein Z4 bei gleicher Fahrweise auch mit 9,5 bis 10 Litern bewegen lässt, finde ich den Verbrauch des 116i gar nicht mal so besonders berauschend, zumal der Spaßfaktor mit der Maschine durch mangelnde Kraft und starke Ruckelneigung eher gering ist. Das Auto selber (Fahrwerk, Sitzkomfort etc.) fand ich aber Klasse!

Der Normverbrauch steht nur auf dem Papier und wird nie zu erreichen sein - aber das ist ja bei den meisten Fahrzeugen so.

 

 

am 28. Mai 2008 um 17:37

ich kriege meinen 1er bei normaler Fahrweise nicht unter 10l. Fahre zu 90% Stadt. Aber meines Erachtens verbraucht das Auto zuviel, für das was man bekommt.

am 28. Mai 2008 um 20:00

Also mein 118i verbraucht zum Vergleich auch um die 8 Liter bei normaler und ab und zu auch sportlicher Fahrweise.

Woher kommt eigentlich das Ruckeln. Ich merke es meißtens im Drehzahlbereich um die 2000 U/min wenn ich Gas gebe.

Zitat:

Woher kommt eigentlich das Ruckeln. Ich merke es meißtens im Drehzahlbereich um die 2000 U/min wenn ich Gas gebe.

Motor im unteren Drehzahlbereich sehr auf Normverbrauch und somit Sparsamkeit getrimmt.

am 29. Mai 2008 um 3:59

Zitat:

Original geschrieben von oITALOo

Woher kommt eigentlich das Ruckeln. Ich merke es meißtens im Drehzahlbereich um die 2000 U/min wenn ich Gas gebe.

Der 2.0er Motor ist ein Direkteinspritzer mit Schichtladung, d.h. es wird extrem wenig Benzin eingespritzt (teilweise nur ein Drittel der sonst üblichen Menge), dadurch kann es zu einem Magerruckeln kommen, wenn bei der Abstimmung des Motors nicht sauber gearbeitet wurde.

Den 116i behalten oder sich nach was anderes umsehen.

Die Leistung des Motors ist beschissen,die dafür benötigte Spritmenge lächerlich.

Wer einen sparsamen Motor will,der die BMW Tugenden verköpert, der muss sich leider im VAG Lager umsehen.

Dort gibts einen 122PS Benziner,der geühlte doppelte PS Zahl hat und dabei weniger verbraucht.

Nachteil,lange Lieferzeiten,insbesondere mit dem genialen automatisierten Schaltgetriebe,weil sich die Leute auf dieses kombination stürzen,wie Amy Winhouse auf Koks.

Hallo,

ich habe seit März 2008 einen 116i FL und war am Anfang (nach 2000km) enttäuscht da ich bislang bei allen meinen gefahrenen Autos den angegebenen Normverbrauch erreichen konnte. Zuerst hatte ich einen Durchschnittsverbrauch von 7,9l/100km, wahrlich keine Glanzleistung von BMW. Zumal die Motorleistung sich nicht wie 122PS anfühlt, dies hatte ich aber auch schon bei einer Probefahrt einer C-Klasse Limousine mit dem 180K Motor (143PS).

Aber zurück zum Thema, jetzt nach knapp 6000km liegt mein Durchschnittsverbrauch bei 6,4L/100km. Ich hoffe sehr das ich die 6 Liter Marke noch knacken kann. Zu dem Wert noch ein Satz, ich fahre täglich 40 Kilometer mit 20% Landstraße und 80% Stadt. In der Stadt mit maximal 70km/h und auf der Landstraße mit maximal 120 km/h !

Auf Wunsch hier noch einige Details meines 116i FL:

Serienausstattung :

S04AK Interieurleisten silber

S0411 Fensterheber, elektrisch, hinten

S0851 Sprachversion deutsch

S0879 Deutsch/Betriebsanleitung/Serviceheft

S0801 Deutschland-Ausführung

Sonderausstattung :

S0255 Sport-Lederlenkrad

S0320 Modellschriftzug Entfall

S0423 Fußmatten in Velours

S0441 Raucherpaket

S0494 Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

S0507 Park Distance Control (PDC) hinten

S07RP Advantage Paket

S0473 ... (07RP) Armauflage vorn

S0493 ... (07RP) Ablagenpaket

S0520 ... (07RP) Nebelscheinwerfer

S0534 .A. (07RP) Klimaautomatik

Reifengröße ist somit Standard 16Zoll mit 195er RunFlat Reifen auf Stahlfelge !

@michael8

Hi,

sag mal, bist Du auch Spritmonitor angemeldet?

Kannst Du noch ein paar Angaben zu Reifengröße, etc. auf dem 116i machen?

VG

am 11. Januar 2013 um 6:45

Zitat:

Original geschrieben von joro71

Liebe Leute,

ich fahre einen 116i, Baujahr 2005 mit einem Durchschnittsverbrauch von 9,0 Litern. Meine Fahrweise würde ich als "normal" ansehen. Bei den heutigen Spritpreisen sind 9 Liter aber nicht mehr lustig. Ich überlege daher, auf einen 116i mit dem neuen Motor / Facelift umzusteigen. Der Motor soll ja einen Normverbrauch von 5,8 Litern haben.

Ich habe bereits im Forum nach den Verbrauchswerten des neuen Motors gesucht, aber nur ältere Threads mit wenigen Angaben hierzu gefunden. Daher meine Frage:

Wer von euch hat Erfahrungen mit dem neuen Motor: Wie hoch ist euer Verbrauch? Sind 7 Liter realistisch bei normaler Fahrweise? Ist der neue Motor etwas spritziger (wegen der 7 PS mehr) als der alte Motor?

Wäre über Erfahrungswerte sehr dankbar!

Gruß

Jörg

Hi Jörg,

Fahre auch einen 116i 2008 baujahr also mit dem neuem motor. In der stadt nimmt er sich ca, 8liter um es ganu zu sagen 7,8l auf100km. Auf der landstr. ca 5-6 autobahn unter 130kmh ca7l und ab 130kmh um die 8-10l. Auf der autobahn istdas auto ein schlucker.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Verbrauch 116i mit neuem Motor / Facelift