ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Verbrauch 1.5 ecoboost 150 PS

Verbrauch 1.5 ecoboost 150 PS

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 14. Januar 2016 um 12:58

Bin bis jetzt sehr überrascht das mein kuga jetzt 2 Wochen alt und 700 km auf der Uhr mit 8.3 Liter laut bc Und fast Nur Stadt Verkehr auskommt !

Wenn das noch runter geht bin ich mehr als zufrieden damit !

Beste Antwort im Thema

Wenn man so auf Sprit sparen aus ist, hat man mit dem Kuga das falsche Auto gekauft. Wenn ich nicht bereit bin einen Dickschiff-Zuschlag in Kauf zu nehmen, darf ich mir so ein Auto gar nicht erst anschaffen.

So ganz kann ich diese Spritspar - und Verbrauchsthreads gerade in dieser Fahrzeugkategorie nicht verstehen.

477 weitere Antworten
Ähnliche Themen
477 Antworten

Powerpuschel;

wer kauft denn einen PKW nach den bunten Prospektangaben? Das wissen nun aber langsam alle, das diese Werte keine Alltagswerte sind. Hatte vorher den gleichen Motor im C-Max und dort brauchte er einen Schnitt von 8,2 Litern. Verglichen mit den Angaben zum KUGA sollte dieser also gerade einmal 0,3 Liter mehr verbrauchen???? Da hat Ford aber wirklich schön gerechnet. Tatsächlich bewege ich mich immer so um die 8,6-8,8 Liter im Mittel.

Klar nicht schneller als max. 130/140 auf BAB und schön die 100 auf der Straße (natürlich im 6.ten). In der Stadt geht er gerne mal knapp an die 10 Liter. Insgesamt war ich schon überrascht das dieser fahrende Kleiderschrank mit gleichem Motor tatsächlich nahe an den Verbrauch des C-Max kommt.

Vergessen möchte ich aber nicht zu erwähnen, das ich den C-Max auch gerne mal mit 160/170 über die BAB gefahren habe, das lasse ich mit dem Kuga allerdings bleiben.

Der Kuga ist für mich ein wunderfahres Reisegefährt aus dem ich auch nach 8 Stunden und mehr Fahrzeit ohne Rückenprobleme aussteige, lässt sich sehr entspannt und angenehm fahren. Und verbrauchstechnisch bei entsprechender Fahrweise erfreut er mich auch immer wieder.

Anm: Es sollte keine große Rolle spielen das ich noch den 1.6 habe.

am 16. Januar 2016 um 14:35

Piraat;

Dein Mehrverbrauch liegt im Nullkommabereich, der Kuga 1.5 Ecoboost ist mit 7,8 Liter ( Stadtverkehr ) im Prospekt angegeben, da ist mein Verbrauch bei einer sehr defensiven Fahrweise von ca 10,4 Liter doch sehr hoch. Aber wie schon gesagt , bin ansonsten bis jetzt sehr zufrieden.

Ich bin jetzt knapp 5000 km mit meinem 1,5-Benzin-Kuga gefahren und habe Tankbuch geführt: Dabei genau 9,7 Liter Durchschnittsverbrauch (mit viel Stadtverkehr, aber auch öfters Autobahn) ermittelt. Und welch Wunder: Auch der Bordcomputer zeigt heute genau 9,7 Liter/100km an! Bei mir stimmt also die BC-Anzeige exakt.

Noch ein paar grundsätzliche Überlegungen:

Jeder weiß heute, dass a) die Herstellerangaben nicht ernst zu nehmen sind und b) ein Benzin-SUV mehr verbraucht als ein Benzin-Golf (oder -Focus). Auch mein Benzin-1,4-TSI-Golf hat nie weniger als 8,5 Liter verbraucht. Als Benzin-Kuga-Fahrer oder -Interessent sollte man stets mit rund 10 Liter Verbrauch rechnen, alles andere ist unrealistisch: Entweder fährt man viel Stadtverkehr oder mehr auf der Autobahn mit über 130 Sachen, - stets kommt man auf ca. 10 Liter. Wer das nicht möchte, sollte ein leichteres Auto oder einen, mit anderen Nachteilen behafteten Diesel kaufen. Oder nie schneller als 80 km/h fahren.

Im Übrigen bin ich mit meinem Kuga super zufrieden: Sehr gutes Fahrwerk, sehr gute Sitze, guter leiser Motor, stabiler Aufbau (schaut Euch mal von unten das Fahrgestell an) und ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zitat:

@Powerpuschel schrieb am 16. Januar 2016 um 14:35:22 Uhr:

Piraat;

Dein Mehrverbrauch liegt im Nullkommabereich, der Kuga 1.5 Ecoboost ist mit 7,8 Liter ( Stadtverkehr ) im Prospekt angegeben, da ist mein Verbrauch bei einer sehr defensiven Fahrweise von ca 10,4 Liter doch sehr hoch. Aber wie schon gesagt , bin ansonsten bis jetzt sehr zufrieden.

Wie ich schrieb, in der Stadt nähert sich meiner ( 1.6 ) auch ganz schnell mal der 10.0 Liter Marke.

Kann ich aber eigentlich auch verschmerzen, weil diese ewigen Stop & Go Strecken natürlich Sprit kosten. Ich schaue vor allem auf den Verbrauch auf der Strecke (Landstr/BAB) und da hat mich der Kuga bei vernünftiger Fahrweise bisher immer positiv überrascht.

Nur wenn ich die Winterreifen (Nokian 235 auf 17 Zoll) fahre, gönnt er sich mal eben 0,5-0,8 Liter mehr, bei gleicher Fahrweise.

Da muss ich beim nächsten Mal wohl mal genauer die Reifenauswahl treffen.

VG

Themenstarteram 18. Januar 2016 um 18:24

Wie gesagt habe jetzt 1000 km auf der Uhr komme nicht höher als 8.5 l Stadt Landstraße !

Mit winter reifen

Wenn er sich so einpendelt dann bin ich total zu Frieden !

Komme bis jetzt mit einer tank Füllung 650 km weit

Der Verbrauch richtet sich wohl auch ein bisschen nach der Region. Wenn ich im Ruhrpott unterwegs gewesen bin, ging mein Verbrauch auch immer einen knappen Liter zurück. Besonders die Autobahnen mit ihren 120km/h sind für den Verbrauch gut. Bei uns hier wo es immer hoch und runter geht, sieht es da schon anders aus.Und die Autobahn ist auch überwiegend frei gegeben.

me3

Themenstarteram 18. Januar 2016 um 20:22

Komme aus dem Saarland es ist auch nicht gerade alles 100% gerade !

Zitat:

@Powerpuschel schrieb am 15. Januar 2016 um 19:03:35 Uhr:

... Meiner verbraucht im reinen Stadtverkehr zwischen 10,2 und 10,4 Liter ...

Das deckt sich mich unseren Erfahrungen. Wir haben eine monatliche Fahrleistung von ca. 600 km und lt. BC liegen wir bei 92 % Fahrten mit kaltem Motor. Sobald wir mal ein paar längere Strecken fahren, geht der Spritverbrauch selbst bei Stadtfahrten merklich runter.

Das war uns aber bewusst, als wir uns im August für den Kuga entschieden haben, dass der überwiegend für Kurzstrecken eingesetzt wird bzw. anfallen. Schade, dass er nicht als Hybrid angeboten wird. Das wäre nochmal was ;)

Zitat:

@Slskuga schrieb am 18. Januar 2016 um 18:24:13 Uhr:

... komme nicht höher als 8.5 l Stadt Landstraße !

...

Komme bis jetzt mit einer tank Füllung 650 km weit

Hast du mal nachgerechnet? Bei einem Tankvolumen von 60 Litern und deiner maximalen Reichweite von 650 km sind das auch deutlich mehr als 9 Liter / km Verbauch ;)

Zitat:

RedCougarschrieb am 15. Januar 2016 um 19:03:35 Uhr:

und lt. BC liegen wir bei 92 % Fahrten mit kaltem Motor.

Wo kann man das denn dem BC entnehmen?

Im Display mit dem linken Lenkradbedienelement den Durchschnittsverbrauch auswählen, dann den Pfeil > drücken. Dann kommt man in den ECO-Mode, wo einem nette (leere/gefüllte) Blümchen für "Schaltverhalten", "Vorauschauendes Fahren" und "Geschwindigkeit" angezeigt werden. Dort kann man dann mit ^ / v die einzelnen ECO-Anzeigen genauer anschauen (je voller die Blümchen, desto besser) und als letztes wird einem die Meldung über xx % Kaltfahrten angezeigt.

Danke für die Beschreibung, das werde ich demnächst mal suchen/abfragen - ist sicherlich interessant.

Die Frage ist, wie wird denn hier "Kaltfahrt" definiert? Bis zu einer bestimmten Öltemperatur ist es eine Kaltfahrt, darüber Warmfahrt...?

Davon gehe ich mal aus, ohne es genau zu wissen.

Ich denke hier gibt es sicher jemanden, der das explizit weiss :) :cool:

Zitat:

@RedCougar schrieb am 21. Januar 2016 um 19:33:05 Uhr:

Im Display mit dem linken Lenkradbedienelement den Durchschnittsverbrauch auswählen, dann den Pfeil > drücken. Dann kommt man in den ECO-Mode, wo einem nette (leere/gefüllte) Blümchen für "Schaltverhalten", "Vorauschauendes Fahren" und "Geschwindigkeit" angezeigt werden. Dort kann man dann mit ^ / v die einzelnen ECO-Anzeigen genauer anschauen (je voller die Blümchen, desto besser) und als letztes wird einem die Meldung über xx % Kaltfahrten angezeigt.

Habe heute mal nachgeschaut, komisch bei mir erscheinen keine Zahlen unter den Blümchen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Verbrauch 1.5 ecoboost 150 PS