ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Verbrauch

Verbrauch

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 15. November 2013 um 11:28

Hallo zusammen

ich habe mir im September 2013 einen neuen Ford Kuga Titanium 1.6 Ecoboost 4x4 Automat, Benziner geleistet.

Gemäss Angaben von Ford liegt der Verbrauch bei durchschnittlich 7.7 Liter.

Leider musste ich feststellen, das mein Verbrauch zwischen 12-13 Litern liegt.

Gemäss Aussage meines Fordhändlers sind Probleme bei dieser Motorisierung beim Verbrauch da.

Er hat mir gesagt, dass es sogar Falle gibt, wo der Verbrauch bei 14 Litern liegt.

Ford selber kennt diese Problematik nicht.

Gibt es Personen welche dieses Modell fahren und ebenfalls diese Erfahrung gemacht haben?

Danke für Eure Rückinfo.

Gruss Michel

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Philazm0

Ich gehöre ganz klar zu diesen Leuten die ein solches Problem haben, nur das ich verdammt glücklich wäre wenn ich 12-13 l verbrauchen würde, ich liege zwischen 17,8-19,7 L, also ein wenig mehr.

Mein Ford Händler hat mir gesagt das dies mit dem Hubraum und der Fahrzeuggröße zusammenhängt, sprich viel zu kleiner Motor bei zu großem Auto ...

Bereits ein Mehrverbrauch von 10 % über der Herstellerangabe erlaubt eine Rückabwicklung des Kaufs. In so einem Fall heißt es nicht jammern, sondern handeln!

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von dracula19

...Gibt es Personen welche dieses Modell fahren und ebenfalls diese Erfahrung gemacht haben?

Danke für Eure Rückinfo.

Gruss Michel

Die gibt es bestimmt, und sie tun sich leichter wenn Du das Thema genauer spezifizierst und Dich vorher umsiehst.

http://www.motor-talk.de/.../...-beim-1-6-eco-mit-150-ps-t4440279.html

http://www.motor-talk.de/.../ecoboost-1-6-l-erfahrungen-t4423314.html

Ich gehöre ganz klar zu diesen Leuten die ein solches Problem haben, nur das ich verdammt glücklich wäre wenn ich 12-13 l verbrauchen würde, ich liege zwischen 17,8-19,7 L, also ein wenig mehr.

Mein Ford Händler hat mir gesagt das dies mit dem Hubraum und der Fahrzeuggröße zusammenhängt, sprich viel zu kleiner Motor bei zu großem Auto ...

Zitat:

Original geschrieben von Philazm0

Ich gehöre ganz klar zu diesen Leuten die ein solches Problem haben, nur das ich verdammt glücklich wäre wenn ich 12-13 l verbrauchen würde, ich liege zwischen 17,8-19,7 L, also ein wenig mehr.

Mein Ford Händler hat mir gesagt das dies mit dem Hubraum und der Fahrzeuggröße zusammenhängt, sprich viel zu kleiner Motor bei zu großem Auto ...

Bereits ein Mehrverbrauch von 10 % über der Herstellerangabe erlaubt eine Rückabwicklung des Kaufs. In so einem Fall heißt es nicht jammern, sondern handeln!

am 25. November 2013 um 6:35

Man bin ich froh, das ich mich für den Diesel entschieden hab.Ich war erst im Zwiespalt,zum einen war ich etwas skeptisch, 1,6l Ecoboost und dann 150 bzw.182PS und dann fahr ich immer noch genügend und vor allem Langstrecken,das sich der Diesel da bezahlt macht.

Wenn ich jetzt hier die Verbräuche lese, da wird einem ja schwindlig.Bei Spritmonitor lieg der Durchschnittsverbrauch bei 9,27l, wenn ich da an meinen denke 6,57l, das sind schon Welten!

Also bei 17l würde ich auf die Barrikaden gehen.

http://www.spritmonitor.de/.../1110-Kuga.html?...

Zitat:

Original geschrieben von Jake.13

Man bin ich froh, das ich mich für den Diesel entschieden hab.Ich war erst im Zwiespalt,zum einen war ich etwas skeptisch, 1,6l Ecoboost und dann 150 bzw.182PS und dann fahr ich immer noch genügend und vor allem Langstrecken,das sich der Diesel da bezahlt macht.

Wenn ich jetzt hier die Verbräuche lese, da wird einem ja schwindlig.Bei Spritmonitor lieg der Durchschnittsverbrauch bei 9,27l, wenn ich da an meinen denke 6,57l, das sind schon Welten!

Also bei 17l würde ich auf die Barrikaden gehen.

http://www.spritmonitor.de/.../1110-Kuga.html?...

Wenn ich die Suche mal auf den 150PS Ecoboost einschränke und bei Mindestkilometer den

Standard von 1500km belasse, sind es dann eher 8,5l. Beim 140PS Diesel Schalter knapp 6,8l. Ich denke der Abstand geht voll in Ordnung.

momentan liegt mein Verbrauch bei ca. 12.2 Liter (ca 40 % Stadt und Rest Bundesstraßen und Autobahn im Einfahrmodus (nicht über 3500 ) habe aber erst ca 850 km gefahren und hoffe dass er noch etwas runter geht (bei 11,5 wäre ich schon zufrieden).

Betrifft Kuga 1.6 ecoboost 4x4 mit 182 ps.

Bordcomputer spinnt aber enorm: bei vollem tank nur 303 Km restweite und bei halb vollem tank nur 165 Km Restweite.( Hoffe das auch der sich noch einfädelt )

grüße

physiofrans

am 1. Dezember 2013 um 14:34

Das mit dem BC ist ein bekannter Fehler, der mit einem Software Update beim Händler behoben werden muss.

am 8. Dezember 2013 um 0:59

Hallo zusammen,

ich habe mich hier mal eingelogt, weil mich das Thema Verbrauch doch sehr überrascht hat.

Denn ich habe den gleichen Typ (4x4 1,6 Ecoboost Automatic 182 PS) seit Nov 2013 und der Verbrauch hat sich nun nach mehrmaligem Tanken bei 9,8l Durchschnittlich (Ehrlich) eingependelt, und ich habe nicht den Eindruck, dass ich ein Verkehrshindernis wäre. Allerdings wird der Wagen überwiegend auf Landstraßen im Flachland genutzt.

Der Kuga ist mein Vierter SUV und mein erster Ford und ich habe die Erfahrung gemacht dass sich eine realistische Verbrauchsangabe, erst nach einer Laufleistung von 3000-5000 Km aussagen lässt.

Gerade bei Allradfahrzeugen, braucht es nach wie vor noch seine Zeit, bis die gesamte Antriebstechnik eingelaufen ist und sich Reibungswiderstände aufgehoben haben. Winterbereifung und niedrige Außentemperaturen, bei denen Ottomotoren eine längere Gemisch-Anfettungsphase haben, tun ihr übriges dazu.

Vielleicht mal ein oder zwei längere Autobahnstrecken mit mittlerer Geschwindigkeit fahren und auf den Frühling warten.

 

PS Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Zitat:

@dracula19 schrieb am 15. November 2013 um 11:28:26 Uhr:

Hallo zusammen

ich habe mir im September 2013 einen neuen Ford Kuga Titanium 1.6 Ecoboost 4x4 Automat, Benziner geleistet.

Gemäss Angaben von Ford liegt der Verbrauch bei durchschnittlich 7.7 Liter.

Leider musste ich feststellen, das mein Verbrauch zwischen 12-13 Litern liegt.

Gemäss Aussage meines Fordhändlers sind Probleme bei dieser Motorisierung beim Verbrauch da.

Er hat mir gesagt, dass es sogar Falle gibt, wo der Verbrauch bei 14 Litern liegt.

Ford selber kennt diese Problematik nicht.

Gibt es Personen welche dieses Modell fahren und ebenfalls diese Erfahrung gemacht haben?

Danke für Eure Rückinfo.

Gruss Michel

Hallo,

fahre das Auto seit August 2013, dachte am Anfang es wird schon werden, aber dem kann ich nur beipflichten, liege immer noch so bei 11,8 Liter, das finde ich einfach zuviel, wobei das Auto sonst ok ist.

Gruß

Hi, ich habe nun meinen zweiten Kuga der erste war ein Diesel der ist nun 1,5 ECO Boost. Die haben doch alle einen CW Wert wie ein Panzer.

@dracula19 schrieb am 15. November 2013 um 11:28:26 Uhr:

Hallo zusammen

ich habe mir im September 2013 einen neuen Ford Kuga Titanium 1.6 Ecoboost 4x4 Automat, Benziner geleistet.

Gemäss Angaben von Ford liegt der Verbrauch bei durchschnittlich 7.7 Liter.

Leider musste ich feststellen, das mein Verbrauch zwischen 12-13 Litern liegt.

Gemäss Aussage meines Fordhändlers sind Probleme bei dieser Motorisierung beim Verbrauch da.

Er hat mir gesagt, dass es sogar Falle gibt, wo der Verbrauch bei 14 Litern liegt.

Ford selber kennt diese Problematik nicht.

Gibt es Personen welche dieses Modell fahren und ebenfalls diese Erfahrung gemacht haben?

Danke für Eure Rückinfo.

Gruss Michel

Benzin Eco-Boost 1,5 l, 150 PS, ohne Allrad - Verbrauch nach 3000 km 8,2 l lt. Bordcomputer. Mit dem Motor und dem Verbrauch sind wir sehr zufrieden. Hatten vorher einen Astra H der bei genau gleichem Fahrverhalten mit einem 105 PS Motor 7,8 l verbraucht hat. 0,4 l SUV-Aufschlag sind es uns wert :-)

Der Normverbrauch wird auf dem Rollenprüfstand ermittelt. Das können gar keine praxisnahen Werte werden.

Mein erster Kuga (1,6EB) lag im Durchschnitt bei 9,2l. Eine Weile auch bei 8,6l, als die Start Stop Automatik mal eine zeitlang funktioniert hat. Für das Gewicht von 1,6t ein vernünftiger Wert. Und möchte schließlich fahren und kein Hindernis werden.

Beim Neuen geb ich noch keinen Verbrauch an. Mit dem habe ich gerade mal 250km runter.

me3

Deine Antwort
Ähnliche Themen