ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. V-tec Bereiche verändert Problem?!

V-tec Bereiche verändert Problem?!

Themenstarteram 2. Mai 2006 um 10:05

Hallo ctr Begeisterte,

Ich hab bei meinem ctr, den ich seit august 2005 hab, folgendes beobachtet:

- bisher hatte ich im 3ten gang bei 80 km/h 6000 u/min und der vtec hat sich eingeschaltet.

- seit ca 3 Tagen ist es wie folgt: 3ter Gang 100 km/h und 6000 u/min der vtec schaltet sich ein, ich glaube jedoch nicht mehr ganz so brachial wie vorher bei 80 km/h.

Kurz gesagt ich brauch jetzt in jedem Gang 15 bis 20 km/h mehr bis ich die 6000 u/min bzw. meinen v-tec erreiche.

Frage : von was kann das abhängen, ist das normal wenns wärmer wird , wo sind eure schalt bzw. vtec drehzahlen/geschwindigkeiten.

Schon mal danke im vorraus für die antworten

gruß hardcore987

Ähnliche Themen
28 Antworten

Ölstand kontrollieren!!!

 

Gruß

Olli

Re: V-tec Bereiche verändert Problem?!

 

Zitat:

Original geschrieben von hardcore987

- bisher hatte ich im 3ten gang bei 80 km/h 6000 u/min und der vtec hat sich eingeschaltet.

- seit ca 3 Tagen ist es wie folgt: 3ter Gang 100 km/h und 6000 u/min der vtec schaltet sich ein, ich glaube jedoch nicht mehr ganz so brachial wie vorher bei 80 km/h.

gruß hardcore987

Beim Schaltgetriebe bleibt die Drehzahl mit der Geschwindigkeit gleich. Vorher 6000rpm bei 80 und jetzt 6000rpm bei 100 im 3.Gg.

Kann sein das deine Kupplung hinüber ist. Aber dann dürfte die Geschwindigkeit nicht über die übliche Drehzahl stehen.:confused:

Überleg nochmal deine Aussage!

Themenstarteram 2. Mai 2006 um 10:12

hat ich mir auch schon gedacht aber daran liegts nicht der ist ok

trotzdem danke

Hm, also einmal 80km/h im 3. Gang bei 6.000U/Min und einmal 100km/h auch im 3. Gang und 6.000U/Min geht eigentlich nicht.

Das Getriebe kann sich ja nicht ändern, also ist die Übersetzung immer gleich und 6.000U/Min ergibt immer die selbe Geschwindigkeit.

Es könnte nur sein das die Kupplung nicht richtig packt. Aber das würde bedeuten das sie jetzt erst packt und früher nicht 100%ig gepackt hat.

Was aber bei 80km/h zu 100km/h einen Schlupf von 20% ausmachen würde, und da glaube ich eher das die Kupplung ganz schnell am ende gewesen wäre. Und jetzt nicht doch plötzlich anfängt richtig zu packen.

Find ich also auf jedenfall sehr merkwürdig.

Bin mal gespannt was des Rätsels Lösung ist. *g

Themenstarteram 2. Mai 2006 um 10:38

So ich mach mich jetzt fertig und geh auf die bahn zum testen was wann wie wo. hatte gestern am feiertag sogar den meister meines Freundlichen angerufen weil mir das thema keine Ruhe lässt, der hat gemeint es ist von vielen faktoren abhängig, z.B. außentemperatur, motortemperatur, außenluftdruck... .

und das ich mir keine Sorgen machen brauch. Mach ich mir aber, weil ich nicht glauben kann das einer der von ihm aufgezählten faktore zu 20km/h differenz führen kann.

schreibt mir doch mal wieviel km/h ihr drauf habt bei 6000 u/min in welchem Gang.

Würd das ganze einfach mal mittels der Übersetzung ausrechnen wieviel man mit 6.000U/Min drauf haben sollte.

20km/h Tachoabweichung werden es wohl nicht plötzlich sein.

Und auf diese Berechnung hat nur der Schlupf der Räder und der Kupplung eine Auswirkung, nicht aber Temperatur oder Luftdruck o.ä..

Tacho im Arsch?

Tacho 80 sind bei mir ca. 5200 und 100 ca. 6500 u/min.

seitdem andre Reifen druff? Bzw. bist du vorher andre Reifen gefahren? Bei 100kmh erst VTEC kann nicht sein, weil du dann nen Beschl-Loch hast, wenn du den 2. ausgedreht hast und dann in den 3. kommst ;)

Oder hast du vieleicht 21zöller draufgezogen in der Zwischenzeit? *g*

Ansonsten kanns nur das Tacho sein. Schaltest du bei 175 in den 5ten und bei 215 in den 6ten oder ist es da auch immer 20kmh mehr.

Themenstarteram 2. Mai 2006 um 14:46

hab mir zwar andere felgen und reifen geholt, das dürfte es aber nicht sein : hab wie vorher 205/45 r 17 jedoch auf 8 * 17 zoll reifen. war eben testen also:

2ter gang 6000 bis 8000 u/min von 65-90 km/h

3ter gang 6000 bis 8000 u/min von 95-120 km/h

4ter gang 6000 bis 8000 u/min von 123-168 km/h

5ter gang 6000 bis 8000 u/min von 170-205 km/h

6ter gang 6000 bis 8000 u/min von 205-245 km/h

wie sind eure schaltpunkte.

er fährt sich sonst eigentlich ganz normal macht keine komischen geräusche oder sonst irgend welche mucken.

hatte das problem eigentlich erst bemerkt als ich bei 80 km/h zum überholen aus dem 5ten runter in den 3ten geschaltet hab und mir nicht wie üblich ins kreuz getreten wurde sondern ich noch co 3 sec und 15 km/h warten mußte bis es los ging

Kleiner Tipp:

Schalte mal in Zukunft erst bei etwa 8200Umdrehungen laut Tacho kleiner Mogli, dann kommst auch locker in den VTEC-Bereich. Deine Schaltzeiten sind nämlich etwas zu früh. Vom 5. in den 6. macht das locker 5s bis auf VMAX wett.

Ansonsten sind deine Tachowerte normal. Deine vorherigen Reifen waren wohl etwas abgefahren und die neue Rad-Reifen-Kombi scheint wohl etwas schwerer (Verlustleistung) zu sein, daher nix mehr mit dem starken VTEC-Kick mit der extrem leichten Enkei-Serienfelge.

Welche Felgen hast du denn? Marke, Modell?

Themenstarteram 2. Mai 2006 um 17:24

rial nogaro

in den 6ten am besten erst bei 215km/h

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. V-tec Bereiche verändert Problem?!