ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. V-Max 320i

V-Max 320i

BMW 3er E91
Themenstarteram 5. September 2007 um 11:21

Hallo,

wie in einem anderen Thread beschrieben, gab es Probleme mit meinem Motorsteuergerät und damit verbundenem Leistungsabfall. Das Steuergerät wurde ausgetauscht.

Gestern hatte ich zum ersten Mal die Gelegenheit die Höchstgeschwindigkeit zu testen und komme lediglich auf ca. 200km/h (GPS). Angegeben ist er als Schalter mit 218 km/h.

Es ist ein E91 mit 18 Zoll Mischbereifung. 4 Wochen alt und 2.900 km runter.

Welche Höchstgeschwinidigkeit erreicht ihr mit euren 320i? Vielleicht auch jemand mit 18 Zoll Bereifung?

Und in welchem Gang erreicht er die Höchstgeschwindigkeit? Im 5. oder 6., oder in beiden?

Vielen Dank!

Gruß

Karthago

 

Ähnliche Themen
31 Antworten

Die Mischbereifung wird wohl schon so 8km/h schlucken, dann ist das Auto noch relativ neu (höhere Reibung usw.) und so könnte der Unterschied schon erklärt sein. Zudem liegt es noch an der Strecke (leicht bergauf, Gegenwind, Temperatur o.ä.).

Also nicht verzagen, der schnellste ist es ja sowieso nicht (sorry).

Themenstarteram 5. September 2007 um 11:39

Ja ich weiß, es kann ja nicht jeder einen 260 km/h 320d fahren ;-)

Aber kannst du als Höchstgeschwindigkeitsexperte mir sagen, ob ich im 5. oder 6. testen muss?

Danke!

Zitat:

Original geschrieben von BMWKarthago

Ja ich weiß, es kann ja nicht jeder einen 260 km/h 320d fahren ;-)

nach Tacho kein Problem :D

Ich weiß nicht wie weit der 5. bei Dir geht. Wenn Du diesen nicht ausfährst (in den roten Bereich kommst), dann ist es der 5.!

Themenstarteram 5. September 2007 um 12:18

Ich schreibe gerade eine E-Mail an meinen Berater bei BMW.

Es wäre toll, wenn noch 320i Fahrer ihre realistische V-Max posten könnten. Bitte ohne "bergab, Rückenwind und Polizei im Nacken".

Danke!!!

Wo wäre denn das zu Österreich nächstgelegene ebene und gerade Autobahnstück ohne Geschwindigkeitsbeschränkung in D zu finden? :confused:

hat jemand einen Tip?

LG

Radair

am 5. September 2007 um 12:39

Hallo,

mit meinem E91 320i erreiche ich auf gerader Strecke lt. Tacho eine Geschwindigkeit von 230 km/h.

Habe 17" auf Sommerreifen.

Befinde mich im 6. Gang und würde ich noch 100km weiter die linke Spur freihaben, würden ein paar km/h hinzukommen :)

Dein 320i sollte die V-max schon annähernd erreichen. Also auf dem Tacho solltest du schon bei ca. 230km/h ankommen. Ich hab mal einen e46 318i mit 143PS gefahren und der ist bei V-max ca. 230km/h in den Begrenzer gelaufen. Angegeben war der auch mit 218km/h.

Mein 325dA z.B. ist mit 232km/h angegeben und läuft Tacho 250!!

 

Gruß

Opa464

Themenstarteram 5. September 2007 um 13:01

Vielen Dank schon mal für die Antworten. Meiner ist auf gerader Strecke im 6. Gang definitiv nicht über Tacho 210km/h zu bekommen.

Also scheint wirklich weiterhin etwas nicht zu stimmen. Bin mal gespannt wie BMW reagiert...

Zitat:

Original geschrieben von Opa464

Ich hab mal einen e46 318i mit 143PS gefahren und der ist bei V-max ca. 230km/h in den Begrenzer gelaufen. Angegeben war der auch mit 218km/h.

das kann ich bestätigen, der ging erstaunlich gut. Ist bei mir voll in den roten Bereich gelaufen. Beim 120i (Werkstattersatzwagen) war ich dagegen enttäuscht vom Durchzug. Vmax nicht getestet ...

Auto 320i, BJ 07/06, Reifen 225/50 R 16.

An die Höchstgeschwindigkeit heranfahren tu ich mich im 5. Gang, der sollte ausgefahren so bis Tacho Knapp 220 gehen, dann bist du ca. bei 6500 Umdrehungen, im 6. schaffe ich dann so knapp über 230 km/h auf einer ganz normalen geraden Autobahn. Bergab auf der A3 zwischen Bonn und Frankfurt wo es etwas bergiger wurde habe ich bergab 245 km/h geschafft, da war ich im 6 Gang ca. bei 5800/5900 Umdrehungen. Mein Tacho geht ziemlich genau (mit Tom-Tom übereingestimmt, Toleranz 3/4 km/h).

Der 6. Gang ist auf der Autobahn zum schnellfahren relativ tabu, ich benutze den eher zum Gleiten auf der Landstraße oder wen ich ein Tempo halte, sonst bleibe ich im 5.

Themenstarteram 5. September 2007 um 14:34

Ich habe gerade Nachricht von BMW bekommen, dass mein Berater die Kundendienstleitung einschaltet. Weiß jemand, was das heißt?

E93 320i

7.000km Bj 07/07

17" Serienbereifung 225/45 R17

Vmax auf ebener Strecke: 245km/h lt. Tacho und da war noch etwas luft drin, hatte ich das gefühl.

Themenstarteram 5. September 2007 um 16:56

So habe gerade mit dem Serviceleiter der Niederlassung gesprochen.

Der meint, 18 km/h Differenz können durchaus durch die 18 Zöller kommen. (Wenn das stimmt, rüste ich runter auf 17 Zoll).

Am Montag gebe ich mein Auto dort ab, dann machen die die Serienbereifung drauf und testen, wie er dann läuft.

Aber zumindest nehmen die mein Problem ernst und machen etwas. Er wollte mir sogar den Ersatzwagen bringen lassen. Bisher kann ich mich zumindest über den Service wirklich nicht beschweren.

Toll wäre es, wenn noch jemand berichten könnte, der auch einen 320i mit 18 Zoll Mischbereifung fährt, welche V-Max er realistisch erreicht. Danke!!!

Wenn bei einem solchen Wagen zwischen 17 und 18" 5km/h Abweichung liegen ist es meiner Meinung nach schon viel - 18km/h Unterschied würde einen Leistungsunterschied im konkreten Fall von mind. 20% bedeuten - sprich wenn er mit Serienleistung 218 läuft und du nur 200 schaffst, dann hast du 20% weniger Leistung.

Und ich bin mehr als fest davon überzeugt, dass dir die 18 Zöller keine 20% Leistung kosten bzw. dadurch der Luft- und Rollwiderstand dermaßen steigt, dass du eben faktisch 20% Leistungsverlust hast.

5% - ja, 20%: definitiv nein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen