ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. uromas rezept....felgen

uromas rezept....felgen

Themenstarteram 16. März 2007 um 8:29

hat jemand ein "uromas rezept"wie man die felgen schon sauber bekommt?

Ähnliche Themen
39 Antworten
am 30. April 2005 um 8:33

hallo zusamen,

gibt es eigentlich ein hausmittelchen oder so was zum reinigen stark verschnutzter felgen?

ich wollte einen felgenreiniger vermeiden und dachte,

das vieleicht wer von euch da ein paar eheimrezepte

auf seinem zettel hat....

danke euch schon mal.

Roy

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

am 30. April 2005 um 8:39

Ich benutz so ein günstiges Mittel vom ATU, Felgen Teufel nennt sich das. Lt. AutoBild Kauftipp. Aufsprühen, 5 Minuten einwirken lassen und dann abwaschen geht wirklich alles damit ab!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

Hast Du evtl. nen Dampfreiniger? (Nicht zu verwechseln mit nem Hochdruckreiniger)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

Ganz normales Autoshampoo in einer Sprühflasche mit Wasser gemixt, reicht bei regelmäßiger Pflege völig aus;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

am 30. April 2005 um 13:26

Zitat:

Original geschrieben von MaTTS-line

Ich benutz so ein günstiges Mittel vom ATU, Felgen Teufel nennt sich das. Lt. AutoBild Kauftipp. Aufsprühen, 5 Minuten einwirken lassen und dann abwaschen geht wirklich alles damit ab!

Das hab ich auf auf Empfehlung gekauft, bin sehr zufrieden + ist billig!!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

am 30. April 2005 um 13:50

@Strost, hab mir gestern erst wieder zwei Flaschen gekauft ==> je 6,99€ das reicht min. für ein Jahr!

@Patr!ck, mit diesem "Teufelszeug" braucht man nicht mal nen Dampfstrahler, reicht der Gartenschlauch.

@all meine Felgen tu ich immer mit nen Felgenwachs (auch von A.T.U.) versiegeln, hält ca. 3 Monate, geht sehr schnell anzuwenden und die Felgen lassen sich 1A reinigen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

Nehme "Frosch" Essigreiniger (das grüne Zeugs) in der Literflasche und fülle es "pur" in eine Sprühflasche...,Felgen mit Wasser absprühen..,mit Essigreiniger einsprühen...,kleines Schwämmchen..,fertig!

Klappt hervorragend und kostet nicht die Welt.,so irgendwas um 1.80E !

Gruß Alex

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

als ich noch felgenreiniger benutzt habe, habe ich immer w5 badreiniger von lidl genommen. 1,19€ und hat super den schmutz gelöst.

ich habe mit einem felgenveredler gesprochen, er sagte ich solle nichts nehmen. jedes zeug nimmt eine schicht lack ab und bei regelmäßiger pflege sein es absolut unnötig.

mfg jesse

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

am 30. April 2005 um 19:26

Habe meine Felgen vor dem Reifenwechsel komplett gereinigt und mit 4 Schichten Liquid-Glass bearbeitet. Der Reifenhändler traute sich danach fast nicht mehr die Felgen anzufasssen so glänzten die. Bremsstaub und Schmutz lassen sich jetzt ganz leicht mit Wasser, versetzt mit einem Spritzer Autoshampoo (oder noch besser Liquid-Glass Waschkonzentrat) reinigen.

Gruss

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

am 30. April 2005 um 19:43

Re: Felgenreinigung >Hausmittel< ?

 

Zitat:

Original geschrieben von Salon

hallo zusamen,

gibt es eigentlich ein hausmittelchen oder so was zum reinigen stark verschnutzter felgen?

ich wollte einen felgenreiniger vermeiden und dachte,

das vieleicht wer von euch da ein paar eheimrezepte

auf seinem zettel hat....

danke euch schon mal.

Roy

Warum willst du Felgenreiniger vermeiden?

Sind doch nicht teuer aber sehr wirksam und den Felgen passiert auch nix.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

am 30. April 2005 um 19:53

Re: Re: Felgenreinigung >Hausmittel< ?

 

Zitat:

Original geschrieben von Menace64

Warum willst du Felgenreiniger vermeiden?

Sind doch nicht teuer aber sehr wirksam und den Felgen passiert auch nix.

Das sagst du.....

Was ist denn zum Beispiel mit hochglanzpolierten Felgen die keine Klarlackschicht drauf haben????

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

am 2. Mai 2005 um 4:30

danke mal für eure antworten.

ich wollte bei meinen neuen felgen der chemikalien wegen einen reiniger vermeiden, da sie ja die felgen auf dauer angreifen sollen.

es geht mir um meine originalen, die stark verwittert sind und ich den dreck rückseitig nicht mehr ab bekomme.

ich werde wohl den von ATU nehmen um sie volkommen sauber zu kriegen.

dann bekommen sie im herbst neue winterpneus.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

Re: Re: Re: Felgenreinigung >Hausmittel< ?

 

Zitat:

Original geschrieben von TT-Torsten

Das sagst du.....

Was ist denn zum Beispiel mit hochglanzpolierten Felgen die keine Klarlackschicht drauf haben????

Da gibt es einen einzigen Felgenreiniger den man benutzen kann (von Megiuar's). Ansonsten verhunzt man hochglanzpoliertes Alu damit sehr schnell, das sagt dir auch jeder Betrieb der Alus poliert.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

am 2. Mai 2005 um 14:13

Zitat:

Original geschrieben von Salon

danke mal für eure antworten.

ich wollte bei meinen neuen felgen der chemikalien wegen einen reiniger vermeiden, da sie ja die felgen auf dauer angreifen sollen.

es geht mir um meine originalen, die stark verwittert sind und ich den dreck rückseitig nicht mehr ab bekomme.

ich werde wohl den von ATU nehmen um sie volkommen sauber zu kriegen.

dann bekommen sie im herbst neue winterpneus.

Also ich habe meine alten RH Felgen 3 Jahre lang mit normalem Reiniger von der Tanke z.B. gereinigt und die sahen immer aus wie neu danach wie man auch auf dem Bild sieht.

Was mit Hochglanzpolierten Felgen ohne Klarlackschicht ist kann ich nicht sagen.

Darum ging es ja auch in erster Linie nicht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Felgenreinigung >Hausmittel<?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen