ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Fahrwerk + Felgen/Reifen für Astra F Cabrio

Fahrwerk + Felgen/Reifen für Astra F Cabrio

Themenstarteram 19. Februar 2005 um 15:28

Hallo,

bin gerade auf der Suche nach einem Astra F Cabrio 1.8 16V und möchte mich schon mal über Fahrwerke + Felgen/Reifen infomieren.

Welche Reifen/Felgen sind max. ohne Karosseriearbeiten möglich ?

Habe bisher ein H&R CupKit, dass mir aber inzwischen zu hart ist (mein Rücken macht die 170km täglich nicht mehr mit). Habe deshalb bisher das Bilstein B12 im Auge mit 30mm Tieferlegung.

Hat jemand noch andere Vorschläge zum Fahrwerk ?

Welche Farbe hat überhaupt die Instrumentenbeleuchtung im Astra ?

Schon mal Danke für Eure Hilfe !

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo ich habe auch Rückenprobleme und komme mit dem Fichtel&Sachs FW sehr gut klar, finde das die H&R FW eigentlich nicht so hart sind. Würde noch ein Spax FW empfehlen, Bilstein habe ich noch nicht getestet. Zu den Felgen würde ich mal sagen bis 7X17 bis ET 35 mit 205er Reifen reicht es aus wenn man die kanten hinten umlegt

Der hier hat 30mm Federn und 7x17 mit 205/40 17 ohne Karosseriearbeiten drunter bekommen...ET der Felgen weis ich leider nicht :(

Tach zusammen,

17 Zöller auf ein Astra F, naja!! Geschmacksache.

ich würde dir ein Satz H&R 40er Federn empfehlen, sportlich und nicht zu hart.

Zitat:

Original geschrieben von redastra

Tach zusammen,

17 Zöller auf ein Astra F, naja!! Geschmacksache.

ich würde dir ein Satz H&R 40er Federn empfehlen, sportlich und nicht zu hart.

Klar is das Geschmacksache er wollte aber wissen was geht, ich stehe eher auf 15zoll beim Astra F aber nur wenn er dann auch tiefer ist.

Nur mal so der Riegergrill beim Cabrio sieht ja wohl voll hässlich aus und der Silberne is ja voll kack hässlich nicht mal tiefer die Felgen (oder Radkappen) passen ja gar nicht, ich fange eigentlich immer erst mit einem FW an wenn ich das Geld nicht für Felgen und FW zusammen habe, es gibt nichts schlimmeres wie Alus ohne Tieferlegung

Zitat:

Original geschrieben von chitqua

Klar is das Geschmacksache er wollte aber wissen was geht, ich stehe eher auf 15zoll beim Astra F aber nur wenn er dann auch tiefer ist.

Nur mal so der Riegergrill beim Cabrio sieht ja wohl voll hässlich aus und der Silberne is ja voll kack hässlich nicht mal tiefer die Felgen (oder Radkappen) passen ja gar nicht, ich fange eigentlich immer erst mit einem FW an wenn ich das Geld nicht für Felgen und FW zusammen habe, es gibt nichts schlimmeres wie Alus ohne Tieferlegung

Des is mir wurscht,wie Du den sibernen mit den "Radkappen" findest,der 4 Wochen nach den Fotos ein 60/40 bekommen hatte hier gings um ein Cabrio mit Tiefgang und 17-Zöllern...

Ist ausserdem immer eine Frage des Geldes,was man am Auto machen kann und wenn man in der Lehre ist,verdient man halt einfach keine 2000.- Lappen im Monat!

Themenstarteram 20. Februar 2005 um 20:21

Hallo,

das Cabrio mit dem 1.8 Motor, hat so eine komische Reifengröße von 195/55/15. Würde lieber 195/50/15 oder gleich 205/50/15 montieren.

Wie sieht es den mit 215/40/60 auf 7,5x16 Felgen aus, gehen die ohne Karosseriearbeiten ?

Themenstarteram 23. Februar 2005 um 21:34

Kann mir hier wirklich keiner helfen ?

Zitat:

Original geschrieben von crossblade

Hallo,

das Cabrio mit dem 1.8 Motor, hat so eine komische Reifengröße von 195/55/15. Würde lieber 195/50/15 oder gleich 205/50/15 montieren.

Wie sieht es den mit 215/40/60 auf 7,5x16 Felgen aus, gehen die ohne Karosseriearbeiten ?

hi! also ich habe kein cabrio aber einen stufenheck!

ist ja fast das gleiche ;)

ich habe ein 60/40 fw drin und r&h alu´s in der größe 7x15 195/50 et (glaub 35 müsste nochmal nachgucken) und ich musste bei meinen felgen die kanten schon umlegen! so stand es in der tüvbescheinigung drin! sonst hätte ich diese nicht eingetragen bekommen!

hoffe konnte dir helfen! die kanten umzulegen ist auch keine große sache! heißluftföhn und nen hammer ca 30-60 min arbeit und dann biste fertig! (natürlich bei der gelegenheit nochmal unterbodenschutz usw...)

Themenstarteram 24. Februar 2005 um 21:19

Hallo,

ich hab mir heute mal so ein Cabrio genau angesehen. Meine Einschätzung sagt 7,5x16 mit 215

wird ohne Bördeln nicht gehen. Hat jemand andere Erfahrungen. Wahrscheinlich werden es dann 205/50 oder 195/50 auf 7x15 Felgen. Mit dem Fahrwerk bin ich noch nicht weiter, nicht das nachher die Cabrio Karosserie die ganze Zeit ächzt und klappert.

am 25. Februar 2005 um 1:14

Hallo,

hab mittlerweile mein 2ten Astra Cabrio (2.0 Bj.94 und jetzt 1,8 16V Bj.98 mit Vollausstattung) habe folgende erfahrung gemacht.

Fahrwerk ist überhaupt kein Problem, bekommst auch eigentlich alle eingetragen, ich würde aber nicht ein Fahrwerk holen das hart ist wie ein Brett (z.b. FK) hatte so eins 4 Wochen drin, und wieder rausgeworfen, denn dadurch kommen früher oder später die Knack und Knarrgeräusche die du meinst.

Hab momentan den 1,8 16V, wie du auch einen suchst. Ich habe vorne 7,5 x 16 und hinten 9 x 16 der Marke Powertech. Die Felgen haben ET 20. Hinten mußte ich die Kanten anlegen, vorne (bei mir mit 60/40er Fahrwerk) gabs eigentlich keine probleme. Hab sie trotzem angelegt, da ich das Auto eh lackiere, und evtl. irgendwann mal andere Felgen bekomme. Wer weiß.

Natürlich ist es deine entscheidung, aber mein Tip:

- Am einfachsten 40/40 er Fahrwerk mit 7x15 Felgen, 195/50er Reifen drauf, solltest du nie Probleme haben beim TÜV

- Wenns optisch super aussehen soll, dann würde ich die Variante empfelen 60/40 mit 7,5x16 rundherum, das sollte je nach ET der Felge auch kein größeres Problem sein.

P.S. Wenn mein Astra aus der Lackiererei zurück ist, setz ich mal ein paar Bilder rein. Farbe: "Daytona Paradise" *freu*

Bis dann

Karl

Es geht auch nicht jede 7X15 Felge kommt auf die ET an, ich würde die Kanten in einer Karosserie Firma umlegen lassen die 25€ pro seite bringen einen auch nicht um was problemlos geht ist die OZ in 7X16 ET glaube ich um 35 die mit dem 215er Reifen dürfte keine probleme machen, und bei dem FW wenn Du nicht tiefer wie 45/45 gehst wird der auch nicht so hart wie gesagt ich würde H&R oder Fichtel&Sachs nehmen bei der tiefe sind die nicht hart H&R wird erst bei 60er tieferlegung hart da sind dann andere Dämpfer verbaut CupKit oder so heißt das oder nimmst ein Spax FW das kannst Du so einstellen wie Du es haben willst. Noch was beim Cabrio wirst Du eh weniger probleme mit Reifen und Felgen bekommen da der ja hinten runde Radläufe hat, also kann man ein Stufenheck nicht als vergleich nehmen. Und zu deiner Frage die 195/50R15 bekommst Du auch eingetragen auch wenn Du 195/55 im Schein stehen hast

Themenstarteram 26. Februar 2005 um 0:09

Hallo,

vielen Dank für die hilfreichen Beiträge.

Jetzt weiß ich was ich wissen wollte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Fahrwerk + Felgen/Reifen für Astra F Cabrio