Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Urlaubsbeginn mit defektem Klimakompressor

Urlaubsbeginn mit defektem Klimakompressor

Themenstarteram 8. August 2009 um 22:47

Nahmd allerseits,

so, 1000 DANK fuer die nachmittaegliche Telefonberatung an den Kater erstmal !!!

 

Also, Urlaubsstart heute von Berlin nach Ruegen, nach 3 Std Autofahrt laesst Klimaleistung nach, ist bald ganz weg, dann kommt ein komisches Geraeusch aus dem Motorraum dazu, spaeter stinkts. OK, rechts raus, schon auf der Insel, Haube hoch, auch noch etwas Rauch aus Richtung Polyriemen. ADAC guckt und horcht (schleifend / mahlend / metallisch) tippt auf Klimakompressor und meint auch Spaene zu sehen neben der Riemenscheibe des Kompressors. Also Wagen huckepack, ab zu Opel Eggert hier in Bergen, der hatte auch schon Saab in der Werkstatt und es stehen auch ein paar Cabs aufm Hof. Wagen dagelassen, Familie mit Bagage ins Taxi und ab ins Hotel.

 

So, nun die Bitte an Euch, ich hab hier ne echt lahme Kruecke von PC im Hotel (SuFu ist grottenlangsam, meine Favoriten hab ich hier natuerlich auch nicht)  und allein dieses Posting raubt mir den letzten Nerv, WENN es wirklich der Klimakompressor ist, wo soll ich Ersatzteile bestellen (lassen) und was brauche ich alles ?? Ich will natuerlich im Urlaub nicht auch noch die Apothekenpreise zahlen ...

 

Danke ! Gruss, Hendrik

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo Hendrik,

das Problem kenn ich nur zu gut! Mich hat es neulich auch auf dem Weg in den Kurzurlaub ausgebremmst. Mein Saab stand in Berlin und ich war am Fleesensee. Habe die "traurige" Geschichte hier in MT beschrieben (Kraftstoff-Fördereinheit).

 

Du bekommst fast alles hier: http://www.skandix.de/index.html bei SANDIX (s.u.).

Die sind am Telefon auch total freundlich und versenden sehr zügig.

 

 

Viel Glück

Matthias

 

 

Skandix AG
Richtershöhe 6
38729 Lutter am Barenberge

Tel. 05383 - 96 00 96
Fax 05383 - 96 00 99

Mail info@skandix.de
Geschäftszeiten

Mo - Do: 8:00 - 17:30 Uhr
Freitags: 8:00 - 16:00 Uhr

 

 

Hallo Hendrik.:)

Schön, daß ihr es doch noch heil überstanden habt und der Urlaub nun beginnen kann.:)

Die Werkstatt wird es schon richten. Da bin ich ziemlich sicher.;)

Da der ADAC-Kamerad Späne gesehen hat...dann ist der Kompressor festgelaufen und die Späne stammen von der Magnet-Kupplung des Kompressors.

Hört sich banal an...aber es ist gut, daß Du mit diesem Schaden nicht weitergefahren bist.;)

www.weyra.de

Inhaber ist Danny Weymarshausen

02821/899930

Offizieller Sanden-Verteiler in Deutschland

Dort bekommst Du einen günstigen Kompressor.

Kostet rund 250 Taler...wenn ich nicht irre.

Dazu brauchst Du einen Trockner.

Den bekommst Du bei Skandix...oder bei www.skanimport.de

 

Grüsse an Deine Mädels.;)

Chris

Ein Klimakkompressor zum Urlaubspreis? Guck mal bei ebay.de nach dem Verkäufer "Schwedenteile". so viel ich mich erinnern mag hab ich da einen gesehen für ~140€.

Viel erfolg damit und noch schöne Ferien!

und zur Not kannst du auch einen Riemen einbauen der ohne Klima ist! dann kannst du die Reparatur auch Daheim machen! Wird aber bestimmt sehr warm im Auto...

Mir ist vorletzte Woche auch der Kompressor weggestorben und habe das erstmal so "provisorisch" repariert bis der neue Kompressor da ist!

Der Riemen sollte sowas um die 30 -40 Euro kosten, die reparatur bestimmt das 20fache

 

 

MfG

Zitat:

Original geschrieben von saabolus

und zur Not kannst du auch einen Riemen einbauen der ohne Klima ist! dann kannst du die Reparatur auch Daheim machen! Wird aber bestimmt sehr warm im Auto...

MfG

oder er stellt einen übergrossen Zimmerventilator auf die Rücksitzbank, platz ist ja genügend vorhanden. :D :D

Zitat:

Original geschrieben von saabolus

und zur Not kannst du auch einen Riemen einbauen der ohne Klima ist! dann kannst du die Reparatur auch Daheim machen! Wird aber bestimmt sehr warm im Auto...

Mir ist vorletzte Woche auch der Kompressor weggestorben und habe das erstmal so "provisorisch" repariert bis der neue Kompressor da ist!

Der Riemen sollte sowas um die 30 -40 Euro kosten, die reparatur bestimmt das 20fache

MfG

Ich habe für solche Fälle immer einen kurzen Riemen im Kofferraum, der den Kompressor ausspart.:)

Nur für den Fall, daß ich tatsächlich mal in der französischen Pampa mit defektem Kompressor liegen bleibe.

Hendrik ist aber auf Rügen.:D

Und der Opel-Schmied hat 2 Wochen Zeit, den Wagen anständig zu reparieren.

Würde ich jedenfalls vorziehen, wie 1000km ohne Klima im Sommer zu fahren.

Zuhause in Berlin wäre die Reparatur vermutlich entspannter, aber auch nicht billiger.;)

ok, das muß man wissen das es noch zwei Wochen Zeit hat! :rolleyes:

Aber beruhig irgendwie das es auch Profis mit dieser Methode überbrücken würden....

 

MfG

Themenstarteram 9. August 2009 um 21:06

Ich danke Euch fuer die Tipps ! Werd dann morgen frueh gleich mal lostelefonieren, erst die Werkstatt, dann die anderen Adressen. Ihr habt recht, es ist nicht brandeilig, aber die 2 Wochen wollt ich nicht ausreizen. Brauch ich nicht eigentlich auch noch einen Trockner dazu ? 

Die Ostsee hat hier uebrigens angenehme 22 Grad ...

Gruesse von Hendrik und seinen Maedels.

Themenstarteram 9. August 2009 um 21:32

Zitat:

Original geschrieben von rankenmaul

Ich danke Euch fuer die Tipps ! Werd dann morgen frueh gleich mal lostelefonieren, erst die Werkstatt, dann die anderen Adressen. Ihr habt recht, es ist nicht brandeilig, aber die 2 Wochen wollt ich nicht ausreizen. Brauch ich nicht eigentlich auch noch einen Trockner dazu ? 

Die Ostsee hat hier uebrigens angenehme 22 Grad ...

Gruesse von Hendrik und seinen Maedels.

Pardon, haette erst richtig lesen sollen. Frage beantwortet. Gute Nacht, HR

Ich habe hier vor Ort einen Teilehändler, der für jeden Wagen Klimaanlagenteile besorgen kann.:)

Bis ich dahinter kam, daß er die Teile aus Kleve bezog.:eek::rolleyes:

Seitdem bestelle ich die Klamotten dort direkt und hole sie selber ab.;)

Die Kompressoren passten immer!!!

Ist aber auch kein Wunder, wenn der Hersteller die passenden Teile vernünftig katalogisiert hat.:D

Nur bei den Zusatz-Teilen gab es bisweilen Probleme. Leitungen und Trockner waren nicht immer kompatibel.:(

Daher lieber bei einem Händler bestellen, der sich garantiert mit den Saab-Teilen auskennt.:)

An Rankenmauls Stelle würde ich aber erstmal mit der Werkstatt sprechen.:)

Vielleicht hat die Werkstatt einen freien Zulieferer, der ähnliche Preise machen kann.:)

Dann würde ich die Werkstatt machen lassen und ganz gepflegt den Urlaub geniessen.;)...statt selber zu telefonieren und Teile zu suchen.:cool:

Kompressor darf höchstens 300 Taler kosten.

Trockner höchstens 50 Taler.

Füllung mit R134a rund 100 Taler.

Montage und Spülung der Anlage dauert rund 1,5-2 Stunden...also zwischen 75 und 200 Talern ist da alles möglich, je nach Stundenverrechnungssatz.;)

Komme ich auf 650 Taler plus Märchensteuer...also 780 Taler komplett.:)

Eventuell hat der Poly-V-Riemen durch die Blockade des Kompressors gelitten...dann kommen noch zusätzliche Teile hinzu.

Aber das muß der Meister vor Ort entscheiden.:)

Grüsse, Chris

Themenstarteram 12. August 2009 um 21:47

Jaaa, der Meister (ist ein Lokaler, und wenn man n bäten Platt kann, kann man mit ihm ...) vor Ort ... bezieht nur von einem Teilehaendler, hat aber nix dagegen, dass ich den Kompressor bei Weyra bestellt habe, bei ca 250 EUR Unterschied. Und ja, auch der Riemen hatte gelitten und leider war(en) offenbar die Umlenkrolle(n) beim turnusmaessigen Tausch des Riemens nicht mitgemacht worden und sind nun auch dran. Anfaneglicher Kostenvoranschlag war ca 850 EUR, geht nun durch den Kompressor von Weyra natuerlich runter. Prozedur bei Weyra per Telefon und Blackberry (zum Glueck das Dienst-Teil mitgenommen ...) erledigt, also bestellt, dann Rechnung abgewartet, Ueberweisung erledigen lassen (Familie hilft und Weyra will Vorkasse), Geldeingang bei Weyra abgewartet, zum Glueck Kompressornachlieferung bei denen rechtzeitig den Lagerbestand aufgefuellt (man sagt, jetzt sei "Klimasaison" ...), nun ist das Teil unterwegs und hoffentlich am Donnerstag hier auf der Insel. Freitag sollte der Wgane wieder fit sein. Der ADAC hat fuer Einkaeufe und Regenwetterausfluege mit einem Mietwagen auch noch ausgeholfen ...

Noch ne Sache: der Meister meint, neuer Trockner brauch nich, kriegt auch keinen so schnell ran, denn das System waere nicht drucklos und offen gewesen. Weyra allerdings fordert  fuer die Garantie auch den Trocknertausch. I m taking the risk ...

Koennte ja auch gleich nen Oelwechsel machen lassen, Werkstatt hat Castrol 0W30 und  5W30 (offenbar beides vollsynthet.).

Icjh danke Euch fuer Eure Beitrage !

Urlaubsgruesse, Hendrik

 

Hi Hendrik.:)

Überweisung hättest Du Dir auch schenken können. Da wäre ich persönlich vorbeigefahren und hätte Cash gebracht.

Kleve ist direkt bei mir um die Ecke, komme ich täglich quasi dran vorbei.;)

Hört sich aber doch alles ganz gut an. Und der Urlaub scheint nicht sonderlich darunter zu leiden.:)

Viel Spaß und gutes Wetter für die restlichen Tage.:)

Grüsse, Chris

Ich würde die Flasche tauschen. Ruf doch mal bei A.T.U. an, ob die eine vorrätig haben:

Filiale A.T.U Stralsund

Greifswalder Chaussee 88

18439 Stralsund

Telefon 0180-52727187

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Urlaubsbeginn mit defektem Klimakompressor