ForumTesla Model S und Model X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Model S und Model X
  6. Upgrades dazukaufen

Upgrades dazukaufen

Tesla Model X, Tesla Model S
Themenstarteram 31. Dezember 2019 um 23:04

Bisher konnte man ja zu jeder Zeit nachträglich den erweiterten Autopiloten dazu kaufen.

Seit kurzem kann man beim M3 LR für 1800€ ein Leistungsupgrade erwerben.

Gibt es Planungen das auf MS und MX auch auszuweiten bzw. könnt ihr euch andere Upgrades vorstellen, die möglicherweise freigeschalten werden können?

Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 3. Januar 2020 um 14:22

Zitat:

@fanta241 schrieb am 3. Januar 2020 um 13:25:54 Uhr:

Zitat:

@Glyzard schrieb am 2. Januar 2020 um 15:03:24 Uhr:

Was verstehst du unter einem simplen Abstandstempomaten?

Einen Tempomaten der das maximal eingestellte Tempo hält und aber auch den Abstand zum Vordermann beachtet. ACC von anderen Herstellern.

Ohne AP kann der Tempomat in meinem Model S aus 02/2019 nichts außer das Tempo halten.

Etwas neuere Model S haben AP serienmäßig. Lenkassistent und Spurhaltegedöns usw. habe ich per Update auch bekommen, nur der Tempomat bleibt "dumm" :(

Ich habe übrigens den AP 4x intensiv getestet (2x Version 2019, 2x Version 2018) und finde den richtig mies. Damit bin ich aber hier der Einzige :D

Puh das wusste ich nicht. Mein X4 hat das ja sogar schon. Hat aber zig Tausend Aufpreis gekostet damals. Meiner kann das bei 1x Hebel ziehen und bei 2x fährt er mit Spurhalten. Bin damit sowohl schon Landstrasse als auch Autobahn und Durchfahrtsstrassen in Orten gefahren und hat super funktioniert.

Zitat:

@ballex schrieb am 3. Januar 2020 um 13:55:02 Uhr:

Mir war gar nicht bewusst, dass es den "dummen Tempomat" in 2/19 noch gab, man lernt nie aus. Mittlerweile ist ACC ja immer dabei im kleinen AP-Paket.

So ist (war) es leider.

Da es "nur" um Software geht und Tesla früher sehr großzügig ggü. "Altbesitzern" war hätte ich gedacht dass Sie mein Model S auf den Stand der Serie bringen, machen Sie aber leider nicht.

Themenstarteram 3. Januar 2020 um 18:01

Da würde ich mich auch ärgern

Zitat:

@Glyzard schrieb am 3. Januar 2020 um 18:01:57 Uhr:

Da würde ich mich auch ärgern

Nicht die Spur... :D nur ein bisschen wundern, aber grundsätzlich reift ein Tesla beim Kunden und jeder Zeitpunkt zum Kauf ist zu "früh". Als ich bestellt habe war ich der letzte mit free SuC bevor es vermeintlich tatsächlich abgeschafft wurde, um kaum ein halbes Jahr später für alle Model S/X wieder eingeführt zu werden.

Trotzdem kein Grund sich zu ärgern, ich habe als einer der wenigen die sauguten Stoffsitze bekommen (gab es nicht lange) und passend das schwarz/schwarz Interieur. Wenn ich heute das Interieur schwarz mit diesem alte Opa Holz nehmen müsste, weil mir die weißen Sitze nicht gefallen, wäre meiner erster Weg zum Folierer :D

Zurück zum Thema. Ich glaube auch dass Tesla gutes Geld mit einer Upgrade-Politik verdienen könnte. 1000 € würde ich mir den schlauen Tempomat kosten lassen, aber 3100 € für das Upgrade meines Autos auf den normalen AP finde ich erstens zu viel Geld und zweites mag ich den AP deswegen immer noch nicht.

Themenstarteram 3. Januar 2020 um 20:16

Ja mich nervt es ein bisschen, dass ich nicht die Karbonoptik wählen konnte. Mal sehen ob ich das irgendwann noch machen lasse. Jetzt wird er dann aber erstmal mattgrau foliert und ein Chrome delete gemacht. Wenn ich es mir leisten will. Mal sehen. Kostet auch wieder gut 2.5k

Zitat:

@fanta241 schrieb am 3. Januar 2020 um 18:37:04 Uhr:

... und jeder Zeitpunkt zum Kauf ist zu "früh". Als ich bestellt habe war ich der letzte mit free SuC bevor es vermeintlich tatsächlich abgeschafft wurde, um kaum ein halbes Jahr später für alle Model S/X wieder eingeführt zu werden.

Trotzdem kein Grund sich zu ärgern, ich habe als einer der wenigen die sauguten Stoffsitze bekommen (gab es nicht lange) und passend das schwarz/schwarz Interieur. ...

Aaaah, dann sind unsere beiden vielleicht parallel gefertigt worden und nur in unterschiedliche Farbbäder gefallen. :p Über die schönen Stoffsitze freue ich mich auch. Nur beim AP habe ich halt zugelangt, weil ich dabei sein möchte, wenn die Technik immer ausgeklügelter wird...

FSD habe ich mir nachträglich gegönnt, als der Preis dafür reduziert wurde. Als Frustausgleich, dass ich mir - bei etwas späterem Kauf - den 100er statt des 75D fürs gleiche Geld hätte gönnen können. Aber diesbezüglich ist Elon ja immer wieder für Überraschungen gut!

Zitat:

@tmodellforever schrieb am 5. Januar 2020 um 12:19:50 Uhr:

Aaaah, dann sind unsere beiden vielleicht parallel gefertigt worden und nur in unterschiedliche Farbbäder gefallen. :p Über die schönen Stoffsitze freue ich mich auch. Nur beim AP habe ich halt zugelangt, weil ich dabei sein möchte, wenn die Technik immer ausgeklügelter wird...

Bis kurz vor der finalen Bestellung war ich auch noch bei Rot :D aber das sieht im Schatten oder abends aus wie Weinrot, was mir nicht gefällt.

[Inhalt von Motor-Talk entfernt, allgemeine Update-Diskussion nach hier ausgelagert. /ballex, MT-Team]

Deine Antwort
Ähnliche Themen