ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Unmöglich um im stau zu fahren mit der TSI 122ps

Unmöglich um im stau zu fahren mit der TSI 122ps

Themenstarteram 27. September 2010 um 18:22

Hallo leute,

Mein Golf ist unmöglich um im stau zu fahren. Auch parken des autos ist sehr schwierig. Die kupplung ist nicht gut dosierbahr. Mein dealer wohlte die kupplung nachsehn aber VW hat es im abegeraten. Das problem ist VW bekant, aber sie habbe keine lossung dafur.

Im neutraler lauf dreht dem motor nur 650 r/m. Beim wegfahren schuckelt dem wagen und manchmahl falt dem motor aus.

Mein handler schlagte for, dem wagen kostenfrei zu tunen und hoft das duch einer grosser koppel (NM) das wegfahren besser geht functioneren.

Vielleicht sind dar noch andere TSI-122ps fahrer mit einem gleiches problem?

Und was wahr die lossung fur ihrer problem.

 

(meinem deutsch ist nicht so gut, verzeihen Sie mir bitte)

 

Robert

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Robert32

Der motor geht im leerlauf ohne erkennbaren grund aus. Genau geschieht dies beim anfahren aus der Leerlaufphase, z.b. an einer ampel.

Kupplung ist getreten, gang eingelegt und beim anfahren geht der motor aus.

Das drehzahl ist 650.

...etwas Gas geben beim Anfahren....

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Ich verstehe nicht ganz was Du meinst. Ruckelt die Kupplung beim loslassen bei Dir? Oder ist dir der Wagen im Standgas zu schnell? Das Problem hab zumindest ich oft im Stau mit dem TDI.

Themenstarteram 27. September 2010 um 18:43

Der motor geht im leerlauf ohne erkennbaren grund aus. Genau geschieht dies beim anfahren aus der Leerlaufphase, z.b. an einer ampel.

Kupplung ist getreten, gang eingelegt und beim anfahren geht der motor aus.

Das drehzahl ist 650.

Diese problem ist bekannt beim VW, ich habb das selber gelesen in einem mailing vom VW nach dem handler. Es gibt keiner lossung. Meinem handler mochtte mir aber doch helfen und schlagt einem kostenlose tuning vor. Er denkt dass tuning die lossung ist.

Einer "reicherem benzine-einstellung" ?

Jemand mit einem gleichen problem?

Finde es ein bisschen Merkwürdig von deinem Händler tuning vorzuschlagen und würde das nicht machen. Der soll das richten und wenn das nicht geht, wird der Wagen gewandelt. Kann doch nicht sein, dass die Karre beim Anfahren ausgeht.

Themenstarteram 27. September 2010 um 19:15

Ist einem schande dass VW mein handler nicht kan und will hilfen nur dass die keine lossung haben?

Ich weiss nicht wass ich jetz soll anfangen :-(

Aus welchem Land kommst du, wo wurde der Golf gekauft?

Versuche einen anderen Händler anzusprechen oder die Landesvertretung von VW.

Wenn dein Händler aus welchem Grund auch immer nicht in der Lage ist, das Problem zu beheben, würde ich zu einem anderen Händler fahren. Vielleicht kennt er eine sinnvolle Lösung. Es gibt ja genug 122 PS TSI, die richtig funktionieren. Es darf ja nicht sein, dass dein Auto beim Anfahren immer ausgeht und die Drehzahl so niedrig ist.

Hallo,

ich habe das Problem, daß die Kupplung beim Anfahren leicht rubbelt. Ich könnte mir vorstellen, daß sich das Problem bei hohen Temperaturen verschärft und so das Anfahren bei stop-and-go und am Berg Probleme bereiten kann.

Beim Anfahren geht der Motor normalerweise nicht aus. Es ist ein Spiel mit Gas und Kupplung. Mancher beherrscht es perfekt und mancher lernt´s nie.

Zitat:

Original geschrieben von Robert32

Der motor geht im leerlauf ohne erkennbaren grund aus. Genau geschieht dies beim anfahren aus der Leerlaufphase, z.b. an einer ampel.

Kupplung ist getreten, gang eingelegt und beim anfahren geht der motor aus.

Das drehzahl ist 650.

...etwas Gas geben beim Anfahren....

das problem ist doch die niedrige drehzahl im leerlauf von 650 U/min.

(evtl. um die euro5 norm zu halten? co2 ausstoß und so)

habe ein ähnliches problem. im leerlauf stottert der motor als ob er gleich abwürgt.

mit "tuning" meint der dealer bstimmt das standgas/leerlauf zu erhöhen.

die idee ist nicht schlecht, hilft bestimmt, damit man besser anfahren kann

Themenstarteram 27. September 2010 um 19:51

Danke fur ihre meinung. Erhöhen das standgas/leerlauf war nicht mochlich meinte der handler. Durch die lambda-sonde oder den katalysator wird das drehzahl controliert.

Ich komme aus die Niederlande, und unser Landesvertretung von VW unternimmt auch nichts. VW-AG had gesagt dass meinem problem bekannt ist, und dass sie keine lossung haben.

Ich konnte nur warten das VW in die zukunft hoffentlich mit einem lossung komt.

Also der 122tsi stirbt schon wirklich schnell ab! Ohne Gastgebend hat man überhaut keine Chance beim anfahren. Und bei einem längeren Stau nervt dieser Motor schon tierisch...

Die Einschätzung kann ich nun überhaupt nicht nachvollziehen. Es ist nunmal ein Benziner und kein Diesel..Klar kann man ein Diesel nur auf der Kupplung bewegen aber das ist nun auch nicht der Zweck der Sache.

 

Ich habe in der Fahrschule gelernt, wie ich die Kupplung kommen lass, muss man auch Gas geben. Mein Fahrlehrer hat das damals immer mit laufen verglichen. "Junge, du musst die Kupplung kommen lassen und Gas geben, als wenn du laufen würdest. Ein Fuss vor den anderen".

 

Habe den TSI übrigens bisher nur einmal absaufen lassen und das war meine eigene Dummheit. Ich finde im allgemeinen eher, dass der TSI sehr viel Fehler verzeiht. Mein BMW ist mir damals öfter ausgegangen, bzw. hat öfter dazu geneigt.

 

Und mal ehrlich, welcher Handschalter-Benziner macht im Stau spaß? Oder vielleicht verstehe ich den TE auch nur nicht...

Themenstarteram 27. September 2010 um 20:29

Zitat:

Original geschrieben von allmaechtige

Also der 122tsi stirbt schon wirklich schnell ab! Ohne Gastgebend hat man überhaut keine Chance beim anfahren. Und bei einem längeren Stau nervt dieser Motor schon tierisch...

Manchmahl meine ich, ich habe das nur allein, gut das du auch deinem meinung gibst, Danke.

 

 

Die neuen CR Diesel kann man auch nur noch schlecht nur mit Kupplung anfahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Unmöglich um im stau zu fahren mit der TSI 122ps