ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Und wieder das alte Problem REAR-SAM beim Vormopf-ML

Und wieder das alte Problem REAR-SAM beim Vormopf-ML

Mercedes ML W164
Themenstarteram 30. März 2019 um 18:41

So heute hab ich bei meinem Kumpel seinen ML 280 CDI 2007 repariert:

Fehler:

Kein Scheibenwischer vorn / hinten

Entriegelung Heckklappe und Zuziehhilfe defekt - auch die Notentriegelung über Seilzug funktionierte nicht

Keine Zentralverriegelung

keine Blinker - kein Warnblinker

keine Funktion Nebellicht, Kennzeichenbeleuchtung, Rücklicht und Rückfahrleuchte

keine el. Sitzverstellung

SRS -Rückhaltesystem defekt

Ein typische Fehlerbild - die Neue Funktion der Rear-SAM: Aquarium

 

1. Heckklappenentriegelung gangbar gemacht da man ja sonst die SAM nicht gescheit ausbauen kann:

Verkleidung rausgehebelt - sie ist nicht kaputt gegangen und selbst die Dübel sind nicht gebrochen (!) Das ärgert mich - Bei meinem Wagen ( ML und R) sind die immer gebrochen.

Seilzug war bei der Notentriegelung ausgehängt - mit Kabelbinder fixiert

 

2. die SAM ausgebaut und geöffnet und siehe was zu erwarten war: Wasserschaden wie vermutet.

Zur Reparatur:

Kleine Wanne mit reinem (!) Alkohol gefüllt und die SAM ersmal 30 min reingeworfen.

Dann mit einer alten Zahnbürste (wenn ich Alkoholiker wäre, was ich nicht bin, hätte ich die aktuelle Gebrauchszahnbürste nehmen können) die ganzen Verkrustungen abgebürstet und anschliessend mit Druckluft trocken geblasen.

Testweise eingebaut - und siehe da: Es geht alles wieder

 

Ich selbst habe mir eine 50% Change gegeben.

 

Aber das Ergebnis überzeugt.

 

3. Anschliessend haben wir das Rücklicht nochmals abgedichtet - Der Vorbesitzer hatte ene neue Dichtung (falsch) verbauen lassen - Wasser findet seine nWeg - zur SAM

4. Wieder mal eine defekte Fassung am Rücklicht (Blinker) - auch schnell gefixed

also Haufen Geld gespart.

Die SAM kann man echt gut reparieren.

Wollte nur eine kuzen Bericht liefern, weil viele der Forenmitglieder mit solchen Fehler zu tun haben.

Vielleicht hilft das dem Einen oder Anderen.

Und einen Versuch ist es ja Wert.

 

Armin

Offene Rear-SAM bereits gereinigt
Baustelle
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. März 2019 um 18:41

So heute hab ich bei meinem Kumpel seinen ML 280 CDI 2007 repariert:

Fehler:

Kein Scheibenwischer vorn / hinten

Entriegelung Heckklappe und Zuziehhilfe defekt - auch die Notentriegelung über Seilzug funktionierte nicht

Keine Zentralverriegelung

keine Blinker - kein Warnblinker

keine Funktion Nebellicht, Kennzeichenbeleuchtung, Rücklicht und Rückfahrleuchte

keine el. Sitzverstellung

SRS -Rückhaltesystem defekt

Ein typische Fehlerbild - die Neue Funktion der Rear-SAM: Aquarium

 

1. Heckklappenentriegelung gangbar gemacht da man ja sonst die SAM nicht gescheit ausbauen kann:

Verkleidung rausgehebelt - sie ist nicht kaputt gegangen und selbst die Dübel sind nicht gebrochen (!) Das ärgert mich - Bei meinem Wagen ( ML und R) sind die immer gebrochen.

Seilzug war bei der Notentriegelung ausgehängt - mit Kabelbinder fixiert

 

2. die SAM ausgebaut und geöffnet und siehe was zu erwarten war: Wasserschaden wie vermutet.

Zur Reparatur:

Kleine Wanne mit reinem (!) Alkohol gefüllt und die SAM ersmal 30 min reingeworfen.

Dann mit einer alten Zahnbürste (wenn ich Alkoholiker wäre, was ich nicht bin, hätte ich die aktuelle Gebrauchszahnbürste nehmen können) die ganzen Verkrustungen abgebürstet und anschliessend mit Druckluft trocken geblasen.

Testweise eingebaut - und siehe da: Es geht alles wieder

 

Ich selbst habe mir eine 50% Change gegeben.

 

Aber das Ergebnis überzeugt.

 

3. Anschliessend haben wir das Rücklicht nochmals abgedichtet - Der Vorbesitzer hatte ene neue Dichtung (falsch) verbauen lassen - Wasser findet seine nWeg - zur SAM

4. Wieder mal eine defekte Fassung am Rücklicht (Blinker) - auch schnell gefixed

also Haufen Geld gespart.

Die SAM kann man echt gut reparieren.

Wollte nur eine kuzen Bericht liefern, weil viele der Forenmitglieder mit solchen Fehler zu tun haben.

Vielleicht hilft das dem Einen oder Anderen.

Und einen Versuch ist es ja Wert.

 

Armin

72 weitere Antworten
Ähnliche Themen
72 Antworten

Hallo liebe gemeinde der genervten W164 fahrer.

Wollte jetzt hier auch mal meinen senf zum leidigen thema hinteres Sam und den fehlern bzw. der undichtigkeiten des w164 vor mopf als solches dazugeben.

Bei mir ging es auch vor 5-6 jahren, nachdem ich meinen ML 500 bj.2006 gekauft hatte los mit irgendwelchen sporadischen fehlern u.s.w .

Beim nächsten service bei Mercedes die sache angesprochen und daraufhin neues sam+hintere dichtungen für die rückleuchten (natürlich nur weil ich dass so wollte und mich hier im forum vorher schlau gemacht hab)

Alles wieder gut keine probleme bis vor ca. 2 jahren alles wieder los ging.

Fehler + hinten rechts alles nass u.s.w aber noch kein totalschaden.

Selbst ist der mann: Sam ausgebaut getrocknet und gereinigt. dichtung der rückleuchte selbst getauscht (originalteil)

Alles funktionierte wieder alles gut.(die feuchtigkeit kam damals auch schon weiter oben)

 

Jetzt ging es vor ein paar Wochen wieder los und hinten war wieder feuchtigkeit von irgendwo her eingedrungen. Es kommt aber nicht von der rückleuchte sonder von weiter oben.

Habe jetzt dieses video gefunden https://www.youtube.com/watch?v=x2eT_YxKaSI

und bin immer wieder erstaunt wie schlecht die teile bei mercedes teilweise sind und wie bescheuert der einbauort des Sam ist. Auch wenn man bei Mercedes ist und das Sam fratze ist wird dieses immer wohl nur einfach getauscht aber die ursache ignoriert oder verschwiegen. Toll.

Sorry aber das musste raus.

 

Hab meinen ML zwar gebraucht gekauft aber er wurde vom vorbesitzer und von mir nur mei MB gewartet und repariert.

Nachdem ich das video gesehen habe weiss ich jetzt wenigstens warum speziell im winter die scheiben rundherum immer beschlagen sind wie sau. (Mercedes konnte oder wollte dazu auch nie eine lösung finden sondern verhält sich immer nur nach dem motto: alte karre pech gehabt . kauf neu.)

Logisch ist dann am ende des tages auch das rostproblem des vormopf ML wenn von innen so ziemlich alles nas/feucht ist weil irgendwelche abläufe eine qualität die absolut nicht dem "Das beste oder nichts" motto entspricht.

Sorry leute aber ich musste mich hier mal auslassen nachdem ich jetzt schon gefühlt 10 mal mit der Materie zu tun hatte und einen haufen geld und arbeit investiert habe.

Will hier keinen vom zaun brechen und Mercedes hat ja auch gute/zuverlässige modelle.

Zitat:

@steve7x schrieb am 21. Mai 2021 um 13:51:35 Uhr:

Es kommt aber nicht von der rückleuchte sonder von weiter oben.

Abläufe Schiebedach... oder was soll dieser Schlauch sein -> Heckscheibenwisch-Wasser?

Zitat:

@tigu schrieb am 21. Mai 2021 um 16:04:52 Uhr:

Zitat:

@steve7x schrieb am 21. Mai 2021 um 13:51:35 Uhr:

Es kommt aber nicht von der rückleuchte sonder von weiter oben.

Abläufe Schiebedach... oder was soll dieser Schlauch sein -> Heckscheibenwisch-Wasser?

Ablauf vom schiebedach. Sagt zumindest der typ im video

Hallo zusammen,

ich habe mir gerade die Tage einen 320 CDi aus 2007 geholt. Mit euren Hinweisen über diese Thema, habe ich mich heute gleich mal ran gemacht, da die Rücklichter und Bremslichter sporadisch ausfallen......

Also sam ausgebaut und geöffnet.

Ergebnis: Alles trocken und sauber, wirklich keine Auffälligkeiten. Siehe Bilder.

Sollte ich trotzdem eine Reinigung mit Alkohol vornehmen?

Bei genauerem Hinsehen ist aufgefallen, das es schon einmal getauscht wurde. Laut Typenschild in 2017.

Die Undichtigkeit an Rückleuchten habe ich trotzdem, heute gleich welche bestellt.

Läuft die Beleuchtung der Rückscheinwefer definitiv über das SAM ?

Nach dem Ausbau des SAM ging der Kofferraum nicht mehr auf. Habe keine elktr. Klappe (also die ,welche autom. öffnet/schließt). Meine benötigt zum Entriegeln aber wohl auch Saft.

Merci, der ML Neuling

SAM typenschild
SAM unten
SAM oben

Ich habe gerade das SAM wieder ohne vorherige Reinigung eingebaut. Jetzt geht leider der Kofferraum nicht mehr auf und die Meldung der Kennzeichenleuchten li u re kommen dazu... Die Fehler waren vorher nicht.

Habt ihr noch einen Tip oder muss man noch was quittieren oder beachten ? Kann ich sonst noch was überprüfen oder sollte ich das SAM wirklich mal in Alkohol reinigen, wobei wie oben beschrieben wirklich keine Wasserspuren o.d.gl. ersichtlich sind....

Hallo, ich habe bis jetzt keine weiteren Maßnahmen getroffen bzw. treffen können. Auffällig ist, das alles was nicht geht, überwiegend mit der Heckklappe zusammenhängt.

- Entriegelung Heckklappe

- Beleuchtung Kennzeichen re / li

- 3. Bremsleuchte

einzig der Heckwischer geht.

...das alles hat vor Abklemmen des SAMs funktioniert.

Was nach wie vor komisch ist, es wird Bremslicht re/li gemeldet obwohl beide Seiten funktionieren.

E-Pläne oder Diagnose habe ich selbst leider noch nicht, ist in der Mache.

Wenn keiner mehr ein Tipp hat, probiere ich mein Glück beim MB....

Ausbauen mit Alkohol nochmal sauber machen über Nacht trocknen lassen einbauen freuen

Dann trau ich mich da mal ran später. Gibt es dazu noch was zu beachten? Muss eigentlich die Batterie für den Aus/Einbau des SAMs abgeklemmt sein ?

Sooo, alles geklappt. Funktionen der Heckklappen funzzen wieder nach dem Alkoholbad und Reinigung.

Was bleibt sind die Meldungen der beiden Bremsleuchten, das ist aber wohl ein anderes Problem:

Kontakte/Fassung korrodiert --> Rep.Satz

Hallo

Ich hatte auch das Problem, dass auf den beiden Steckdosen keine Spannung anlag. Bin dann aber darauf gekommen, dass diese Steckdosen über einen Batterie-Spannungs - Wächter geschaltet sind.

Nach aufladen der Batterie durch eine Fahrt von ca 30 Min. war alles wieder ok.

Bei wieviel Volt Spannung der Wächter abschaltet kann ich jedoch nicht sagen.

Ich habe mir vor ein paar Wochen auch noch einen VorMopf ML gekauft und bin gerade dabei den hübsch zu machen.

Die hinteren Rückleuchten hatten die Dichtung auch auf die Leuchte und nicht aufs Blech geklebt. In den Leuchten stand auf beiden Seiten schon Wasser und das SAM sieht auch entsprechend aus. Bei mir hat alles noch funktioniert, aber ich habe trotzdem mal ein Anderes gekauft weil bei meinem der Stecker für die Anhängerkupplung nicht belegt ist.

Die Dichtung gehört aufs Blech und dann kommt da auch kein Wasser mehr rein. Nur die kleine runde Dichtung auf der Seite kann man nur auf die Leuchte kleben, sonst bekommt man die nicht in Position.

Dichtung
Dichtung
Waser in der Leuchte
+7

Zitat:

@kkkorbi schrieb am 30. März 2019 um 18:41:32 Uhr:

So heute hab ich bei meinem Kumpel seinen ML 280 CDI 2007 repariert:

Fehler:

Kein Scheibenwischer vorn / hinten

Entriegelung Heckklappe und Zuziehhilfe defekt - auch die Notentriegelung über Seilzug funktionierte nicht

Keine Zentralverriegelung

keine Blinker - kein Warnblinker

keine Funktion Nebellicht, Kennzeichenbeleuchtung, Rücklicht und Rückfahrleuchte

keine el. Sitzverstellung

SRS -Rückhaltesystem defekt

Ein typische Fehlerbild - die Neue Funktion der Rear-SAM: Aquarium

 

1. Heckklappenentriegelung gangbar gemacht da man ja sonst die SAM nicht gescheit ausbauen kann:

Verkleidung rausgehebelt - sie ist nicht kaputt gegangen und selbst die Dübel sind nicht gebrochen (!) Das ärgert mich - Bei meinem Wagen ( ML und R) sind die immer gebrochen.

Seilzug war bei der Notentriegelung ausgehängt - mit Kabelbinder fixiert

 

2. die SAM ausgebaut und geöffnet und siehe was zu erwarten war: Wasserschaden wie vermutet.

Zur Reparatur:

Kleine Wanne mit reinem (!) Alkohol gefüllt und die SAM ersmal 30 min reingeworfen.

Dann mit einer alten Zahnbürste (wenn ich Alkoholiker wäre, was ich nicht bin, hätte ich die aktuelle Gebrauchszahnbürste nehmen können) die ganzen Verkrustungen abgebürstet und anschliessend mit Druckluft trocken geblasen.

Testweise eingebaut - und siehe da: Es geht alles wieder

 

Ich selbst habe mir eine 50% Change gegeben.

 

Aber das Ergebnis überzeugt.

 

3. Anschliessend haben wir das Rücklicht nochmals abgedichtet - Der Vorbesitzer hatte ene neue Dichtung (falsch) verbauen lassen - Wasser findet seine nWeg - zur SAM

4. Wieder mal eine defekte Fassung am Rücklicht (Blinker) - auch schnell gefixed

also Haufen Geld gespart.

Die SAM kann man echt gut reparieren.

Wollte nur eine kuzen Bericht liefern, weil viele der Forenmitglieder mit solchen Fehler zu tun haben.

Vielleicht hilft das dem Einen oder Anderen.

Und einen Versuch ist es ja Wert.

 

Armin

Hallo,

ich habe im EPC zwei Abdeckung für das SAM gefunden. Weil die nicht viel kosten habe ich die mal mit bestellt um zu sehen wie das aussieht.

Hat die jemand verbaut und könnte mal ein Foto mache wie die befestigt sind ?

Grüße

Michael

1
2
3
+1
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Und wieder das alte Problem REAR-SAM beim Vormopf-ML