ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Umstieg auf S2000

Umstieg auf S2000

Themenstarteram 28. Febuar 2008 um 14:13

Hi, ich plane jetzt bald auf einen S2000 umzusteigen, weil mir mein Benz zu langweilig geworden ist.

Was soll ich alles beim Kauf beachten? Gibt es typische Probleme?

Ich will einen mit möglichst deutlich unter 100.000km aber auch für unter 20000€

Tipps? Ratschläge?

Danke schonmal

Maik

Ähnliche Themen
82 Antworten

gucke dir die Preise der Versicherung an.

Mein bester Tipp.

Themenstarteram 28. Febuar 2008 um 14:31

Unterscheiden die sich oft erheblich von Versicherung zu Versicherung?

Bei Huk würde der etwa 300€ mehr im Jahr kosten als mein jetztiger.

Die Info zielt wohl vor allem darauf, dass viele Leute wegen der Vers. vom S2K zurückschrecken. Da kannst du so manch ein wesentlich stärkeren Sportwagen für fahren…

Für einen Boxster S (986) kommt die Versicherung knapp 50% günstiger als beim S2000, wenn ich mich im Onlinerechner grad nicht ganz blöd angestellt habe.

 

Schon heftig

Hab grad mal mit dem Onlinerechner 'rumgespielt... ein 280PS Boxster S (987) würde mich nur knappe 70% vom Type R kosten... sehr böse das :mad:

Ich kann dir den S2000 nur empfehlen. Bin ihn 6 Jahre gefahren und hatte einen von Baujahr 2000 und keine Probleme. Die Vesicherung ist über die Jahre sicher von den Typenklassen her gestiegen aber wie gesagt das sollte dir beim Umstieg von einem Benz nicht als Argument dienen, denn alles was der S2000 zu bieten hat ist Fahrspaß pur und den bekommst zu umsonst bei jeder Tour. Also ich habe meinen S2000 auch nur abgegeben weil wir jetzt eine Großfamilie mit 3 Kindern und Ehefrau und Hund sind und ich leider keine Argumente mehr dafür bringen konnte. Ich hätte das aber besser nie gemacht, denn das war das Beste Auto was ich jemals gefahren bin.

Ich kann dir nur raten, kauf dir einen und schau nicht auf die Versicherung. Meine war übrigens bei der Huk24 ganz günstig im Gegensatz zu den anderen.

Der Wechsel lohnt sich bestimmt !!!!!

Zitat:

kauf dir einen und schau nicht auf die Versicherung

Klar, macht man halt einfach, scheiss drauf wenn die Kohle nacher nicht reicht...

:rolleyes:

Was soll der geiz, das die Vesicherung teuer ist weiss wohl jeder und die wird sich auch nicht ändern, da reicht die Kohle nur dann wenn man sich vorher SCHLAU macht und das was du bei Benz an Inspektionskosten hast kannst Du mit Honda sowieso nicht vergleichen. Das sind Welten die Du bei Honda weniger zahlst.

günstige versicherun gibt es nur beim Golf GTI oder Audi TT ich glaube 14 oder 16 Typklasse da bist du richtig:D . beim TT bei 50% ca. 500 euro Volkasska.

Hi!

Klar ist der S2000 ein schicker Wagen aber bevor man sich so einen zulegt sollte man halt mal die Nebenkosten durchkalkulieren. Die Versicherung beim S2000 ist brutal und man geht ja nicht nur wegen dem Wagen arbeiten der einem dann die Haare vom Kopf frisst. Gab schon mehrere die sich einen Wagen wegen der hohen Nebenkosten nicht mehr leisten konnten und den Wagen dann verkaufen mussten.

Mir ist der EP3 schon teuer genug in der Versicherung.

Gruss Thomas

mir auch... !!! :p

EP3/VK

- 55%, SF8

- 1000,- EUR SB (!!)

- 8 Monate angemeldet (03/10)

- 9000km/Jahr

-} 995,- EUR :(

... heult doch! :D

Wie siehts beim S2k eigentlich mit den Kosten für Bremse und Reifen aus - sind da ja sicher auch eher häufig gebrauchte Verschleißteile, oder?

Gruß vom Max, der incl. Vollkasko 440€ im Jahr zahlt! :p

Das mit der Versicherung hat er jetzt sicher verstanden. :rolleyes:

 

Es soll doch tatsächlich Menschen geben, denen es egal ist, was die Versicherung kostet. Die wollen Spaß und können es sich auch noch leisten.

 

In Sachen Fahrspaß gibt es nicht viele Autos, die dem S das Wasser reichen können. Wie haben unseren seit drei Jahren und es noch keine Sekunde bereut

Ich empfehle dem Threadersteller den Besuch von *editiert von Phantomcivic, keine Fremdforenwerbung erlaubt laut Nutzungsbedingungen*

Da bekommst Du auf alle Fragen in Sachen S fundierte Antworten.

Zitat:

Original geschrieben von tuner135

günstige versicherun gibt es nur beim Golf GTI oder Audi TT ich glaube 14 oder 16 Typklasse da bist du richtig:D . beim TT bei 50% ca. 500 euro Volkasska.

Das stimmt :D mir fällt bei den Jährlichen kosten noch nichtmal auf ,das Steuern und Versicherungen von meinem Konto abgehen ,ist wirklich ein schnäppchen der TT :D aber immer mehr Kinder kaufen sich den Wagen und somit wird das auch bald Geschichte sein .....

@Mathie ,bist du hier noch irgendwo? Wie siehts aus mit deinem S2000 ,bin ja mal gespannt ;) Wenn der so teuer im Unterhalt ist ,dann musste wohl wieder ein paar Fische verkaufen :D

Gruß Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen