ForumA5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. Umbau AdBlue Tank A5 Sportback Diesel

Umbau AdBlue Tank A5 Sportback Diesel

Audi A5 F5 Sportback
Themenstarteram 18. Oktober 2020 um 17:26

Hallo Gemeinde ;-)

Möchte Euch heute berichten was mir gelungen ist . Bin ein kleiner Bastler und habe ein AdBlue Tank entwickelt, der an Stelle des Subwoofers verbaut wird und per Plug and Play ( ohne Eingriff in die Motorelektronik ) Platz schafft, um eine zweite Original Auspuffanlage zu verbauen, um einmal, Leistungssteigerung, oder Optik zu verbessern . Alles läuft ohne Probleme und ohne das die Betriebserlaubnis

des Fahrzeugs in Mittleidenschaft gerät . Mein Ziel war es eine vernünftige Lösung zu erzielen, um weiterhin AdBlue zu tanken und eine bessere Optik zu bekommen . Bilder anbei - bei Interesse gebe ich gern weitere Info´s an Euch weiter. Kann auch einen Tank liefern, oder beim Einbau - der wirklich einfach und simpel ist behilflich sein - Zeitaufwand ca. 3 h .

Freundliche Grüße

Umbau A 5 Sportback Auspuffanlage
A 5 Sportback - Ansicht von hinten
AdBlue Tank Eigenbau
+1
Ähnliche Themen
27 Antworten

Cool, wenn ich das richtig sehe ist das doch ein B8. Also falsches Forum. Aber evtl. Geht das auch beim B9?

Themenstarteram 19. Oktober 2020 um 13:33

Ja , B9 ist auch möglich . Mit freundlichen Grüßen

Sehr interessant. Schade, dass die da nicht selbst drauf gekommen sind.

Hi ich hätte Interesse. Bitte ihre Telefonnumer.

Lg

Themenstarteram 14. April 2021 um 4:55

Zitat:

@Bjk190333 schrieb am 13. April 2021 um 20:55:38 Uhr:

Hi ich hätte Interesse. Bitte ihre Telefonnumer.

Lg

01733852310

Mit freundlichen Grüßen

R.Neuwirth

Hallo

 

Bekommt man da auch ne Bestätigung dass es Ordnungsgemäß eingebaut ist ?

Themenstarteram 10. Mai 2021 um 19:11

Zitat:

@Audi_Boy schrieb am 10. Mai 2021 um 18:44:12 Uhr:

Hallo

Bekommt man da auch ne Bestätigung dass es Ordnungsgemäß eingebaut ist ?

Zwei Schrauben im Kofferraum, gelöst , Tank eingesetzt , alter Tank raus , Originalleitungen

per Plug and Play angeschlossen - Ad Blue auffüllen. Fertig . Es wird weder etwas an der Elektronik

gemacht noch in die Bordnetzsteuerung eingegriffen . Das Auto merkt nicht mal das ein anderer Tank drin ist . Also, natürlich ordnungsgemäßer Einbau .

Ich find die Idee Super nur hier bei uns in Österreich sind die freundlichen sehr Achtsam bei solchene Sachen.

 

Wird es Privat gemacht bei dir oder in einer Fachwerkstatt...

 

Ich hab nachgefragt beim TüV

Es genügt nur eine Bestätigung durch Fachwerkstatt das es nach Audi Richtlinien Ordnungsgemäß Montiert ist.

 

Falls sie das anbieten würde ich anfang Juni bei ihnen Vorbeischauen.

vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich Umrüstung des AdBlue Tanks an Ihrem Audi A5.

 

Die Umrüstung des AdBlue Tanks wird von AUDI nicht als Originallösung angeboten und somit kann sie von unserer Seite auch nicht freigeben werden.

 

Bitte beachten Sie auch, dass für eine Um- oder Nachrüstung der Durchführende verantwortlich ist. Wir raten generell von nachträglichen Umbaumaßnahmen oder Umrüstungen an AUDI Fahrzeugen (mit Komponenten, die nicht von AUDI freigegeben sind) im Interesse unserer Kunden ab.

 

Sehr geehrter Herr ..... , bitte beachten Sie, dass wir und die AUDI AG, als Hersteller, keine Verantwortung dafür übernehmen können.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

iA Martin Krimplstätter iA Andreas Heine

Service Kundenbetreuung

 

 

Porsche Austria GmbH & Co OG

Louise-Piëch-Straße 2

A- 5020 Salzburg

Tel: +43-(0)662-4681-710

Fax:+43-(0)662-4681-12397

http://www.porsche-holding.com

Das ist doch logisch. Was hast du bitte erwartet?

Da hat aber jemand ein andere Meinung.. lies oben

Deine Bedenken und den Wunsch zur Annahme kann ich gut nachvollziehen, aber das Audi etwas offiziell freigibt würde noch nicht mal bei Spurplatten passieren. Der Ausgang der Anfrage war 100% vorherzusehen.

Themenstarteram 18. Mai 2021 um 7:12

Also , eine Zulassung ist NICHT notwendig, ich verändere weder die Betriebserlaubnis, noch greife ich in die Motorsteuerung und Elektronik ein - ich „ verlagere „ lediglich den AdBlue Tank von links unten nach Mitte Kofferraum. Originalfüllmenge, Steuerung AdBlue dieselbe - Anschlüsse , dieselben , Entnahme aus dem Tank , dieselbe - die Steuerung bekommt noch nicht mal ein falsches Signal - der Tank sitzt dann nur an einer anderen Stelle die so oder so frei ist - selbst an den Leitungen wird nichts verändert , noch nicht mal die Länge . Ich fahre schon 3 Jahre damit rum - hab die von Audi zugelassene Auspuffanlage drunter und war schon beim TÜV und auch in der Werkstatt - alles ohne Probleme - weder Steuerungstechnisch noch Elektronik , noch Fahrverhalten . Warum soll ich denn etwas zulassen was ich gar nicht verändere ????Ich hab doch lediglich einen Tank aus Edelstahl mit AdBlue an einer anderen Stelle und einen anderen , zugelassenen Original Auspuff drunter .

Da sind ja gleich mal zwei Ungereimtheiten zu lesen: zum einen ist der Originaltank rechts (nicht links) und zum anderen ist die Stelle des neuen Tanks eben nicht "so oder so" frei - da ist der Subwoofer. Der alte Tank muss dann auch noch raus und zum Vorschein kommen sicher nicht die Original Abgasanlagenhalterungen.

Ich würde zwar auch gerne die Endrohre vom S haben, aber die Lösung ist wohl doch drüber. Würdet Ihr z.B. einen Gebrauchten mit einemsolchen Umbau kaufen oder bei Audi in Zahlung geben? Die Frage würde sich mir jedenfalls in ca. 3 Jahren stellen. Ich würde dann wahrscheinlich feststellen, dass ein kostenintensiver Rückbau für den Gebrauchtwagenmarkt mehr einbringt bzw. Voraussetzung für eine Inzahlungnahme wäre...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. Umbau AdBlue Tank A5 Sportback Diesel