ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Uhr im KA läuft rückwärts

Uhr im KA läuft rückwärts

Themenstarteram 23. Oktober 2007 um 23:16

hallo,

mal eine ganz blöde frage, also ich habe mir am samstag nen gebrauchten KA gekauft. und nun habe ich festgestellt das die Uhr rückwärts läuft! :confused:

und um blöde fragen vorzubeugen, ja die uhr ist richtig herum drin. also die 12 steht oben! :D

also hat jemand ne idee was das sein könnte? oder besser gefragt wie ich das wieder richtig hinbekomme?

Ähnliche Themen
37 Antworten

Möglich das die Barerie mal abgeklemmt war, und beim anklemmen hat die Uhr nen Falschen Impuls bekommen und läuft deshalb rückwärts.

Einfach noch einmal die Batterie abklemmen (Masse) .... 2min warten ......und wieder anklemmen ..... dann solte es wieder funtzen!

 

PS: Vorher nachschauen ob du den Radiocode hast !

 

100mal einfacher wäre es, wenn du einfach die uhr rausziehst und den stecker abziehst ;)

Dann brauchst du keinen radiocode o.ä.!

Die Uhr ist nur reingeklipst, du kannst sie mit einem kleinen schraubendreher vorsichtig raushebeln

und dann herausziehen.

 

Genau .... um mit etwas ungeschick dann mit dem Schraubendreher schöne abdrücke auf dem Amaturenbrett zu hinterhassen. :D :D

...und gib bitte mal Rückmeldung ob es geklappt hat.

Meine läuft nämlich auch rückwärts :-(

Gruß

Naja, da muss man aber schon sehr ungeschickt sein...

Deswegen schrieb ich ja auch "VORSICHTIG" ;)

Themenstarteram 27. Oktober 2007 um 20:33

also ich habe nun beides probiert! es funktioniert nich eine möglichkeit! :( weder stecker abziehen noch die batterie abklemmen! :(

echt komisch wie sowas gehen kann das ne uhr rückwärts läuft

frag doch mal den Vorbesitzer ob die Uhr scho immer rückwärts lief. der müsst es wissen ansonsten mal bei ford nachfragen was so ne uhr kostet , ich denk so teuer wird sie ja wohl nicht sein. Eine Digitaluhr wie beim fiesta würd em ka besser stehen.

 

gruß jens

Wenn die Uhr verschlissen ist, läuft sie rückwärts!

Ich habe einen alten mechanischen Wecker, der auch rückwärts lief. Dort war ein Kipphebel verschlissen und dadurch wurde die Mechanik in die falsche Richtung getriggert.

So nen Halbmond mit Stift/Hebel dran...

MfG

hehe, anscheinend hat Ford doch vorwiegend Teile eingebaut die ein MHD haben.

Nicht mal so ne schnöde Analoguhr hält ;-)

Naja schick ist sie trozdem, auch wenn sie Rückwärts läuft.

 

 

Ist halt keine Rolex oder Dugena ! :D :D

wir hatten einen kunden bei uns der hatte das gleiche problem

der hat eine uhr vom neuwagen reinbekommen und kurz danach wieder die alte.

komischer weise lief die alte uhr wieder ganz normal vorwärts und auch in normaler geschwindigkeit.

Themenstarteram 4. November 2007 um 19:46

also meinst du ich sollte zu ford sagen, macht mal ne neue uhr rein für ein paar minuten rein und dann machen wir meine alte rein! und das soll gehen? oder war das einfach nur zufall gewesen? :confused:

ja klingt blöd hat aber geklappt!

 

glaub auch das das zufall war.

 

aber einen neue kannst du ja mal reinmachen lassen nur zum probieren obs an der uhr liegt.

 

kann auch mal nachgucken was eine neue uhr orginal von ford kostet.

Themenstarteram 4. November 2007 um 19:57

also bei ford habe ich bis jetzt noch nich angefragt! ich habe das gefühl das ich da lagsam nerve!

naja eigentlich halt ich im allgemeinen nich viel von den mitarbeitern da. kenne drei unterschiedliche fordwerkstätten und alle unfreundlich.

muss es denn direkt ford sein? gibt es da keine no name uhren?

Deine Antwort
Ähnliche Themen