ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Tuning 1.4TSI 122PS - Schon jemand gemacht?

Tuning 1.4TSI 122PS - Schon jemand gemacht?

Hi...

da ich hier eifrig mitlese ist mir aufgefallen, das bisher das Thema Motortuning speziell zum kleinen 1.4TSI noch nie angesprochen wurde.

Jetzt meine Frage: Hat das schon jemand machen lassen bzw. Was haltet Ihr davon?

Da der kleine TSI "nur" einen Turbolader hat und nicht noch den Kompressor, hat er (ein für mich wesentlich interessantes Thema) ein Teil weniger was kaputt gehen könnte. Den 2.0 TFSI im GTI haben ja auch viele getunt (Golf V ;)) wieso also nicht auch den kleinen TSI.

(Und bitte jetzt keine Ratschläge dann könne man auch gleich den 160PS nehmen)

Wäre interessant ein paar Meinungen darüber zu lesen.

PS: auf der Seite von Wimmer Rennsport wird eine Leistungsstufe zu diesem Motor von +30PS und +70Nm Drehmoment angeboten - das wär ne ordentliche Ansage:cool:

Beste Antwort im Thema

es wird mal wieder nur rumgelabert.

airsex hat doch zwei einfache fragen gestellt:

1. wer seinen 122 ps golf schon getunt hat und

2. wer darüber schon was berichten kann

also will er doch nur über erstens und zweitens diskutieren. er weiß selber, dass es einen 160 ps golf gibt.

man man man.....

ich kann leider zu beiden nix sagen, aber ich musste mich mal abregen.

58 weitere Antworten
Ähnliche Themen
58 Antworten
am 2. April 2009 um 21:13

Zitat:

Original geschrieben von Michael Gehrt

Gut das sind im Vergleich gerade mal rund 10% Mehrleistung. Mehr geht per Lachgas-Einspritzung. :D

Oder beides...:D

am 4. Juli 2010 um 14:29

Gibt es inzwischen Neuigkeiten zu getunten 1,4 TSI (122PS) zwecks Leistungssteigerung, Kraftentfaltung, subjektives Fahrempfinden.

Weiß jemand, für welches maximale Moment verbaute Kupplung konstruiert ist.

Vielen Dank

Zitat:

Original geschrieben von stivo73

Gibt es inzwischen Neuigkeiten zu getunten 1,4 TSI (122PS) zwecks Leistungssteigerung, Kraftentfaltung, subjektives Fahrempfinden.

Weiß jemand, für welches maximale Moment verbaute Kupplung konstruiert ist.

Vielen Dank

Für die gleichen 250 Nm wie das Getriebe.

@all:

Noch eine Anmerkung für die, die sich immer noch mit dem Gedanken tragen, sich beim OBD-Stricher um die Ecke mal eben +40PS reinfummeln zu lassen:

Die serienmäßig verbauten Lader werden immer möglichst klein ausgelegt, damit unten herum ein gutes Ansprechverhalten gegeben ist (Ausnahme: der 160er TSI, da hilft ja unten rum der Kompressor). Bei Pmax werden diese Lader dann schon in Serie recht nahe an ihren mechanischen Grenzen betrieben. Diese Lader geraten aber nach Erhöhung des serienmäßigen Ladedrucks dann schnell an die Pump- oder Stopfgrenze, was für sie extreme Belastungen bedeutet. Nicht umsonst setzt VW für die 160 serienmäßigen PS auf einen größeren Lader, der aber wg. seines Ansprechverhaltens ohne den Kompressor unten herum kaum fahrbar wäre.

Ein paar Lader-Abmessungen der beiden 1.4 TSI:

Verdichterrad 37 zu 45 mm

Turbinenrad 41 zu 51 mm

Wirklich standfeste 160 PS sind bei der kleinen Variante des 1.4 daher nur mit einem angepassten Lader möglich, dann eben mit größerem Turboloch. Bei den aktuellen Dieseln ist es nebenbei bemerkt etwas einfacher, weil dort immer variable VTG-Lader verbaut werden, die unten wesentlich besser ansprechen und somit größer ausgelegt werden können.

Zum Preis: VW streicht jegliche Gewährleistungsansprüche, wenn ein Tuning durchgeführt wird. Die größeren Tuner bieten daher eigene Gewährleistungspakete an, die diese dann ersetzen. Die notwendigen Mindest-Prämien hierfür kann sich jeder etwa anhand der Gewährleistungsverlängerungen von VW ausrechnen. Wie man das für 499€ umsetzen soll, ist mir ein Rätsel. Außerdem ist die Manipulation in jedem Fall auch nach Rückgängig-Machen nachweisbar, mindestens am Flash-Zähler des MSG.

Bei diesem Preis ist - jede Wette - auch kein Gutachten zwecks TÜV-Eintragung dabei. Somit ist das Fahrzeug damit nur noch ohne Betriebserlaubnis und damit ohne Versicherungsschutz zu fahren.

Die weiter oben genannten 1.7 bar sind übrigens ein Absolutwert. Davon ist der Umgebungsdruck von ~1bar abzuziehen.

am 5. Juli 2010 um 12:57

Also, so wie´s ausschaut, hat noch niemand seinen 122 PSler tunen lassen, ist irgendwie ja auch eine Aussage...

Ich habe Lust auf mehr Leistung und v.a. mehr Drehmoment bekommen, werde daher noch ein Jahr drüber nachdenken - bis zum Ende der Garantie, was ja auch hier schon öfters empfohlen worden ist.

Grüße

am 31. Juli 2010 um 9:43

Habe kürzlich einen gechippten 122Ps Tsi gefahren, einfach der Hammer, läuft

sogar besser, wie der serien 160Ps Tsi. Kommt von unten herraus kräftiger.

Laut Aussage meines Bekannten, braucht er im schnitt einen halben Liter weniger

als vorher.

Gruß an alle Tsiler

harti41

Hi wollte nur mal nachfragen ob es schon genaueres in Sachen Chip/tuningbox für die 122PS/125PS gibt.

Und ob jemand weiß welcher lader im 125ps Motor ist bzw ob der vom 140Ps Motor ist oder ob dieser Passen würde.

LG MB

Der 122 und 125ps tsi sind 100% baugleich.

Der lader des 122psler macht ab ca. 1500 toure die wastegateklappe auf. Damit der ladedruck ca. 0,8bar hält.

Beim chiptuning bleibt sie bis 2900 touren zu. Damit du ca. 1 bis 1,1bar lade druck hast. Danach geht sie auf wie bei der serien software. Chiptuning macht dem motor bis 3000 touren richtig beine.

Fahre ihrn aber auch mit dem dsg und zur zeit ultimate 102 von aral. Dazu ein zwischenrohr in 63mm und msd und esd vom gti.

Ah ok Danke für deine Infos.

Ich grab das nochmal aus, weil ich mir einen Golf Plus mit TSI 122PS zugelegt habe. Gibt es mittlerweile mehr Erfahrung mit Chiptuning beim 122PS TSI ?

Zitat:

@Astra66 schrieb am 26. September 2018 um 10:19:12 Uhr:

Ich grab das nochmal aus, weil ich mir einen Golf Plus mit TSI 122PS zugelegt habe. Gibt es mittlerweile mehr Erfahrung mit Chiptuning beim 122PS TSI ?

Hi,ich überlege auch.

Was hat dein Golf Plus gelaufen?

BJ 2012 mit 57tkm

Hallo,

ich fahre meinen Golf mit 122ps seit über 3 Jahren mit Softwaretuning (Tuning wurde bei ca. 60.000km eingespielt).

Leistungssteigerung um +23PS und +60NM.

Das Tuning ist deutlich spürbar und macht viel mehr Spaß als mit Originalsoftware.

Spritverbrauch ist bei mir denke ich nicht gesunken.

Die Beschleunigung ist um weiten besser als vorher und Vmax geht mit Tuning auch etwas mehr.

Immer wenn ich den Golf herborge, sind die Leute erstaunt wie spritzig der kleine Motor sein kann.

Zum Vergleich: Ich konnte gegen einen BMW 1er mit (getunten) 170ps Diesel locker mithalten, sprich: ich glaube, dass meiner nun schneller als ein originaler Golf mit 160ps ist.

Irgendwelche Probleme?

Naja, wäre gelogen wenn ich nein sagen würde..

Beim beschleunigen mit Vollgas spürt man oft einen Wellenartige Beschleunigung, glaube aber dass dies nicht dem Chiptuning geschuldet ist, sondern eher dem Wastegate. Allerdings: tanke ich Super 100 zieht er beim Beschleunigen noch deutlich besser durch und ohne ruckeln.

Außerdem musste ich im Sommer meine Kupplung bei 100.000 km tauschen; die rutschte beim Beschleunigen komplett durch. Auf Nachfrage bei diversen Händlern kam ich zu der Erkenntnis, dass die originale Kupplung nicht für eine Leistungssteigerung ausgelegt ist. Hab mir somit die Sportkupplung von SACHS einbauen lassen, die das Tuning jedenfalls verträgt.

Zusammenfassend: Ein Tuning für den kleinen 122ps lohnt sich jedenfalls, wenn man sich früher oder später eine neue Kupplung leisten kann.

PS: Ich habe das Tuning bei einem Partner von Allcartuning in Österreich durchführen lassen und bezahlte 500€.

Professionelle Tuner erzielen bestimmt noch bessere Ergebnisse - das war mir das Geld aber nicht wert.

Danke für deinen ausführlichen Bericht. Was kostet denn so ne Kupplung mit Einbau ?

Meine Kupplung hat ein Bekannter besorgt und gewechselt.

Am besten selbst bei freien Werkstätten anfragen. Bei VW direkt bist du mindestens 2.000€ los und erhältst nur eine Serienkupplung die früher oder später wieder durchrutschen wird (wenn die Leistung oft ausgereizt wird).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Tuning 1.4TSI 122PS - Schon jemand gemacht?