ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Tür verschließt nicht mehr und Fenster geht stockend

Tür verschließt nicht mehr und Fenster geht stockend

Ford Focus Mk3

Hallo,

Nach einem kleinen Unfall haben wir die Beifahrertür von meinem Mk3 EZ 12/2013 ausgetauscht. Kabelbaum, Spiegel, Türgriff usw wurden komplett mit umgebaut. Nun klappt der Spiegel ein wenn ich das Auto abschließe, die Lampe im Spiegel und der Totewinkelwarner funktionieren auch einwandfrei aber er schließt die Tür nicht mehr ab. Außerdem fährt die Seitenscheibe nur Stück weiße rauf und runter. Kann mir jemand helfen?

LG

Nathalie

Beste Antwort im Thema

Erstmal danke für die ganzen Antworten und Tipps!!! Nach viel hin und her wurde gestern wieder alles verlegt und der Fehler gefunden! Beim Einbau wurde scheinbar zumSteuergerät aus der Ersatztür gegriffen statt zu dem aus meinem Auto (da die Teile nebeneinander lagen) Nun geht alles wieder perfekt

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hi, vllt muss sich die Sache auch neu anlernen. Mal die Batterie für 20 min abklemmen. Mehr fällt mir auf die Schnelle dazu nicht ein.

Gruß

Muss ich nach dem abklemmen der Batterie etwas beachten?

Die Fensterschließung kannst du einfach anlernen, in dem du die Scheibe einmal mit gedrückten Schalter runter fährst kurz hältst und das selbe noch einmal in umgedrehte Richtung. Danach sollte es eigentlich wieder funktionieren.

Nein, musst halt die Fensterheber alle neu anlernen. Und das Radio neu einstellen. Dazu die Scheibe runter fahren, nach oben ziehen und paar Sekunden halten. Glaube das es so war.

Gruß

Focus2101 das hab ich schon versucht. Aber außer einem klicken passiert nichts. Die Scheibe geht trotzdem nur Stückweise hoch und runter

Habt ihr die Scheibe von der alten Tür in die neue Tür umgebaut?

Volvo 2000 die wurde nicht mit umgebaut

Kann es sein, dass die Spendertür von einem Auto stammt was nicht die Ausstattung hatte wie dein Auto hat und somit die Verkabelung nicht passt? Nur Vermutung ohne es zu wissen... Manche Pins im Kabekstrang sind ja mal belegt, mal unbelegt, bzw.anders belegt etc...wobei ihr habt ja alles in die nackte Tür von der alten umgebaut.... Hmm keine Ahnung. Wenn alles 1zu1 umgebaut wurde dann funktioniert das in der Regel auch....

Themenstarteram 7. November 2019 um 5:11

Der Spiegel war zumindest anders (ohne Weitwinkel) daher würde alle elektrik mit umgebaut

Wenn die alte Tür Komfortschließung hatte, hatte sie auch ein Türmodul.

Wurde dieses in die "neue" Tür übernommen ?

Wenn ja. Kann es sein, dass das "alte" Modul eventuell einen weg hat.

Es gibt da unterschiedliche HW und SW Versionen.

Ich weiß nur das er den Kabelbaum, dieses Steuergerät, Türgriff und Spiegel mit umgebaut hat

Was heißt: "Außerdem fährt die Seitenscheibe nur Stück weiße rauf und runter."

Wenn du Komfortschließung hattest, läuft die Scheibe durch kurzes ziehen des Fensterheber Schalters selbstständig in einem Rutsch hoch.

Ist die Komfortschließung nicht wieder angelernt, musst du den Fensterheber Schalter solange ziehen, bis die Scheibe voll hochgefahren ist. Sollte sie hierbei "nur Stück weiße rauf und runter" gehen, kann der Fensterheber Motor einen weg haben.

Versuche den Fensterheber (in deinem Fall) erstmal nur bei laufenden Motor zu verwenden. Der Fensterheber Motor zieht nämlich eine Menge Strom und die Auto Batterie ist so schnell entleert.

Evtl dieses alte Steuerteil oder den alten Motor wieder einbauen?

Sie haben doch angeblich alle Teile von der Originaltür 1zu1 in die neue Tür eingebaut .Außer den Spiegel, der ohne Weitwinkelglas war.... Ich kanns mir zwar nicht vorstellen aber wenn sie es so sagen. Alles umgebaut in lediglich neues Blech, was soll dann nicht funktionieren....

Die ruckelnde Scheibe hätte ich mir vorstellen können das die Laufschienen nicht richtig kalibriert sind und sie schwer geht und der Überlastschutz anspricht, ist aber ja nicht so..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Tür verschließt nicht mehr und Fenster geht stockend