ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Tür beim e91 hinten links lackieren lassen - Stelle nervt total

Tür beim e91 hinten links lackieren lassen - Stelle nervt total

Themenstarteram 3. August 2007 um 12:31

Hat jemand von euch schon mal die hintere Tür beim Touring lackieren lassen? Ich hab oberhalb der Sicke ein etwa 2 Euro großen Lackschaden. Keine Beule oder ähnliches, nur der Lack ist beschädigt. BMW wird sicher sagen, dass man da nur die ganze Tür lackieren lassen kann. Hat ein bekannter Lackierer, der allerdings zu weit weg wohnt auch gesagt, dass man normalerweise Smart Repair Methoden bei Teilflächenlackierung in diesen bereichen sieht. Zumal das Fahrzeug silber ist.

ATU meinte kein Problem, man sieht überhaupt nichts und wollte ca. 160 Euro dafür nur oberhalb der Sicke zu lackieren, genau so wie auch CAR-TOP. Die Übergänge an Türgriffen sowie am Fenster sieht man dann meiner Meinung nach 100%ig. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich machen soll. Beim Lackierer, bei dem ich schon nachgefragt habe, würde eine Lackierung der gesamten Tür ca. 300 Euro kosten. Und man soll dann natürlich nichts mehr sehen, da sie Türgriffe sowie die Abdeckleiste am Fenster abbauen.

Was kostet bei BMW das Lackieren? kann da jemand von euch eine Ahnung bzw. Erfahrung? Die Tür bleibt beim Lackieren ja mit Sicherheit auch am Auto "hängen" oder bauen sie die Tür ab?

Grüße Markus

Ähnliche Themen
17 Antworten
am 3. August 2007 um 13:38

Hallo Markus,

ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem letzten Wagen. Auch Silber. Wollte Spotlackierung. Ein CAR TOP Händler ist ein Freund von mir und der hat mir davon abgeraten, da Silber eine recht schwierige Farbe ist. Er sagte mir, dass man das auf glatten, gro0en Flächen sehen würde.

Hängt mit der Pigmentierung wohl zusammen.

Es muss aber nicht immer zwangsweise auftreten.

ABER: Meist lackt BMW auch nicht selbst und geht in Fachbetriebe.

Ich würde einen Lacker direkt aufsuchen und dort machen lassen.

Letztendlich ist es eine Frage Deines Anspruchs.

LG

ampehamara

Themenstarteram 3. August 2007 um 13:40

was hattest du gemacht? komplett lackierung?

Themenstarteram 3. August 2007 um 13:43

da die stelle direkt sichtbar ist - oberhalb der sicke - nervt das jeden tag beim einsteigen.

wenn man immer draufschaut. wieviel kostet denn eine komplettlackierung bei bmw direkt?

ich will bei dem noch fast neuen fahrzeug natürlich auch keinerlei ansätze sehen. hatte bei meinem golf mal bei car top in wiesbaden was machen lassen. qualität miserabel kann ich da nur sagen.

Lackiernebel und Staubeinschlüsse gab es gartis dazu. Würde dort auch nie wieder hingehen.

Hab eine Reparatur (Fachausdruck 'Einlackieren') bei dem Lackierer machen lassen, zu dem immer

unser BMW-Vertragshaendler geht - top Arbeit, nicht zu unterscheiden vom Original.

Kam 90 Euro netto fuer ca. 30x30 cm Flaeche auf Stossstange. Titan-Silber.

Reparaturdauer 1 Tag (aber nur 1hrs Arbeitsleistung auf der Rechnung)

Gruss

Joe

 

am 5. August 2007 um 11:11

Hi,

hab mir am linken vorderen Kotflügel ne Lackabschürfung beim rückwärts einparken in meine Garage eingefangen. Habs auch beim freundlichen machen lassen.

Hatte das Glück das der Kotflügel ja eine Kante hat so musste "nur" Beilackiert werden.

Hat mich 250 öken gekostet.

Eigentlich dumm von mir gewesen, bei nem freien Lackierer hätte ich wahrscheinlich nur die Hälfte gelöhnt und zum anderen habe ich jeweils an den beiden Enden des Lackierens eine kleine Tropfnase !!!

am 5. August 2007 um 11:30

Ich hatte vorne am Kotflügel und an der Stosstange bei meinem alten Titansilbernen E46 eine Macke vom einparken (an der mauer gestriffen. BMW wollte 900€, eine Lackierwerkstatt 300€. Dann war ich bei einer anderen Lackierwerkstatt, die haben für 200€ beilackiert. Hat man nicht gesehen, war top. Lass Dich nicht verrückt machen. Alle wollen Geld verdienen und schwatzen die dann ne teurere Reparatur auf!

Hi,

meine hintere Tür hatte versehentlich Kontakt mit dem Rasenmäher meines Dads.

Die Lackierung hat 600EUR bei BMW gekostet. Da nach Lackierung der Tür ein Übergang zu sehen war, wurde die Vordere ebenfalls mit beilackiert und jetzt sieht man nix.

Göran

Kleine Empfehlung, wegen Lackschäden aller Art, egal ob Steinschlag oder nicht, immer zuerst zum :) fahren und nachfragen, ob er eine Kulanzanfrage starten kann.

Bei mir hats bei der Fahrertür des E46 geklappt und die Tür wurde komplett getauscht.

Themenstarteram 6. August 2007 um 10:22

klingt ja alles nicht so schlecht.

war mal bei nem lackierer und der meinte, dass sie auch über der sogenannten sicke nur den Teil der Tür lackieren können. den rest könnten sie dann beipolieren.

bin mir zwar nicht sicher, weil er nicht 100 %ig versprechen konnte, dass das was wird. die lackmacke ist echt nicht groß, max. 2 euro groß. es ist aber total nervig, da man ja jeden Tag draufschaut. Er bot mir an, die ganze Tür zu machen, für ca. 300 euro, " ist ja nur noch ein wenig klarlack". Klingt schon ganz gut. Jede Scratch Repair Werkstatt wollte nur den oberen Teil der Tür lackieren nur irgendwie habe ich seit der mißlungenen Lackierung bei meinem Golf kein Vertrauen mehr.

Das sicherste wird mit Sicherheit die gesamte Lackierung der Tür sein. Fahre aber vorher nochmal zu meinem Freundlichen und frag dort nochmal den Lackexperten, was der dazu meint.

Themenstarteram 12. Oktober 2007 um 8:01

... so die Tür wird nächste Woche lackiert.

Der Lackierermeister beim Freundlichen meinte, dass man beim e 91 wunderbar nur die Tür komplett lackieren kann, ohne irgendwielche Ansätze sehen zu können. Ginge bei dem Modell ganz gut.

Naja, war noch bei nem anderen und der meinte, man müsste die angrenzenden Bauteile (Tür und Heckbereich auch lackieren) um nichts zu sehen.

Widersprechen sich die Aussagen und bin mal gespannt. Ist ja dann auch eine 2Jährige Garantie drauf. Zur Not müssen die dann eben nochmal ran.

 

PS: Vor zwei Wochen ist mir auf dem Parkplatz anscheinend jemand an meine Stoßstange gedotzt und hat im Bereich der PDC zwei Kratzer hinterlassen sowie noch einige andere Schrammen. Der Freundliche meinte - machen wir direkt mit wenn er in der Kabine steht. Würde es beilackieren. Was meint Ihr dazu ? Kosten ca. 100 Euro + MWST. Es sagte, dass man es nicht sehen würde, wenn man normal davorsteht. Wenn man ganz genau schaut, dann kann man z.B. im Bereich der Scheinwerfer, wenn man die Stoßstange herunterdrückt eventuell ein wenig sehen.

Was würde denn das Lackieren einer gesamten Stoßstange kosten ?

Themenstarteram 12. Oktober 2007 um 10:44

... habt ihr da irgendwelche Erfahrungen. So ne Art Hausnummer damit ich entscheiden kann ob die die Stelle mitlackieren sollen, oder ob ich bis zum Frühjahr warte und dann die Komplette Stoßstange machen lasse?

Als Lackierer kann ich Euch nur Raten, auf den Fachmann zu hören.

Generell sind Silber und Silbergrau/Silberblau recht problematisch in der Reparaturlackierung. Ohne Beilackieren in die angrenzenden Teile, ist meist ein harter Farbflop sichtbar. Das liegt an der Zusammensetzung des Silbers/Farbe beim Lackierer. Beispiel:

Glasurit liefert den Großteil der Farben direkt ans Band von BMW. Die Lackierer die Glasurit-Lacke verarbeiten, profitieren somit von den genauen Farbrezepturen und können somit passende Reparaturlackierungen anbieten.

Aber die Lackierer können garnicht so schlecht lackieren wie die Originallackierung, die nur hauchdünn und schalig (Orangenhaut-Effekt) lackiert ist. Natürlich mal abgesehen von Lackläufern und Staubeinschlüssen.

Als Lackierer erlebst du täglich neue Überraschungen...!

am 18. Oktober 2007 um 8:47

ich halte es auch für bedenklich nur die Tür zu lackieren, vorallem bei Silber. Zu 95% sieht man einen Farbunterschied.

ich weiß auch nicht, warum in solchen Fällen immer so viele zum BMW Händler gehen. Der Vorschlag mit dem freien Lackierer ist in diesem Beitrag bereits gekommen und dazu kann ich auch nur raten.

Themenstarteram 18. Oktober 2007 um 10:28

... klar ist die Variante des freien Lackierers gut.

Hab auch nachgefragt, nur wegen diverser Mängel und ärger habe ich einen guten Preis bei meinem Freundlichen bekommen.

Nun ja egal.

Der Lackierermeister hatte gemeint, dass es keinen Farbunterschied geben wird. Dies bestätigte er mir mehrmals und Silber könne man angeblich ganz gut lackieren. Wenn man einen Unterschied sehen sollte, dann machen die das nochmal!

Schließlich sollte man denen auch vertrauen können und ich möchte deren Fähigkeiten auch nicht in Frage stellen.

Man hört auch unterschiedliche Dinge bei BMW Lackierern und auch bei freien Lackierern. Hab hier auch nen guten freien Lackierer an der Hand, und der wollte auch nur die Tür lackieren. Die Macke ist auch nicht allzugroß, und dementsprechend werden die auch nicht alles lackieren. Nur nen Teil wird lackiert und der Rest wird dann komplett mit Klarlack überzogen. Daher dürfte das normalerweise kein Problem darstellen. Glaube ich zumindest.

PS: die werden wohl nicht zum ersten Mal lackieren und Garantie ist da ja auch drauf.

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Tür beim e91 hinten links lackieren lassen - Stelle nervt total