ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Touring Benziner (Gibt nur Diesel)

Touring Benziner (Gibt nur Diesel)

BMW 3er F31
Themenstarteram 7. September 2016 um 17:39

Moin Community,

zuallererst: Ich bin neu hier und bitte euch bei Unwissenheit nicht gleich über mich herzuziehen ;)

Ich spiele seit kurzem mit dem Gedanken, mir einen Touring 320i/318i (F31) zuzulegen.

Allerdings kommt es mir so vor, als ob es kaum Benziner gibt, sondern überall wo ich schaue, nur Diesel...

Woran liegt das, könnt ihr mir da weiterhelfen? Oder bin ich einfach nur zu blöd welche zu finden? :D

Ich glaube nicht, dass bei meiner Fahrleistung (ca. 13.000km p.a.), zumal ich viel Kurzstrecke fahre, ein Diesel Sinn macht. Oder was meint ihr? Sind die Diesel inzwischen so weit, dass man auch diese bei überwiegender Kurzstreckenfahrt fahren kann?

Ich danke euch,

MFG

 

Beste Antwort im Thema

Immer diese Pauschalaussage einhergehend mit der Behauptung, dass sich Diesel mit Russfilter zusetzen. Ich habe mit einem Volvo XC60 in 4,5 Jahren 53.000 km abgespult, Verteilung der km per anno immer ähnlich. Und das Fahrzeug hatte keinerlei Probleme mit dem Russfilter. Ich würde eher behaupten, dass sich die Russfilter ggf. zusetzen KÖNNEN, aber auch nicht mehr.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Denke das 320d oftmals als Firmenwagen genutzt werden die viele Kilometer fahren!

 

Gibt aber dennoch genügend Benziner

F30 Limousine F31 Touring F32 Coupé F33 Cabrio F34 Gran Turismo F35 Limousine lang (für den chinesischen Markt) F36 Gran Coupé

Ja es gibt wesentlich mehr Diesel als Benziner da hast du Recht aber es gibt trotzdem auch genügend Benziner.

Wenn natürlich deine Ansprüche besonders speziell sind gerade was Ausstattung angeht hast du als logische Folge bei den Benzinern etwas schlechtere Karten.

Diesel sind derzeit auch weniger gefragt. Siehe Zulassungszahlen KBA.

am 8. September 2016 um 9:25

für mein 320i touring brauche ich auch über 4 Monate um ihn zu finden

und dann noch mit M Paket die gehen sau schnell weg die Dinger

Themenstarteram 8. September 2016 um 9:41

Na das macht Hoffnung :P

jeder Fahrzeug was online war binnen einer Woche immer weg aber am Ende siehe da mein 320i F31 M gefunden und very happy

Unser Händler sagte wenn wir uns irgendwann entscheiden sollten unseren gekauften (420i M-Paket und fast kein Kreuz weggelassen) wieder zu verkaufen dann sollten wir ihm doch bitte Bescheid geben denn er wird aus der Gebrauchtwagenabteilung wöchentlich gefragt ob irgendwelche "kleinen" Benziner aus dem Leasing o.ä. kommen.

Nachdem ich mich vor dreieinhalb Jahren nach vier Dieselfahrzeugen sowie Probefahrt 320 d und 320i wieder mal für einen Benziner entschieden hatte (viel Großstadt, häufig Kurzstrecken und max. 12.000 km pro Jahr) dachte ich dann auch ob das mit dem evtl. Wiederverkauf nicht ein Problem wird. Natürlich kann ich ihn jederzeit einem Händler als Eintausch reinstellen aber ich versuche immer (bisher mit Erfolg) meine Fahrzeuge privat zu verkaufen, denn der Händler schneidet dir die Haare. Heute bin ich sicher, dass ich ihn in kürzester Zeit privat verkaufen würde. In Österreich (ich schau ab und an mal auf die großen Plattformen) findest du zeitweise überhaupt KEINEN F31 320i. Wir sind ein kleiner Markt, keine Frage, aber 320d gibt's zum Saufüttern. Also da mach ich mir auch keine Sorgen. Bin auch top zufrieden mit meinem 320i. Das Einzige ist halt der relativ hohe Verbrauch in der Großstadt. Aber mich würde echt mal interessieren ob ein 320d bei uns in Wien so viel weniger brauchen würde. Ich bin fast sicher, dass ich den bei meinem Profil auch nicht unter 8 Liter bewegen würde.

@Rockethelmi: Was schluckt deiner denn so in der City?

Zitat:

@HansWurst86 schrieb am 7. September 2016 um 17:39:37 Uhr:

Moin Community,

zuallererst: Ich bin neu hier und bitte euch bei Unwissenheit nicht gleich über mich herzuziehen ;)

Ich spiele seit kurzem mit dem Gedanken, mir einen Touring 320i/318i (F31) zuzulegen.

Allerdings kommt es mir so vor, als ob es kaum Benziner gibt, sondern überall wo ich schaue, nur Diesel...

Woran liegt das, könnt ihr mir da weiterhelfen? Oder bin ich einfach nur zu blöd welche zu finden? :D

Ich glaube nicht, dass bei meiner Fahrleistung (ca. 13.000km p.a.), zumal ich viel Kurzstrecke fahre, ein Diesel Sinn macht. Oder was meint ihr? Sind die Diesel inzwischen so weit, dass man auch diese bei überwiegender Kurzstreckenfahrt fahren kann?

Ich danke euch,

MFG

Ich habe mir vor einem Jahr einen F30 320i neu gekauft, da ich keine 10.000 km im Jahr mehr fahre, bin also auch einer der eher seltenen Benziner Fahrer. Gebraucht dürfte ein passender 320i allerdings schwer zu finden sein.

Diesel waren in der Zeit vor dem Russfilter für Kurzstrecken bestens geeignet, heute ist das nicht mehr so, da sie dann nicht mehr freibrennen können und irgend wann zusitzen. Bei einem Benziner braucht man sich in dieser Hinsicht keinen Kopf machen.

Nach knapp 7.000 km liegt mein Durchschnittsverbrauch bei 8,3 Liter Super.

Immer diese Pauschalaussage einhergehend mit der Behauptung, dass sich Diesel mit Russfilter zusetzen. Ich habe mit einem Volvo XC60 in 4,5 Jahren 53.000 km abgespult, Verteilung der km per anno immer ähnlich. Und das Fahrzeug hatte keinerlei Probleme mit dem Russfilter. Ich würde eher behaupten, dass sich die Russfilter ggf. zusetzen KÖNNEN, aber auch nicht mehr.

Es gibt für jedes Fahrzeug mit Partikelfilter Hinweise vom Fahrzeughersteller in welchem Drehzahlbereich für einen gewissen Zeitraum gefahren werden soll. Das gewährleistet das sich der Filter nicht zusetzt.

@Stony52

Mag sein und wo stehen diese Angaben für die BMW?

Ich habe als Diesel nur einen VW, das steht da in der Betriebsanleitung. Bei BMW sollte das auch drin stehen. Aber das können vielleicht die Diesel BMW Fahrer beantworten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Touring Benziner (Gibt nur Diesel)