ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Felgensuche: 18" Felgen für meinen Touring ...

Felgensuche: 18" Felgen für meinen Touring ...

BMW 3er F31
Themenstarteram 9. März 2015 um 11:27

Moin Gemeinde,

ich habe mir im Dezember einen schwarzen Langhuber als Touring in sport zugelegt und bin jetzt auf der Suche nach Felgen für die Sommerreifen in 18".

Ich habe mal meine Favoriten angehängt.

Ich würde mich über Ideen/Anregungen, Meinungen und Bildern von euren 3ern mit Felgen freuen

Vielleicht wird das ja hier ein Sammelfred für schöne Kombis.

Bbs-sr
Mam
Turba-hd
Ähnliche Themen
23 Antworten

Also ich stehe vor dem gleichen "Problem".

Mir gefallen die "Keskin KT15 titan grey" recht gut... Die letzte Entscheidung ist aber bei mir auch noch nicht gefallen...

Deine Auswahl ist aber auch nicht schlecht, wobei mir davon die MAM am besten gefallen...

Gruß

Die MAM sehen auch in natura super aus. Für mich sind die 400 M von BMW immer noch der Maßstab.

Also ich finde ja Werksfelgen meist schöner und passender auch irgendwann mal im Wiederverkauf. Leider sind die auch meist teurer als Zubehörfelgen.

Ansonsten finde ich Felgen schön, die weniger und dafür etwas dickere Speichen haben.

Glanzgedreht aber nicht chromglänzend.

Habe mich daher für die BMW 397 Styling Originalfelge entschieden.

Zitat:

@renozeross schrieb am 9. März 2015 um 13:49:14 Uhr:

 

Habe mich daher für die BMW 397 Styling Originalfelge entschieden.

Die hätte ich auch genommen, wenn ich meine 400 M vom Händler nicht "zufälligerweise" deutlich günstiger bekommen hätte, weil im Paket mit Neuwagen so verhandelt.

Themenstarteram 9. März 2015 um 18:33

Na da habe ich ja mal Glück gehabt, dass ihr auch so unentschlossen seid.

Die Werksfelgen gefallen mir alle nicht wirklich, in Preis und Leistung=Optik.

Hat denn keiner von euch hier mal Bilder von seinem KFZ mit seinen Felgen?

Gerne auch nur die von nicht Werksfelgen!

 

Ich finde es derzeitig echt schwierig eine Felge zu finden, die man nicht an jeder Ecke sieht.

Die ASA GT und die ASA AR1 finde ich auch nicht sooo schlecht.

 

Die einschlägigen Internetseiten der Reifenhändler, auf denen man mit seinem Fahrzeug Felgen konfigurieren kann, haben mir bislang auch keine ausreichende Hilfestellung geben können.

 

Hoffe jetzt mal auf euch. Vielleicht habt ihr ja noch Tipps.

Ich hab mir die 400 m bei Leebmann 24 besorgt. Mein persönlicher Favorit.

Guckst du hier:

http://www.leebmann24.de/...ber-18-zoll-3er-f30-f31-f34gt-4er-f32.html

Hab 18" abzugeben siehe Signatur ;)

Diese solltest Du Dir mal näher anschauen!

Fahre die selbe Marke und bin sehr zufrieden.

Gruß AL

Themenstarteram 15. März 2015 um 16:41

Moin zusammen,

 

hat jemand BBS SR in volcano auf seinem KFZ?

Würde mich sehr über Bilder freuen?

Zitat:

@Pete309 schrieb am 9. März 2015 um 11:27:58 Uhr:

Moin Gemeinde,

ich habe mir im Dezember einen schwarzen Langhuber als Touring in sport zugelegt und bin jetzt auf der Suche nach Felgen für die Sommerreifen in 18".

Ich habe mal meine Favoriten angehängt.

Ich würde mich über Ideen/Anregungen, Meinungen und Bildern von euren 3ern mit Felgen freuen

Vielleicht wird das ja hier ein Sammelfred für schöne Kombis.

Schade, dass die meisten hier ausschließlich auf die Optik schauen, die zudem nur persönlich geprägt sein kann.

Bei mir kommt es zunächst darauf, dass die Felgen wirklich leicht sind im Vergleich zu anderen. Erst dann suche ich mir aus diesen leichten Alus die aus, die mir gefallen und auch kostenmäßig passen.

Die noch so schönen Zub-Felgen taugen nichts, wenn sie ein und noch mehr kg wiegen als erforderlich.

Nur so hat mehr mehr "Tuning" für sein Fzg getan, als durch viele andere teure Maßnahmen.

"Ungefederte Massen" heißt das Stichwort!

Man erreicht das z.B. durch geschmiedete anstelle von gegossenen Felgen.

 

Dasselbe gilt übrigens auch für die Reifen. Da wiegt z.B. bei einem 235/40

R18 der Conti SC5 exakt 1 kg weniger als der vergleichbare Hankook.

Das Gesamtgewicht von Felge + Reifen bestimmt wesentlich die Fahrdynamik und das Fahrverhalten.

 

Hansi, das ist leider nun mal so, dass das Gewichtsthema kaum Beachtung findet oder gar belächelt wird.

Bei den Orig.felgen sind mir die 405 Performance Felgen in der 18"-Winterversion aufgefallen. Diese sollen laut ETK etwas über 9kg haben! Mit leichten 225/45ern eine ideale Kombination für den 3er, finde ich! Wenn einem die Optik zusagt: Ist werksmäßig leider komplett schwarz. Müsste halt front-poliert sein wie die 20"-Sommerversion. Das kann man aber machen lassen.

Zitat:

@TePee schrieb am 15. März 2015 um 18:55:16 Uhr:

Hansi, das ist leider nun mal so, dass das Gewichtsthema kaum Beachtung findet oder gar belächelt wird.

Bei den Orig.felgen sind mir die 405 Performance Felgen in der 18"-Winterversion aufgefallen. Diese sollen laut ETK etwas über 9kg haben! Mit leichten 225/45ern eine ideale Kombination für den 3er, finde ich! Wenn einem die Optik zusagt: Ist werksmäßig leider komplett schwarz. Müsste halt front-poliert sein wie die 20"-Sommerversion. Das kann man aber machen lassen.

Zitat:

@TePee schrieb am 15. März 2015 um 18:55:16 Uhr:

Hansi, das ist leider nun mal so, dass das Gewichtsthema kaum Beachtung findet oder gar belächelt wird.

Bei den Orig.felgen sind mir die 405 Performance Felgen in der 18"-Winterversion aufgefallen. Diese sollen laut ETK etwas über 9kg haben! Mit leichten 225/45ern eine ideale Kombination für den 3er, finde ich! Wenn einem die Optik zusagt: Ist werksmäßig leider komplett schwarz. Müsste halt front-poliert sein wie die 20"-Sommerversion. Das kann man aber machen lassen.

Danke TePee,

wenigstens einer versteht die Gewichtsproblematik.

Ja man kann bei der gängigen Größe bei Reifen + Felge zusammen bei rund knapp unter 20 kg bleiben. Die meisten der TE werden leider bei nahezu 25 kg liegen.

Man muss sich nur mal vorstellen, welche ungeheuren Kräfte auf Achsaufhängung usw. bei höheren Geschwindigkeiten einwirken.

Da spielt nahe jedes Gramm ein Rolle. Nicht umsonst sind werkseitig leichte Materialen wie Alu usw. am Fahrwerk verwendet.

Und manche Kunden machen alles zunichte, wenn sie dann superschwere Gußfelgen und superschwere Billigreifen kaufen. Und dann fängt man an zu tunen nach dem Motto: M + tiefer + breiter.

Themenstarteram 16. März 2015 um 2:54

Hm, ok, also Gewicht sparen wegen der ungefederte Massen, und so.

Ok, welchen Sinn macht das, wenn ich grundsätzlich mit ca. 120 Kg Beladung, nötiges Werkzeug für meine Arbeit, rumfahre?

Klar, jedes Gramm einsparen bringt Leistung und Fahrerlebnis. Super Sache, wenn man sportlich unterwegs sein will.

Mir geht es echt nur um Optik.

Tuning fängt bei mir wo anders an. Ich denke, dass viele einfach ne schöne Felge fahren wollen, ohne gleich mathematische Berechnungen anstellen zu wollen wieviel sie besser durch die nächste Kurve kommen,weil sie mit weniger Gewicht unterwegs sind.

Und das bei den Geschwindigkeiten, die bei der Verkehrslage in der Rush-hour möglich sind. Da freue ich total über jeder gesparte Gramm am Rad. Ja nee, is klar!

Aber danke für eure Gedanken.

Da ich im Jahr 65.000 Km mache werde ich mir sicher keine Billigreifen kaufen. Und tief wird das KFZ leider auch nicht, da du sonst deine Bandscheibe sehr schnell überstrapazierst.

Ich werde einfach mal weitersuchen und schauen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Felgensuche: 18" Felgen für meinen Touring ...