ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Touch Kimabedienteil

Touch Kimabedienteil

VW Passat B8 Alltrack, VW Passat B8, VW Arteon 3H
Themenstarteram 22. Februar 2020 um 9:11

Hallo Leute.

Kennt Ihr, oder hat hir eigentlich schon jemand das Touch Klimabedienteil verbaut?

Mich würde Interresieren ob damit alles funktioniert und ob es Plug&Play ist.

Soll angeblich in den neun Asiatischen Modellen verbaut sein.

Ich finde es würde extrem gut zum Radio passen.

Hir der link dazu: https://www.aliexpress.com/i/4000427441073.html

https://de.aliexpress.com/i/33049030029.html

Lcd-touch-screen-automatische-klimaanlage-panel-automatische-ac-klimaanlage-schalter-f-r-mqb-tiguan-f-r-jpg-q50
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Digger-NRG schrieb am 1. Juli 2020 um 09:17:12 Uhr:

Wie kommt ihr denn auf „Entfeinerung“?

Gibt es da stichhaltige Gründe?

Finde das Teil eigentlich ganz cool und würde wohl umrüsten, sofern möglich. Würde das aber auch vorher mal testen wollen bei einem Neuwagen.

Das ist ganz klar eine Entfeinerung weil diese, für KFZ-Bedienung per se ungeeignete, Touch-Bedienung natürlich wesentlich billiger in der Herstellung und somit im Einkauf ist.

Das bis jetzt verbaute Klimabedienteil ist, was "blinde" Bedienung mit haptischem UND optischen Feedback angeht, nahezu ideal, hat aber diverse Taster und Drehencoder etc. verbaut was deutlich teurer kommt.

Leider wird so ein Touch-Mist ja auch noch von vielen Autokäufern goutiert, da nicht einfache Bedienung sondern Bling-Bling im Vordergrund steht.

Siehe z.B Threads im Golf8 Forum wo die Bedienbarkeit bzw. nicht Bedienbarkeit der nicht mehr "mobilen" sondern nur noch "digitalen" Ikone Golf8 diskutiert wird.

Da gibt es zwei Lager:

- Die Toucher die nicht kapieren, dass ausschliesslich auf Touchbedienung im Auto zu setzen schlecht und gefährlich ist.

- Und die welche verstehen, dass nur aus Kostenspargründen immer mehr auf Touch gesetzt wird und dies eigentlich in einem KFZ, wo der Blick auf die Strasse gehört, nichts verloren hat.

Das Beste ist dann, dass man dem Kunden nachher noch mehr Störer (von den Herstellern Assistenten genannt) anbieten kann, die vermeintlich die Ablenkung durch die nicht mehr intuitiv mögliche Bedienung kompensieren.

984 weitere Antworten
Ähnliche Themen
984 Antworten

Hallo zusammen,

kurze Frage: Was mache ich in Bezug auf den Kompressoreinlauf, wenn ich als Auswahl nur manuellen start habe? Und da kommt dann auch immer sofort die Fehlermeldung.

Habe die alte Codierung auch 1zu1 übernommen.

Probier mal die Zeit dafür zu ändern. Oder wenn 60 sek drin steht, einfach nochmal 60 eingeben und bestätigen. Danach den Kompressoreinlauf starten. Wahlweise mit 120 Sekunden probieren.

1 zu 1 Codierung lief bei mir auch nicht richtig. Guck mal wegen der Ansteuerung vom Kompressor. Änder die mal und versuch dann nochmal den Kompressoreinlauf zu machen

Grüße,

Ich habe nochmal mit dem Affengriff versucht, den Kompressoreinlauf durchzuführen. Zumindest die AC-Taste leuchtet nun.

Es wird aber noch kein Kompressor gestartet.

Die Klappen habe ich mehrmals ohne Fehlermeldung anlernen können.

Anbei zwei Fotos der FS-Einträge

Img-20220915
Img-20220915

Wenn etwas fehlschlägt, mußt Du *ALLE* Schritte wiederholen. Nur einen davon zu machen, reicht nicht aus. Warum ist bei Dir am Klimakompressor eine Kupplung codiert? B8's haben Leistungsgeregelte A/C Kompressoren. Da wird nix mehr ausgekuppelt, wie früher. Klappenendstellung ist bei Dir nicht erfolgreich abgeschlossen worden (1tes Fehlerbild).

Ich werde die Codierung nochmal prüfen

Zitat:

@Lightningman schrieb am 16. Sept. 2022 um 09:47:25 Uhr:

Warum ist bei Dir am Klimakompressor eine Kupplung codiert? B8's haben Leistungsgeregelte A/C Kompressoren.

Deswegen meinte ich ja das er Codierung Schritt für Schritt kontrollieren sollte.

Eine 1 zu 1 Übernahme der Codierung vom alten KBT passt meist nie

Grüße,

Also Kompressoreinlauf hat mit den beschriebenen 60 s auch geklappt

Ich bekomme aber die Klappen nicht in die Grundstellung.

Vielleicht hat es etwas mit der Karosserie-Variante zu tun?

Img-20220923
Img-20220923

Also bei mir komme ich aktuell nicht weiter.

Kompressoreinlauf hat funktioniert.

Ich bekomme aber die Klappen nicht angelernt. Es erscheint immer wieder der eine Fehler, obwohl mir VCDS sagt, dass die Klappen angelernt werden.

Karosserie Form usw. Sollte nur für die Zeitcharakteristik sein, sind ja alles Unterschiede von Innenraum Volumen der Fahrgastzelle.

 

Klappt die Tastenkombination direkt am Panel nicht? Muss ja vielleicht nicht mit vcds gemacht werden. Ist dein vcds original und aktuell? Kann ja viele Ursachen haben, meckert er alle klappen an, oder nur eine spezielle?

Also er läuft den Anlernprozess komplett durch und das Klimateil blinkt auch entsprechend. Aber der Fehler bleibt drin.

In der Mitte vom Armaturenbrett kommt aber kaum Luft aus den Düsen. An den Seiten aber schon. VCDS ist original als englische Version

Deine Antwort
Ähnliche Themen