ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Tolle C-Klasse

Tolle C-Klasse

Themenstarteram 13. September 2006 um 10:39

Hallo...

folgendes muss ich einfach mal loswerden:

Wir sind gestern mit einer fast neuen C-Klasse eines Autohauses unterwegs gewesen, um für das Autohaus ein Auto zu überführen. Jedenfalls kamen wir gegen 4Uhr auf der A7 in eine gefährliche Situation. In dem Augenblick war ich Beifahrer. Der Fahrer fuhr mit knapp 200Km/h auf der mittleren Spur, und bemerkte nicht, dass auf seiner Spur ein LKW zum überholen angesetzt hatte. Im allerletzten Moment habe ich ihn gewarnt. Eigentlich schon viel zu spät, weil ich dachte, dass er so lange wartet, weil er von hinten noch jemanden überholen lassen wollte....dem war aber nicht so. Er hat einfach gepennt. Jedenfalls zog er ruckartig nach links rüber. Dabei stand er natürlich volles Programm auf der Bremse. Das Auto brach hinten aus. In dem Moment waren wir natürlich schon auf höhe des LKW, der sofort bremste und nach rechts zog. Dann schleuderte der Wagen mit dem Heck in die andere Richtung und so weiter. Das ging bestimmt 100-200m im Schleudergang. Jedenfalls kamen wir wieder in die Spur. Aber ich hätte niemals gedacht, dass man einen Wagen, der schon fast quer steht bei 200km/h wieder einfangen kann. Es haben unglaubliche Fliehkräfte auf uns gewirkt. Ohne die Sicherheitssysteme wie ABS oder ESP hätte das Auto mit Sicherheit niemand mehr halten können. Ich denke, die 225er Conti-Sport Contact haben auch ihren Teil dazu beigetragen. Ich bin zwar stinksauer auf den Fahrer, aber trotzdem bin ich wirklich begeistert von dem Auto. Und schick find ich ihn auch. Von innen gefällt er mir sogar besser, als die E-Klasse. Naja...vielleicht kann ich mir ja auch irgendwann mal 'ne C-Klasse gönnen. Aber das dauert noch.

Auf jeden Fall: Respekt vor der C-Klasse!!!

Ähnliche Themen
56 Antworten

MB wird es gerne lesen.

Such Dir Deine Fahrer besser aus,

und danke Gott und MB.

Und ich, muss ich zugeben, fühl mich jetzt noch besser in meinem 203.

Moin, Moin,

mir ist soetwas in ähnlicher Form einmal mit einem W202 passiert, wobei der Fahrer in der Kolone rechts unvermittelt nach links gezogen hat mit ca. 100 Km/h und ich selbst mit ca. 200 km/h und kompletter Familie links war....

Es ist zum Glück "Nichts" passiert...da ich aber "Dauerhuppend" hinter diesem "Penner" beim Vollbremsvorgang hinterherABSgerutscht bin, hat dieser dann noch gepöbelt....den Rest spare ich mir....

Seitdem fahre ich nicht schneller als 140-160 Km/h...es sei denn die Autobahn ist absolut frei.....

Ich persönlich würde sagen, daß der Schutzengel wirklich extrem Überstunden bei Euch gemacht hat, denn Normalerweise ist ein Abflug bzw. Überschlag bei derart heftigen Lenkbewegungen und der Geschwindigkeit die Regel....

Gruß Sven....

Zitat:

Original geschrieben von blackmagicbird

Es ist zum Glück "Nichts" passiert...da ich aber "Dauerhuppend" hinter diesem "Penner" beim Vollbremsvorgang hinterherABSgerutscht bin, hat dieser dann noch gepöbelt....den Rest spare ich mir....

Hi Sven,

erklär mir das bitte mal genauer.

Gruß

Peter

mit kompletter familie fährt man auch nicht 200! sorry aber ich finde das sehr d....

Was "man" macht sollte doch wohl jedem selber überlassen bleiben. Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Immer wieder diese Kommentare zu der ein oder anderen Fahrweise....... Ob man mit der Familie oder der Nachbarin so fährt oder nicht, darum ging es doch wirklich nicht.

Gruß

Moin, Moin,

genauer : meine Frau hat geschrienen wie am "Spieß", meine Tochter hat sich am Gurt des Kindersitz gequetscht, ich selbst habe das Bremspedal durchs Bodenblech getreten, gehupt und gleichzeitig etwas von "...." geschrieen und "ALLES" lief in Zeitlupe ab....Fahrzeug ist absolut in der Spur geblieben, ABS hat einwandfrei funktioniert...dachte immer gleich kommt der Anstoß....paßte wahrscheinlich nicht einmal eine Briefmarke dazwischen.....keine vernehmbaren Bremsplatten an den Reifen bzw. Bremsenflattern...danach bin ich auf den Rastplatz und habe wir eine Stunde Pause gemacht....

Bin dann den Rest der Tour mit max. 120 km immer schön rechts weiter...

Ich habe ja daraus gelernt....siehe oben.....

Gruß Sven....

Wenn ich in nächster Zeit auf der Autobahn C-Klasse Mercedes wanken sehe, weiß ich warum. ;)

Zitat:

Original geschrieben von tom56

mit kompletter familie fährt man auch nicht 200! sorry aber ich finde das sehr d....

wie schnell fährt man(n) den mit familie?

Moin, Moin,

he, haihamburg....DIE find ich GUT.....Antwort brauch ich fürs Protokoll....

Gruß Sven....

ja hat ne super bremswirkung das auto.

aber zieht trotzdem nach rechts.

ist das normal für nen benz?

mit familie fährt man so schnell das man immer noch rechtzeitig bremsen kann und das ist bei 200 leider nicht der fall... sorry aber ich finde es immer noch ..... ihr wisst schon! :-))

du hast ja recht! ich liebe meine familie auch. nur ist das glaube ich relativ(also die geschwindigkeit). je langsamer desto besser ist wohl das patentrezept! aber vorwürfe, wenn was passiert, macht man sich eh immer. egal wie schnell! neulih bin ich mit meinem bruder knapp 275 km/h gefahren! da haben wir uns angeguckt und uns gefragt, ob wir noch ganz dicht sind! plötzlich kommt dir 200 ganz normal vor!

aber ist schon richtig: immer die fahrweise an den verkehr anpassen...finde ich!

Zitat:

Original geschrieben von tom56

mit familie fährt man so schnell das man immer noch rechtzeitig bremsen kann und das ist bei 200 leider nicht der fall... sorry aber ich finde es immer noch ..... ihr wisst schon! :-))

und wenn man alleine fährt fährt man schneller als man noch bremsen könnte?

ich bin doch mit meiner familie kein unverantwortungsvollerer fahrer als ohne... ich fahre immer so, dass ich das risiko abschätzen kann und so, dass ich noch denke ich bewege mich sicher...

meinst du ich gehe alleine ein höheres risiko ein? mein leben habe ich auch nicht zu verschenken... was ich damit sagen will: ich fahre sowohl alleine als auch mit anderen menschen gleich, da ich in beiden fällen versuche so wenig risiko wie möglich einzugehen...

aber mit einem vollgepackten auto fährt man in der regel keine vmax... 180-190 ist immer noch eine angenehme reisegeschwindigkeit... auch zu viert

Zitat:

Original geschrieben von haihamburg

neulih bin ich mit meinem bruder knapp 275 km/h gefahren! da haben wir uns angeguckt und uns gefragt, ob wir noch ganz dicht sind!

Ohne Kommentar !!

Deine Antwort
Ähnliche Themen