ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Titanpleuel Im TT

Titanpleuel Im TT

Audi TT RS 8S
Themenstarteram 18. Januar 2005 um 23:04

hallo freunde !!!

ich bin auf der dringenden suche nach TITANPLEUEL für den TTQ 1,8T Q

alle meine quellen sind derzeit ausverkauft oder haben lieferschwierigkeiten.

 

sie sollten ein zwingendes gewicht

von minimal 475 gramm oder weniger aufweisen..

und minimum 750Nm vertragen können.

20 mm kolbenbolzen

einer meiner lieferranten baut welche auch für F1 motoren/oder DTM aber

1000.- euro pro stück obwohl sonderanfertigung

ist ja doch etwas heftig.

 

wer hat welche wo gesichtet / welcher preis??

bin für jeden tip oder hilfe dankbar / stahlpleueltips sehe ich mir dankend an !!!

danke glg GT1

Ähnliche Themen
37 Antworten

titalpleul wirst du nicht oder nur noch extrem schwierig bekommen.

fast jeder hersteller hat die produktion eingestellt.

ich habe bislang noch nicht gehört, daß geschmiedetete stahlpleul nicht halten.

z.b. fa. pauter gibt an, daß ihre pleul bis 550ps standfest sind.

das sollten dann immerhin 600-650nm sein.

wenn du die drehmomentkurve nicht zu brutal ansteigen lässt, sollten die pleul kurzzeitig sicher etwas mehr vertragen können.

ich denke nicht, daß du permanent mit 600ps fahren willst, sondern sicher wieder eine leistungsumschaltung einsetzt.

ich würde mir das an deiner stelle nochmals überlegen und ordentliche stahlpleul verwenden und die software etwas anpassen. dann hält das auch.

ansonsten frage mal bei carillo nach. die bauen dir alles.

Themenstarteram 19. Januar 2005 um 20:56

danke alex !!

da habe ich schon nachgefragt, aber wie bei allen amis ist die antwort etwas schleppend.

hast du die domain von carillo schnell zur hand?

Themenstarteram 19. Januar 2005 um 21:04

danke alex !!

da habe ich schon nachgefragt, aber wie bei allen amis ist die antwort etwas schleppend.

vor allem das gewicht ist mir wichtig.

hast du die domain von carillo schnell zur hand?

Was willst du damit?

Kurbelwelle und Schwungrad feinwuchten ist effektiver.

was will er wohl damit?????

einbauen weil die serienteile keine 750nm vertragen!!!!

oder braucht man das nicht wenn man eine kurbelwelle feinfuchtet??? denke schon!!!

Schau mal hier!

Vielleicht findest du was.

@GT1Peter was hälst du von dem Ansaugkrümmer?

http://www.tjmmotorsport.com/store/customer/home.php?cat=727

Themenstarteram 19. Januar 2005 um 23:45

Zitat:

@Haribo0815

Original geschrieben von Haribo0815

Was willst du damit?

Kurbelwelle und Schwungrad feinwuchten ist effektiver.

schwungrad habe ich fast keines mehr !

@ chris der ansaugkrümmer ist der selbe den MFT verkauft, schade ums geld solange du nur nen chip hast!

ich hatte ihn vor ein paar tagen erst in der hand,

er ist ströhmungstechnisch völlig falsch ausgelegt.

die luft wird in den zu langen röhren völlig falsch verwirbelt, weil die röhren falsch rum ausgelegt sind.

es gibt nen besseren kürzeren ...

aber ohne turbo upgrade ..wozu??

wenn du dir um das geld einen INTERCOOLER KAUFST dann bist du besser beraten. wir haben 520 PS aus einen normalen krümmer geholt...also stellt sich die frage braucht man den oder nicht !!

danke für die links... ich suche was extrem leichtes passend zu meinen leichten kolben.

ich möchte da was neues basteln.

hmmm...

gottseidank hab ich welche....

Themenstarteram 20. Januar 2005 um 0:22

Zitat:

Original geschrieben von Eduard Pogea

hmmm...

gottseidank hab ich welche....

na bitte dann maile mir die daten & schick sie mir endlich eduard !!

Zitat:

Original geschrieben von Haribo0815

Was willst du damit?

Kurbelwelle und Schwungrad feinwuchten ist effektiver.

sos, mit ner feingewuchteten Kurbelwelle und einem leichteren Schwungrad kann man also das Drehmomentlimit nach oben setzen???? Was soll das denn jetzt? Es geht hier um verstärkte Pleuel, nicht primär um leichtere!!!

Themenstarteram 20. Januar 2005 um 11:04

Zitat:

Original geschrieben von i need nos

sos, mit ner feingewuchteten Kurbelwelle und einem leichteren Schwungrad kann man also das Drehmomentlimit nach oben setzen???? Was soll das denn jetzt? Es geht hier um verstärkte Pleuel, nicht primär um leichtere!!!

mir gehts hauptsächlich ums gewicht + festigkeit von titan.

sonst kann ich die originalen lassen die sind gut genug bis mind.400.

moin GT! driver,

da ich nicht oft in in diesem forum rum schnüffel habe ich vielleicht in der letzten zeit etwas nicht mitbekommen.

Wozu brauchst du Titanpleuele´du warst doch immer der der andere tuner fachkompetenz abgesprochen hat und geschieben hast das man für haltbare riesen leistung (sowie auf deinem TT) keine technischen kunstgriffe machen braucht. Wie andere tuner machen

Zitat:

Original geschrieben von i need nos

sos, mit ner feingewuchteten Kurbelwelle und einem leichteren Schwungrad kann man also das Drehmomentlimit nach oben setzen???? Was soll das denn jetzt? Es geht hier um verstärkte Pleuel, nicht primär um leichtere!!!

Ich sprach nicht von einem leichteren Schwungrad, bewusst sogar!

Ausserdem arbeiten am Pleul weit aus mehr als 720Nm.

Er sollte seine Anfrage korrekt stellen.

Das er 720Nm Drehmoment erreichen will.

Die Berechnung für die Kraft am Pleul erspare ich mir hier.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Titanpleuel Im TT