Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Test Aral Ultimate

Test Aral Ultimate

Themenstarteram 1. November 2005 um 11:23

Habe grad einen Tank voll frischem Aral Ultimate Diesel in meinen 120d "erworben" ;).

Fahre morgen nach Sylt und natürlich auch irgendwann wieder zurück. Werde den Tank komplett leerfahren und hier meine Eindrücke schildern. Bis jetzt (60km) gefahren habe ich noch keine besonderen Änderungen festgestellt. Der Motor läuft evt. etwas leiser aber festlegen will ich mich da NOCH nicht.

Natürlich braucht es auch erst einige Kilometer mit dem neuen Sprit im Tank bis sich Änderungen feststellen lassen. Tippe auf eher marginale Effekte, aber in 800km wissen wir mehr.

Bis dahin,

ToTetz

Ähnliche Themen
20 Antworten

Re: Test Aral Ultimate

 

Zitat:

Original geschrieben von totetz

Der Motor läuft evt. etwas leiser aber festlegen will ich mich da NOCH nicht.ToTetz

Das ist nur der "Placebo"-Effekt !! :D :D

Wünsch Dir ne schöne Fahrt und bin gespannt, was Du berichten wirst.

Ich glaube aber eher weniger, dass es einen Unterschied gibt, denn ich kenne einige, die Ultimate und V-Power getankt haben und dann nachweislich mehr Verbrauch haben.

Göran

Themenstarteram 1. November 2005 um 12:09

Glaube die Effekte sind wirklich kaum spürbar... werds aber einfach mal probieren und mich später ärgern ;)

Zitat:

Original geschrieben von totetz

Glaube die Effekte sind wirklich kaum spürbar... werds aber einfach mal probieren und mich später ärgern ;)

den größten Effekt wird man wohl auf der Rechnung haben... wie schon mehrfach hier berichtet und von diversen Zeitschriften getestet ;)

unglaublich aber wahr

 

... es ist unglaublich wie leicht es ist in unserer leistungsorientierten Welt mehr Geld für gleiche Ware rauszuschlagen...

Da muss nur was von Ultimate oder Power draufstehen und schon vergisst man den eh schon estrem teuren spritpreis und legt noch 10 cent dazu...

Da fällt mir nichts dazu ein ...

Bei normal 1,10€/Liter musst du mindestens 9% weniger brauchen um wieder auf gleichem Preisniveau zu sein...

Aber sollte der Sprit mal 2,50€ kosten und der unterschied bleibt bei 10 cent .. dann sinds ja nur noch 4% :-))

Schönen Feiertach noch - wer ihn hat!

Ich verstehe die Aufregung hier jetzt ehrlich gesagt überhaupt nicht. Warum sollte nicht mal jemand Ultimate ausprobieren? Dieses Forum lebt doch schließlich von Erfahrungsberichten.

@ totetz

Ich bin gespannt auf deinen Bericht.

Gruß

test as test can

 

@ boofoode

... da hast du im Prinzip recht... aber kann das auch nur im geringsten objektiv und aussagekräftig sein?

800 km in den urlaub schippern inkl. surügg

das bringt mir persönlich wirklich nichts verwertbares an Information als eher eine Spekulation mehr...

@ noodl

Welche Schlüsse du aus dem Bericht ziehst, bleibt ja auch völlig dir überlassen. Warte doch erstmal ab.

Themenstarteram 1. November 2005 um 19:20

Objektiv... lustig.

Natürlich wird mein Bericht nicht der objektivste sein. Ich teste Ultimate auch nur mal, weil mein Kleiner nun ca. 24000km runter hat. Vllt lassen sich nach einem Tank Ultimate doch Verbesserungen bei der Geräuschkulisse, Ansprechverhalten etc. feststellen.

Ich bin einer der größten Gegner von V-Power und Ultimate, aber bis jetzt habe ich es auch noch nie ausprobiert. Sicherlich wird man NIE beim Kauf von diesen Sprits sparen können durch geringeren Verbrauch. Das ist mir alles bewusst, aber ich wollte einfach mal 3,50 Euro mehr ausgeben um dann wirklich mal klar sagen zu können: Bringt nichts!

lustig

 

@totetz

also gegen tests und erfahrungsberichte habe ich gar nichts - bring mich ja selber auch subjektiv ins Forum ein.

"Das ist mir alles bewusst, aber ich wollte einfach mal 3,50 Euro mehr ausgeben um dann wirklich mal klar sagen zu können: Bringt nichts! "

Genau das ist es woran ich nicht glauben kann...

Da gibt man "a bisserl" weniger Gas weil man in Urlaubslaune ist oder die Freundin gerade gegen schnelleres fahren motzt...

Da kommt Rückenwind auf hin wie zufällig zurück.

Und siehe da - du brauchst wirklich nur x Liter... was dann?

ich denke wenn man so einen test macht dann eher auf immer gleicher Strecke die man kennt und immer so fährt.

Aber ich erwarte gespannt deinen Erfahrungsbericht und viel spass im Urlaub!

Themenstarteram 1. November 2005 um 23:42

Ja klar spielen da immer noch andere Faktoren rein. Und wirklich objektiv ist es nicht... verstehe schon was du meinst und teile deine Bedenken. Das ganze soll auch nicht gut wissenschaftlich angelegt sein, aber laut den Werbeversprechungen von Shell und Aral soll es sogar einen"Reinigungseffekt" geben (natürlich völliger Quatsch).

Werde das alles mal testen und dann natürlich etwas ironisch meine "Ergebnisse" hier mitteilen.

Bis Sonntag dann und euch auch schöne Tage!

also vor ner ganzen Weile gabs im TV (glaub bei Sat.1) nen Test dieser Ultimate-Benzine.

Resultat: Der Verbrauch war minimal niedriger und rechtfertigt nicht den deutlich höheren Preis.

Alles in Allesm ist dieses Ultimate-Zeug nur ein Versuch der Wirtschaft, ihren Gewinn zu maximieren.

Aus Sicht des Anwenders ist das ganze absolut unwirtschaftlich.

Statt sich den Tank mit dem überteuren Ultimate zuzuschwemmen, lieber mal ab und an etwas Biodiesel tanken (soferns der Hersteller nicht verboten hat - beim 1er weiss ichs jetzt nicht). Ist auf jeden Fall preiswerter damit rumzuexperimentieren als mit dem Ultimate-Zeugs.

Zitat:

Original geschrieben von HM120D

also vor ner ganzen Weile gabs im TV (glaub bei Sat.1) nen Test dieser Ultimate-Benzine.

Resultat: Der Verbrauch war minimal niedriger und rechtfertigt nicht den deutlich höheren Preis.

Alles in Allesm ist dieses Ultimate-Zeug nur ein Versuch der Wirtschaft, ihren Gewinn zu maximieren.

Aus Sicht des Anwenders ist das ganze absolut unwirtschaftlich.

Statt sich den Tank mit dem überteuren Ultimate zuzuschwemmen, lieber mal ab und an etwas Biodiesel tanken (soferns der Hersteller nicht verboten hat - beim 1er weiss ichs jetzt nicht). Ist auf jeden Fall preiswerter damit rumzuexperimentieren als mit dem Ultimate-Zeugs.

Biodiesel ist nicht beim E87 & E90/91 erlaubt !! also dieses bitte nicht tanken.

Zu den ganzen V-Powers & Co. Diesen Treibstoffen gehört die Zukunft. Sie sind (teil)synthetisch hergestellt und erlauben so niedrige Schwefelgehalte und optimierte Verbrennungen! Noch gibt es aber keine messbaren direkten Vorteile für den heutigen Autofahrer.... in Zukunft wird sich das aber, mit steigenden Abgasnormen, sicher ändern.

Die Reinigungswirkung die V-Power Diesel zu gesprochen wird, soll tatsächlich vorhanden sein... allerdings reicht dazu wohl ein gelegentliches Tanken aus. Wirklich nötig sind diese Treibstoff nicht, außer jemand möchte der Umwelt etwas gutes tun.

Grüße

iviz

wie willst du einen geräuschunterschied wenn es einen geben sollte feststellen? das müssen schon einige dezibel sein um das mitzubekommen. wenn du ein messgerät mitnimmst kannst du objektive aussagen treffen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen