ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Tema Haldex!! probleme

Tema Haldex!! probleme

Audi S3 8L
Themenstarteram 10. November 2010 um 17:12

Hi leute

Wer mich kennt kennt auch meine geschichte!!

So meine haldex hatt perment gesperrt es gab verspannungen und knartzten bis hin zum getriebe schaden!!

So nun ist dass 6 gang getriebe neu und er verspannt immer noch!!

Folgendes habe ich bereits gemacht alle öle gewechselt. und dass Haldex steuergerät getauscht!!

wenn ich richtig denke muss bei gezogener handbremse nur front antrieb bestehn!! (Hinten räder frei)

Dieses pasiert bei mir aber nicht immer!! Fahre ich mit Ca: 20 KM/h und ziehe dann die handbremse dass die räder blockieren,

Macht sie frei und wenn ich dann wieder löse dass die räder frei sind Lampe im kombi noch an und dann auf gaß gege habe ich front

halte ich aber an und fahre los dann habe ich wieder allrad mit gezogener handbremse!!

Jetzt meine frage!!

Wie kann dass sein dass es so läuft?? kann dass ein meschanischer defeckt sein??

An der haldex selbst dass sie im satnd Ohne drezhal nicht mehr öffnen kann??

Fehler speicher kann ich in paar tagen wieder auslesen!! bekomme ein neues OBD kabel:D

Bin auch um jeden rat dankbar!!

PS: In der SUFU konnte ich nichts finden was auf meine beschreibung passt

und wenn doch entschuldigt mich bitte

MFG Daniel

Ähnliche Themen
36 Antworten
Themenstarteram 3. August 2011 um 21:41

Ich habe einfach dass steuergerät getauscht und fertig war die sache!!

Aber leider habe ich keinen S3 mehr habe ihn mit motorschaden verkauft! :(

Ich werde ihm wohl ewig nachtrauern

am 4. August 2011 um 8:54

hehe, ich verkauf dir gern meinen, vom dem werd ich mich eh trennen müssen, leider. Werd 2jahre auf die schule gehen und das auto is zu teuer um jeden tag 90km zu fahren.

Themenstarteram 4. August 2011 um 10:48

Zitat:

Original geschrieben von Maddin152

hehe, ich verkauf dir gern meinen, vom dem werd ich mich eh trennen müssen, leider. Werd 2jahre auf die schule gehen und das auto is zu teuer um jeden tag 90km zu fahren.

Und dein auto wird mir zu teuer sein :( kannst ja mal ne pn schreiben was du dir so vorstellst!

Hallo Jungs,

Seit Ihr noch in diesem Thema tätig?

Ich weis nicht mehr weiter, hab schon ne andere Haldex samt dem Steuergerät eingebaut (aus einem Golf R 32) Teilenummer stimmt zu 100% mit über ein.

Das hintere Differential hab ich überholen lassen, da kamen zwei neue Lager rein!

Und immer noch beim vollem einschlagen des Lenkers beim Anfahren vorwärts sowie rückwärts spinnt der Heckantrieb total.

Das Rad auf der Innenseite des Lenkradiuses will sich immer schneller drehen wie es eigentlich soll. (Dreht sogar durch)

Wenn die Handbremse angezogen ist macht die Haldex NICHT auf!

Brauche dringend hilfe

Wenn jemand davon Ahnung hat bitte ich ihn drum mir zu helfen.

1000Dank im Voraus

PS. Würde auch gerne denjenigen anrufen und mich beraten lassen!!!!!!

Wenn ich dich richtig verstehe ist der Fehler geblieben trotz neuem Haldexsteuergerät samt Kupplung? Hast du die Leitungen überprüft? Auch dieses Masseband? Was sagt der Fehlerspeicher?

Neu nicht, nur ne andere (eBay ersteigert)

Stammt aus einem Golf R 32 Bj. 2003 mit einer Laufleistung von 90 Tk

Heute erst Fehler ausgelesen bei einem VW-Händler und Haldex war ok!!!

Das Masseband habe ich beim gestrigen Einbau vom Differential und der Kuplung erneuert.

Und nein, die Leitungen habe ich noch nicht überprüft, das werde ich jetzt die nächsten Tage erledigen und mein Ergebnis hier dann preis geben.

Danke für den Tipp

MfG Eugen

 

ok die Leitungen hab ich überprüft, mit dem Ergebnis dass alles in Ordnung ist.

Hab jetzt die Sicherung von der Haldex im Sicherungskasten gezogen und alles ist wieder in Ordnung.

Allerdings fahr ich grad nur mit dem Frontantrieb.

Hab wieder Fehler ausgelesen und siehe da ABS/ESP Steuergerät für Quattro kein Signal! (Bevor ich die Sicherung gezogen hab :)

Also heißt es das es die Elektronik ist (indem Sinne das Steuergerät), oder?

Weist du wo es sitzt?

MfG Eugen

Themenstarteram 9. Juli 2012 um 23:45

So ich rolle wieder auf mit meinem neuen Alten s3

habe jetzt wieder einen erstanden!!

jetzt ist dass problem andersrum!

Haldex ohne kraftschluß kein fehler im speicher!!

Was mir nur auffällt wenn ich die zyndung betätige macht die haldex Brrr Brrr

mehr kann ich noch nicht sagen muss die tage mal unters auto!!

Würde mich über hilfe wie früher sehr freuen!!

MFG Malafox

Themenstarteram 10. Juli 2012 um 13:33

So habe jetzt mal alles durch gestestet!!

Habe ertmal dass haldex öl gewechstelt und dabei festgestellt das nur ca 190ml drinn waren

jetzt sind ca 260-270 Ml drinn

So jetzt die geschichte mache ich eine stelldiagnose läuft die pumpe in dem momant wo steht vorladepumpe AUS

steht pumpe ein is sie aus!!

also verkehrte welt!!

Drehe ich den zündschlüssel bis kurz bevor dass tacho angeht läuft auch plötlich die vorladepumpe!

betätige ich die zündung ganz (ohne starten) macht es von hinten BRR BRR

wer kann mir weiterhelfen?

Hat sowas schonmal wer gehabt??

Stecker und verbindungen sehen all super aus und sind trocken

 

würde mich über antworten freuen !

Themenstarteram 10. Juli 2012 um 16:14

Zitat:

Original geschrieben von malafox

So habe jetzt mal alles durch gestestet!!

Habe ertmal dass haldex öl gewechstelt und dabei festgestellt das nur ca 190ml drinn waren

jetzt sind ca 260-270 Ml drinn

So jetzt die geschichte mache ich eine stelldiagnose läuft die pumpe in dem momant wo steht vorladepumpe AUS

steht pumpe ein is sie aus!!

also verkehrte welt!!

Drehe ich den zündschlüssel bis kurz bevor dass tacho angeht läuft auch plötlich die vorladepumpe!

betätige ich die zündung ganz (ohne starten) macht es von hinten BRR BRR

wer kann mir weiterhelfen?

Hat sowas schonmal wer gehabt??

Stecker und verbindungen sehen all super aus und sind trocken

 

würde mich über antworten freuen !

KAnn mir keiner helfen??

Themenstarteram 11. Juli 2012 um 8:48

Zitat:

Original geschrieben von malafox

Zitat:

Original geschrieben von malafox

So habe jetzt mal alles durch gestestet!!

Habe ertmal dass haldex öl gewechstelt und dabei festgestellt das nur ca 190ml drinn waren

jetzt sind ca 260-270 Ml drinn

So jetzt die geschichte mache ich eine stelldiagnose läuft die pumpe in dem momant wo steht vorladepumpe AUS

steht pumpe ein is sie aus!!

also verkehrte welt!!

Drehe ich den zündschlüssel bis kurz bevor dass tacho angeht läuft auch plötlich die vorladepumpe!

betätige ich die zündung ganz (ohne starten) macht es von hinten BRR BRR

wer kann mir weiterhelfen?

Hat sowas schonmal wer gehabt??

Stecker und verbindungen sehen all super aus und sind trocken

 

würde mich über antworten freuen !

Sind hier keine fachleute mehr die was von der haldex verstehn??

KAnn mir keiner helfen??

Themenstarteram 11. Juli 2012 um 22:04

Kann hier echt keiner halfen ZB mal die codirung von seiner haldex raussuchen und mal hier reinschreiben??

Damit ich einmal vergleichen kann!!

SRY aber wenn dir jemand helfen könnte hätte er es schon längst gemacht... den einzigen Haldex Sepzi was ich weiss ist der USER: BMW_SEPP den kannst mal fragen!

Themenstarteram 12. Juli 2012 um 11:12

Zitat:

Original geschrieben von ABTS3

SRY aber wenn dir jemand helfen könnte hätte er es schon längst gemacht... den einzigen Haldex Sepzi was ich weiss ist der USER: BMW_SEPP den kannst mal fragen!

Mir würde ja schonmal reichen wenn einer mal seinen wagen ausliest und mir mal die codierungen vom ABS und Haldex durchgeben

würde!!

und mir sagen was in MWB 125 im ABS Steht!

Themenstarteram 14. Juli 2012 um 18:22

Echt komisch noch vor 2 jahren gab es für alles eine lösung!!

dann sind wohl die fachleute nichtmehr da

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Tema Haldex!! probleme